Research I Kryptowährungen

weitere Kolumnen & Analysen

Anzeigen

Ripple (XRP): Bärische Ostern belasten den Kurs

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 03.04.2018
Der bankennahe Token ist nicht gut auf Ostern zu sprechen. Über die Feiertage hatte der Kurs zeitweise rund 14 Prozent ausgehend von Freitag nachgegeben. Darüber hinaus steht die 0,50-US-Dollar-Marke aktuell unter Beschuss. Die Osterfeiertage konnten den Ripple-Kurs nicht beflügeln. ... mehr

Charttechnik: Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 02.04.2018
Video-Chartanalyse Kryptowährungen Der Bitcoin-Preis läuft eine untergeordnete Unterstützung an. Von hier aus hat Preis Stabilisierungspotential. ... mehr

Bitcoin, Ripple, Litecoin, Ethereum: Kurse hoppeln weiter abwärts

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 01.04.2018
Der Osterhase hat für den Kryptoassetmarkt derzeit keine positiven Impulse dabei. Niedriges Handelsvolumen und die Unsicherheit über den weiteren Verlauf belasten Kryptoassets von A wie Ardor (ARDR) bis Z wie Zcash (ZEC). Auch ein Blick auf das abgeschlossene Quartal verheißt nichts Gutes für den Kryptoassetmarkt. ... mehr

Steigende Krypto-Adaption – trotz eingeschränkter Werbemöglichkeiten!

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 28.03.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert den Stopp von Krypto-Werbung auf der Suchmaschine Google und Sozialen Netzwerken. Nachdem Google, Facebook und Twitter jegliche Werbung für Kryptowährungen verboten haben, akzeptiert nun auch das Soziale Netzwerk Reddit Bitcoin nicht mehr als Zahlungsmittel. ... mehr

Cyberwährungen: Bitcoin - Range-Trading

Formationstrader I H. Esnaashari - Marktberichte - Kryptowährungen - 28.03.2018
Kryptowährungen: Bitcoin - Range-Trading Der Bitcoin-Preis läuft eine untergeordnete Unterstützung an. Von hier aus hat Preis Stabilisierungspotential. Weiter zum Video. ... mehr

Cyberdevisen: Bitcoin - Kurzfristig trendlos, übergeordnet schwach

Formationstrader I H. Esnaashari - Marktberichte - Kryptowährungen - 26.03.2018
Bitcoin: Kurzfristig trendlos? Die Bitcoin-Bullen haben den Kampf um die wichtigen Unterstützungen im Chart verloren. ... mehr

PM: Anleger wünschen sich einfachen Zugang zum Kryptomarkt

Börse Stuttgart - Trading Business - Kryptowährungen - 22.03.2018
Umfrage zu Kryptowährungen: Handel ist noch nicht massentauglich Stuttgart, 22. März 2018 - Unkompliziert, sicher und schnell verfügbar: So stellen sich Trader den Handel mit digitalen Währungen vor. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Umfrage #thefutureofcrypto des FinTechs Sowa Labs. ... mehr

Warum die Treffen der G20 folgenreich für Bitcoin & Co. sein könnten

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 16.03.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die Anfang nächster Woche und im November stattfindenden Treffen der G20-Mitglieder, bei denen auch Kryptowährungen auf der Agenda stehen: Anfang kommender Woche werden insbesondere traditionelle Finanzplayer im Mittelpunkt der Gespräche des G20-Treffens in Argentinien stehen. ... mehr

Bitcoin Chart: Schwache Markt vs. Starke Unterstützung von Formationstrader

Formationstrader I H. Esnaashari - Marktberichte - Kryptowährungen - 14.03.2018
Video: Bitcoin - Kampf um die Unterstützung Der Kampf im Chart zwischen einer mehrfachen Unterstützung und der relativen Schwäche hält weiterhin an. Wie kann man hier vorgehen? ... mehr

Marktupdate: Bitcoin - Winklevoss-Zwillinge unterstützen Regulierungsvorhaben

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 14.03.2018
Die beiden bekannten Brüder und Betreiber der Gemini-Exchange haben einen Vorschlag zur Gründung der Virtual Commodity Assoziation eingereicht. Damit zeigen die Brüder das sie es ernst meinem mit ihrem Glauben an Kryptowährungen. Die Selbstregulierungsorganisation soll den digitalen Kryptowährungsmarkt in ein enges Korsett zwängen. ... mehr

Warum man „Dr. Dooms“ Blockchain-Kritik nicht ignorieren darf

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 13.03.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert den Bericht „The Blockchain Pipe Dream“ von Dr. Nouriel Roubini: US-Ökonom Dr. Nouriel Roubini hat jüngst harte Worte für Bitcoin und die Blockchain-Technologie gefunden. Roubini, der seinerzeit die US-Immobilienblase vorausgesagt und dafür den Spitznamen ‚Dr. Doom‘ erhalten hat, ist ein Fan von Social Trading – nicht allerdings von Kryptowährungen. ... mehr

Cyberwährungen: Bitcoin - Tage der Entscheidung

Formationstrader I H. Esnaashari - Marktberichte - Kryptowährungen - 11.03.2018
Video-Analyse: Der Bitcoin-Preis läuft auf wichtige Unterstützungen, die verteidigt werden müssen. Andernfalls droht aus technischer Sicht eine Fortsetzung des Ausverkaufs. ... mehr

Rückschlag für die Kurse von Kryptowährungen

etoro Research - Marktberichte - Kryptowährungen - 08.03.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die jüngste Nachrichtenlage auf dem Markt für Kryptowährungen: Mehrere schlechte Nachrichten haben die Märkte für Kryptowährungen erfasst und bei vielen der größten digitalen Vermögensanlagen für zweistellige Verluste gesorgt. Bitcoin selbst ist unter die psychologisch wichtige Marke von 10.000 US-Dollar pro Coin gerutscht. ... mehr

Cyberdevisen: Ethereum - Kommt jetzt der Ausverkauf?

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 07.03.2018
Kryptowährungen: Ethereum - Ausverkauf? Ethereum löst die Bärenflagge auf der Unterseite auf. Was ist zu erwarten? Dazu ein Update zu Iota. ... mehr

Cyberwährungen: Prognose - Bitcoin, Ethereum, Komodo

Formationstrader I H. Esnaashari - Marktberichte - Kryptowährungen - 04.03.2018
Bitcoin bleibt im untergeordneten Aufwärtstrend. Ethereum zeigt relative Schwäche zu Bitcoin und im Chart. In der Analyse sieht man bei Komodo einen kurzfristigen Ausbruch, sodass nach einem evtl. Pullback die Prognose aus kurzfristiger Sicht nach oben gerichtet werden sollte. ... mehr

Warum eine ICO-Regulierung den Markt für Kryptowährungen positiv beeinflussen könnte

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 01.03.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die mögliche Regulierung von Initial Coin Offerings (ICOs) in den Vereinigten Staaten und neue Gerüchte rund um die mysteriöse Identität des Bitcoin-Erfinders Satoshi Nakamoto: Der Markt für Kryptowährungen reift und auch Regierungen und Aufsichtsbehörden scheinen hinzuzulernen, wenn es darum geht, mit unerwünschten Aspekten der Branche umzugehen: ... mehr

Cyberdevisen: Bitcoin-Chart - Logarithmisch vs. linear

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 01.03.2018
Auf welche Chart-Einstellung sollte man schauen? Kommt es auf den linearen oder logarithmischen Chart an und was ist überhaupt der Unterschied? ... mehr

News und Analysen: IOTA

Formationstrader I H. Esnaashari - Marktberichte - Kryptowährungen - 25.02.2018
IOTA befindet sich kurzfristig auf Unterstützung, Mittel- und längerfristig sind Widerstände auf dem Weg nach oben. Erst wenn der Markt, die 3 USD aus dem Weg räumt, besteht Potential für eine weitere Rallye. Gleichzeitig sprechen wir über eine sehr wichtige Charttechnische Unterstützungszone. ... mehr

Bitcoin: Was tun in unsicheren Zeiten?

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 22.02.2018
Kryptowährungen: Bitcoin - Der starke Preisrückgang macht einige Investoren unsicher. Was sollte man in dieser Marktphase tun? Dazu die aktuelle Video-Chartanalyse. ... mehr

Warum die neue Kryptowährung Venezuelas nicht scheitern muss

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 20.02.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert den Verkaufsstart der ersten staatlichen Kryptowährung in Venezuela: Manch eine Regierung oder Bank hat schon einmal mit dem Gedanken gespielt, ihre eigene Kryptowährung zu erschaffen. Heute sorgt der venezolanische Präsident Nicolás Maduro mit dem Start des Petro (PTR) in dem südamerikanischen Staat dafür, dass dieser Gedanke Realität wird. ... mehr

Zentralbanken und Kryptowährungen – was Polen von der Schweiz lernen kann

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 19.02.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die jüngsten Entwicklungen auf dem Markt für Kryptowährungen: Die Auseinandersetzung zwischen Banken und der Krypto-Community scheint eine neue Dimension erreicht zu haben: Berichten zufolge hat die polnische Zentralbank mehreren YouTubern Geld dafür gezahlt, dass sie schlecht über Bitcoin und andere Kryptowährungen reden. ... mehr

PM: eToro erweitert seine Plattform um die Kryptowährung Stellar

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 14.02.2018
London, 14. Februar 2018 – eToro, eine weltweite Trading- und Investment-Plattform mit über neun Millionen Nutzern, erweitert ihr Angebot um Stellar, ein Open-Source-Protokoll zum Wertaustausch. Mit diesem Schritt stehen Anlegern auf der Plattform ab sofort acht verschiedene Kryptowährungen zur Verfügung. Stellar wird darüber hinaus auch in den eToro Crypto CopyFund aufgenommen, der Anlegern einen diversifizierten Zugang zu allen auf der Plattform verfügbaren Kryptowährungen bietet. ... mehr

Die Zukunft des Geldes - Bargeld, Geldkarte, Gold oder eine Kryptowährung?

Lars Erichsen - CFD-Brief - Forex - Kryptowährungen - 12.02.2018
Liebe Leserinnen, liebe Leser, diese Frage darf man sich durchaus stellen. Wir Deutschen leben in einer Oase des Bargeldes. Überall kommt es zum Einsatz und gehört zu unserem Alltag. Das ist längst nicht überall so. Besuchen Sie unserer schwedischen oder norwegischen Nachbarn, dann werden Sie feststellen, dass selbst Kleinstbeträge nur noch mit Karte gezahlt werden. Wie Sie unsere Zukunft also aus? Einige Gedanken. ... mehr

Kryptowährungen: Bitcoin-Preis geht seinen sozialistischen Gang

Formationstrader I H. Esnaashari - Marktberichte - Kryptowährungen - 06.02.2018
Kryptowährungen: Der Bitcoin-Preis fällt unter die wichtige 8.000 Dollar-Marke und alle fragen sich, wo wird der Boden sein? Dabei ist das aus meiner Sicht die unwichtigste Frage. ... mehr

Warum Banken für Bitcoin bedrohlicher sein könnten als Aufsichtsbehörden

etoro Research - Marktberichte - Kryptowährungen - 05.02.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die aktuellen Entwicklungen rund um die Kryptowährung Bitcoin: Heute Morgen wurde die Krypto-Gemeinde von schlechten Nachrichten geschockt. Die Lloyds Bank unterbietet zukünftig den Kauf von Kryptowährungen mit ihren Kreditkarten – das betrifft rund 9 Millionen Kunden weltweit. Dies könnte die erste einer Reihe von Maßnahmen von Banken sein, um die wachsende Konkurrenz durch Kryptowährungen zu unterbinden. ... mehr

Warum die Ruhe bei Kryptowährungen gut für den Markt ist

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 30.01.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die aktuellen Entwicklungen auf dem Markt für Kryptowährungen: Auf dem Markt für Kryptowährungen ist es relativ still – wenn man von einem direkten Vergleich mit traditionellen Anlageklassen absieht. Dass beispielsweise Ripple innerhalb von 24 Stunden um rund vier Prozent gefallen ist, erscheint angesichts der Preisbewegungen der vergangenen Wochen kaum nennenswert. ... mehr

Video: Bitcoin - Geht der Absturz weiter?

Formationstrader I H. Esnaashari - Marktberichte - Kryptowährungen - 24.01.2018
Bitcoin: Geht der Absturz weiter? Der Bitcoin-Preis hat sich in den letzten Tagen oberhalb der 10.000 stabilisiert. Allerdings wäre es aus prognostischer Sicht wichtig, dass die Unterstützungen nicht zu häufig getestet werden. ... mehr

Feiert Bitcoin jetzt sein Comeback?

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 23.01.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die jüngsten Entwicklungen rund um die nach Handelsvolumen größte Kryptowährung: Das Bitcoin-Netzwerk weist Anzeichen einer Erholung auf: Das Backlog an Transaktionen leert sich. In diesem Zusammenhang war der jüngste Pullback des Bitcoin-Kurses ein wahrer Segen. Die Preisbewegung und der Abverkauf bei Kryptowährungen waren für Bitcoin sehr gut. ... mehr

Geldanlage Report: Facebook - Warum die Blockchain-Technologie die größte Gefahr für Zuckerberg ist

Armin Brack - Indizes - Kryptowährungen - 22.01.2018
Lieber Geldanleger, ich versuche mich als Mensch und als Anleger ständig weiterzuentwickeln. Einer meiner Vorsätze für 2018 lautet: (Noch) weniger traden, (noch) mehr lesen. Warren Buffett liest jeden Tag im Durchschnitt 500 Seiten. Da habe ich noch viel Luft nach oben. O.k., Buffet ist kein wirklich realistischer Maßstab für Normalsterbliche wie mich. Aber im Ernst: ... mehr

Warnung vor Initial Coin Offering - Einmal muss es sein!

Lars Erichsen - CFD-Brief - Trading Business - Kryptowährungen - 22.01.2018
Liebe Leserinnen, liebe Leser, manchmal ändern sich die Zeiten schnell. Und manchmal so schnell, dass man es kaum glauben mag. Als ich im Jahr 2016 positiv über den Bitcoin-Markt berichtet habe, da erschien es dem einen oder anderen Leser geradezu abwegig, in diesen Markt zu investieren. Heute gelte ich manchen Besuchern des YouTube-Kanals mit einer einfach formulieren Warnung vor Kursschwankung als „langweiliger Old- School-Trader“. ... mehr

Marktkommentar: Noch sind Kryptowährungen reine Spekulationsobjekte

TARGOBANK - Trading Business - Kryptowährungen - 19.01.2018
19. Januar 2018, Düsseldorf - Eine weltweite Währung über alle Staaten hinweg, unabhängig von Behörden und Regierungen und jenseits staatlicher Kontrolle: Die Idee einer Kryptowährung sowie deren Verwaltung durch die Blockchain-Technologie verdient viel Respekt und Anerkennung. Aber ist eine solche Währung auch tatsächlich ein sinnvolles Zahlungsmittel? Kann der Bitcoin tatsächlich zu einer Währungsalternative werden, wenn dieser im Tagesverlauf um zehn Prozent und mehr schwanken kann? ... mehr

Bitcoin & Co. – Die Fundamentaldaten des Marktes sind unverändert

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 18.01.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die Entwicklungen nach dem jüngsten Marktrückgang bei Kryptowährungen: Am dritten Tag nach dem Preissturz auf dem Markt für Kryptowährungen betreiben Anleger Ursachenforschung. Keine der aufgestellten Theorien deutet daraufhin, dass sich die Fundamentaldaten dieses Marktes verändert haben. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin-Kurs kann Winterschlussverkauf vorerst stoppen

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 18.01.2018
Der Kurs der wichtigsten und bekanntesten Cyber-Devise Bitcoin ist zur Wochenmitte auf der in Luxemburg ansässigen Plattform Bitstamp bis auf 9.222 Dollar abgerutscht und verlor im Vergleich zum Vortag bis zu 20 Prozent an Wert. Ein gänzlicher Winterschlussverkauf bleibt jedoch vorerst aus. Der Kurs hat sich mittlerweile oberhalb der psychologischen Marke von 10.000 Dollar bis auf 11.500 Dollar absetzen und berappeln können. ... mehr

PM: Admiral Markets: Verbesserte Konditionen beim Handel mit Kryptowährungen

Admiral Markets - Trading Business - Kryptowährungen - 18.01.2018
Berlin, 18. Januar 2017 - Kryptowährungen wie Bitcoin, Ripple oder Ethereum sind derzeit einer der größten Trends auf den Finanzmärkten. Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets hat das bereits im Juli vergangenen Jahres erkannt und seinen Kunden den Handel mit entsprechenden CFDs ermöglicht. Jetzt legt der Broker erneut nach und aktualisiert und verbessert die Konditionen für seine Kunden deutlich. ... mehr

Video: Bitcoin - Bären weiterhin dominant

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 17.01.2018
Bitcoin: noch wichtiger als der Chart ist das Risk-Management Der Bitcoin-Preis hat zwischen 10.000 und 7.500 sehr viel Unterstützung. Aber was macht man, wenn die Unterstützungen nicht halten? ... mehr

Bitcoin Market Update (Mittag): Bitcoin-Kurs stoppt kurz vor 10.000-Dollar-Marke

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 17.01.2018
Der Bitcoin-Kurs ist auf der in Luxemburg ansässigen Plattform Bitstamp zufolge zur Wochenmitte zurück bis auf 10.067 Dollar gefallen. Demnach steht seit gestern, angefangen von 13.500 Dollar ein Kursminus von rund 35 Prozent auf dem Papier. Langsam aber sicher dürfte auch dem letzten Anleger einleuchten, dass die Cyberwährungswelt vor einer großen Herausforderung steht. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin zeitweise mit Verlust von satten 25 Prozent

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 17.01.2018
Die digitale Währung Bitcoin musste am gestrigen Handelstag einen Verlust von satten 25 Prozent im Vergleich zum Vortag einbüßen. Der Plattform Bitstamp zufolge fiel der Kurs zeitweise bis auf 10.182 US- Dollar. Aus Anlegersicht liegen die Nerven derzeit regelrecht blank. Die Cyberwährung konnte sich in jüngster Vergangenheit von ähnlichen Kursrückschlägen relativ zeitnah erholen. ... mehr

Liegen die Gründe für den Krypto-Pullback in Fernost?

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 16.01.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die jüngsten Preisstürze am Markt für Kryptowährungen: Auf dem Markt für Kryptowährungen geht es aktuell drunter und drüber. Panische Verkäufe haben für enorme Preisbewegungen gesorgt. Der Grund für den Abverkauf ist nicht eindeutig. Auffällig aber sind vor allem niedrigere Handelsvolumina in Japan und Südkorea als üblich. ... mehr

Bitcoin-Crash: Flieht Ihr Narren!

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 16.01.2018
Kryptowährungen: Bitcoin-Analyse - Flieht Ihr Narren! Oder lest den Chart Der Bitcoin testet erneut sehr scharf die Unterstützungen. Die Bullen sind jetzt in der „Bringschuld“. ... mehr

Wohin treibt der Bitcoin?

Stefan Böhm - Forex - Kryptowährungen - 16.01.2018
Vielleicht haben Sie es gelesen. In Südkorea denkt der Justizminister darüber nach, den Handel mit Kryptowährungen zu verbieten. Nun muss man wissen, dass Südkorea eine Hochburg des Bitcoins ist. Rund 15 Prozent des weltweiten Bitcoin-Handels findet in Südkorea statt. Ein Verbot hätte daher nicht nur großen symbolischen Charakter, sondern dürfte Bitcoin & Co. auch massiv schaden. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin rutscht unter 13.000 Dollar-Marke

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 16.01.2018
Der gesamte Cyberwährungsmarkt, einschließlich Bitcoin befindet sich derzeit gehörig unter Druck. Der Bitcoin- Kurs rutscht auf der in Luxemburg ansässigen Plattform Bitstamp zeitweise bis auf 12.710 Dollar und reist den gesamten Markt mit in die Tiefe. Nach CoinMarketCap beträgt die Kapitalisierung lediglich 650 Milliarden Dollar. ... mehr

Warum Altcoins derzeit besonders volatil sind

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 15.01.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die überraschenden Preisbewegungen von Kryptowährungen aus der zweiten Reihe: In einem steigenden Umfeld ist es für Anleger einfach, Geld zu verdienen – das trifft auch auf den Markt für Kryptowährungen zu. Wird es aber – wie derzeit – unruhiger auf dem Markt, kann das besonders bei unerfahrenen Investoren und Tradern schnell für Frust sorgen. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Südkorea - geplantes Verbot für Cyberwährungen ist noch nicht abgeschlossen

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 15.01.2018
Wie die Nachrichtenagentur Reuters am Montag berichtet, seien die Pläne südkoreanische Cyberwährungsbörsen zu verbieten, noch nicht abgeschlossen. Regierungsbehörden befänden sich derzeit noch in Gesprächen um über die Regulierung des Marktes zu entscheiden. Ein Verbot sei demnach eine Maßnahme in Gesprächen zur Eindämmung spekulativer Investitionen, sagte ein Mitarbeiter des Amtes für Regulierungspolitik. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin - Kurserholung könnte erfolgen

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 12.01.2018
Die digitale Währung Bitcoin ist am Donnerstag noch stärker unter Druck geraten, nachdem der südkoreanische Justizminister Park Sang- ki mitteilte, dass ein Gesetzesentwurf vorbereitet werde, um den Cyberwährungshandel an einheimischen Börsen zu verbieten. Bereits zu Mitte der Woche verdichteten sich Spekulationen, dass die chinesische Regierung Bitcoin- Miner aus dem Land schmeißen wolle. Zuvor war lediglich Rede von einer „Reduzierung des Stromverbrauchs“. ... mehr

PM: Copytrack, eins der weltweit führenden Bildrechtsportale, zu den ICO-Plänen von KodakOne

eltee.de - Trading Business - Kryptowährungen - 12.01.2018
12. Januar 2018 – Pressemeldung Copytrack, Mary Eising - Kodak kündigt neues Projekt “KodakOne” an und Aktie schießt in die Höhe. 2012 standen sie noch kurz vor dem Aus – mit neuen Konzepten kämpfen sie sich langsam zurück. Aber was ist dran am Hype um das neue Projekt “KodakOne”? Die voranschreitende Digitalisierung macht der Bilderwelt schwer zu schaffen. ... mehr

Südkorea, Börsen-Razzien, Warren Buffet – droht Kryptowährungen das Aus?

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 11.01.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert den Gesetzesvorstoß der südkoreanischen Regierung, Razzien bei großen Krypto-Börsen und die Aussagen von Warren Buffett: Der jüngste Rückgang im Markt für Kryptowährungen wird befeuert durch die Neuigkeiten aus Südkorea. ... mehr

+EIL+ Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin-Kurs sackt um 12 Prozent ab

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 11.01.2018
Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, sagte der südkoreanische Justizminister am Donnerstag, dass die Regierung einen Gesetzesentwurf vorbereite, um den Handel mit Cyberwährungen zu verbieten und den gesamten Markt in Aufruhr zu versetzen. Ein ausgesprochenes Verbot wäre ein harter Schlag für Bitcoin und Co. Die Botschaft dürfte den Markt noch stärker unter Druck setzen und im Klammergriff halten. ... mehr

Warum Diversifikation bei Kryptowährungen wichtig ist

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 10.01.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die aktuellen Entwicklungen bei Kryptowährungen und neue Probleme für Bitcoin: Der Markt für Kryptowährungen erlebt aktuell einen Abverkauf auf breiter Front. Die überwältigenden Zuwächse, die wir in den vergangenen Wochen bei Ripple (XRP) gesehen haben, werden derzeit wieder zunichte gemacht – aktuell notieren die XRP-Token bei je rund 1,50 US-Dollar. ... mehr

Euwax Trends: Impulse! Es braucht Impulse! - Kodak mit eigener Kryptowährung

Börse Stuttgart - Marktberichte - Kryptowährungen - 10.01.2018
Nach seinem fulminanten Jahresstart zeigt sich der Dax zunehmend kraftlos. Das Tempo der Kursgewinne hatte sich bereits in den vergangenen Tagen verlangsamt. Der Dax bewegt sich im Minus. Kodak startet Kryptowährung und Conti bestätigt Pläne für Konzernumbau. Seit dem Start ins neue Jahr hatte der Dax in der Spitze um etwa 5,3 Prozent zugelegt. Eine kleine Pause wäre keine Überraschung, sagen Experten. ... mehr

News und Prognosen Cyberdevisen: Ethereum und NEM

Formationstrader I H. Esnaashari - Marktberichte - Kryptowährungen - 10.01.2018
News und Prognosen Kryptowährungen Ethereum & NEM: Ethereum mit Trendbeschleunigung. NEM testet die Unterstützungen. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin: Eastman Kodak-Aktie verdoppelt sich – Bitcoin weiterhin unter Druck

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 10.01.2018
Laut der Nachrichtenagentur Reuters sind die Papiere der Eastman Kodak- Aktie am Dienstag in die Höhe geschossen. Die Ankündigung der Einführung eines „Kodak Coins“, um eine neue Bezahlmethode auf seiner hauseigenen Plattform einzuführen, weckt große Begierden bei Investoren. Auf über 122 Prozent bis auf 6,90 Dollar schnellte der Kurs an. ... mehr

News & Analysen: Keine Zulassung für Bitcoin-Fonds in USA

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 09.01.2018
News und Analysen Kryptowährungen Keine Bitcoin-Fonds in den USA. Der Bitcoin-Preis konsolidiert weiterhin den steilen Anstieg der letzten Monate. Auch Litecoin verläuft in einem vergleichbaren charttechischen Muster. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin: Cyberwährungsmarkt unter Druck – Nachrichten aus Südkorea und China belasten

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 09.01.2018
Der Kurs der digitalen Währung Bitcoin brach am gestrigen Handelstag um bis zu 17 Prozent ein und rutschte zweitweise auf der Plattform Bitstamp unter die Marke von 14.000 Dollar. Die südkoreanische Finanzaufsicht und weitere Behörden wollen sechs im eigenen Land ansässige Banken unter die Lupe nehmen und prüfen, ob sich diese tatsächlich an Geldwäschegesetze halten. ... mehr

Charttechnischer Ausblick IOTA

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 08.01.2018
News und Prognosen Kryptowährungen: IOTA Nach dem rasanten Anstieg befindet sich IOTA seit längerem in einer Seitwärtsphase, während andere Kryptowährungen weiter stark steigen. Ist das etwa ein Zeichen von Schwäche? ... mehr

Video: QASH, KOMODO - Senkrechtstarter aus der zweiten Reihe?

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 08.01.2018
News und Prognosen Kryptowährungen: Ripple, QASH, KOMODO Ripple setzt zum angesprochenen Pullback an, QASH probt den Ausbruch und KOMODO steckt in der Bullenflagge. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin-Kurs bemüht aufzusteigen

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 08.01.2018
Die digitale Währung Bitcoin findet nur mühsam zu alter Stärke zurück. Nachdem der Kurs der Plattform Bitstamp zufolge gestern zeitweise bei 17.000 Dollar notierte, befindet sich dieser aktuell bei 15.744 Dollar. Um das Allzeithoch von 19.666 Dollar anzugreifen fehlt jedoch das klassische Überraschungsmoment. Doch genau dazu könnte es kommen, wenn die US- Aufsichtsbehörden einem indexbasierten Fonds (ETF) zulassen würden. ... mehr

DAX und Bitcoin Market Update: 05.01.2018

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 05.01.2018
Die Rekordjagd an der Wallstreet hat es nun auch dem DAX angetan. Der Dow Jones knackte im gestrigen Handel erstmalig die Marke von 25.000 Punkten und reist das deutsche Börsenbarometer bis auf über 13.168 Punkte mit. Von neuen Bestmarken zeigt sich der heimische Kurs allerdings noch weit entfernt. Bereits gestern sorgten überraschend starke ADP- Daten für einen ersten Appetitanreger, was Anlegern hierzulande gegen Nachmittag blühen könnte. ... mehr

Bitcoin Market Update (Abend): Amerikanische Aufsichtsbehörde SEC warnt Investoren vor Risiken

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 04.01.2018
Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, warnte die US- amerikanische Aufsichtsbehörde SEC am Donnerstag vor den Risiken von Bitcoin und Co. Der Aufseher forderte Anleger auf, „wachsam zu sein“, während die SEC selbst versuche, die schnell wachsenden Märkte zu überwachsen. ... mehr

Ethereum, Ripple, Bitcoin: Kampf um die Pole-Position

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 04.01.2018
News und Prognosen: Ripple, Ethereum und Bitcoin Bitcoin ist nach wie vor auf der Suche nach dem Trend, Ethereum arbeitet unsere Zieltone ab und Ripple steht aus technischer Sicht vor einer Konsolidierung. ... mehr

Warum Chinas Finanzaufseher jetzt bei Bitcoin und Co. ernst machen könnten

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 04.01.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die Regulierung von Kryptowährungen und die Entwicklung der Altcoin Ripple: Die Aufsichtsbehörden sind hinter den Kryptowährungen her. Das konnten wir Anfang des Monats an der Ankündigung der südkoreanischen Regierung beobachten, den Handel mit Kryptowährungen stark einzuschränken. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin auf Richtungssuche

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 04.01.2018
Während der Bitcoin- Kurs derzeit auf Richtungssuche ist und gemäßigt achterbahnmäßig hin- und herschwankt, übertreffen sich diverse Altcoins fast tagtäglich selbst. Es scheint, als bestände Nachholbedarf zahlreicher Anleger, auf den Cyberwährungszug aufzuspringen und sich ein Stück vom Kuchen in unteren Preisklassen zu sichern. Der geht Griff geht derzeit vermehrt zu den verschiedensten Cyber- Devisen, außer Bitcoin. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin - Österreichs Notenbankchef Nowotny bringt Handlungsbedarf in Bezug auf Geldwäsche und Transparenz zum Ausdruck

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 03.01.2018
Die Cyber-Devise Bitcoin kann allein im gestrigen Handelsverlauf um bis zu 15 Prozent an Wert hinzugewinnen und taxiert der Plattform Bitstamp zufolge derzeit bei 15.130 Dollar. Laut des „Wall Street Journals“ hat die Wagniskapitalfirma Founders Fund unter Peter Thiel zwischen 15 und 20 Millionen Dollar in Bitcoins investiert. Ob die gekauften Bitcoins mittlerweile bereits verkauft sind, bleibt jedoch unklar. Ein Fonds habe Mitte 2017 in die Cyberwährung investiert, heißt es. ... mehr

Bitcoin-Bodenbildung? Ein Blick nach Japan lohnt!

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 02.01.2018
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die jüngsten Entwicklungen um Bitcoin, Ripple und Ethereum: Weil der Bitcoin-Preis aktuell nach einem Boden sucht, scheint besonders der Blick auf die Handelsvolumina in Japan lohnenswert. Denn in Japan ist Bitcoin ein großes Thema. Seitdem die Kryptowährung im Land der aufgehenden Sonne im März 2017 reguliert wurde, haben die Bürger Japans wie verrückt mit der digitalen Anlageklasse gehandelt. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin-Kurs weiterhin angeschlagen

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 02.01.2018
Ein Kursfeuerwerk bleibt der digitalen Währung Bitcoin zum Jahreswechsel verwehrt. Der Kurs beläuft sich der Plattform Bitstamp zufolge 13.145 Dollar und hat weiterhin unter den Nachwehen aufflammender Regulierungsbestrebungen zu leiden. Die Luft ist mittlerweile vorerst spürbar raus. Doch die Palette an Cyber- Devisen ist groß und wächst unaufhaltsam. Der Appetit auf sogenannte „Altcoins“ sticht dabei besonders hervor. ... mehr

News und Prognose: Ripple - Revolution des Zahlungssystems?

Formationstrader I H. Esnaashari - Marktberichte - Kryptowährungen - 29.12.2017
News und Prognose: Ripple Revolution des Zahlungssystems? Was steckt hinter der Stärke von Ripple? ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin - Erholungsversuch erfolgt

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 27.12.2017
Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen bescherte der Kurs der digitalen Währung Anlegern noch eine böse Überraschung. Der Wert pro Bitcoin verringerte sich am vergangenen Freitag auf der Plattform Bitstamp um bis zu über 30 Prozent auf rund 11.200 Dollar. Der Kurseinbruch erwies sich als keine leichte Kost und lag spürbar schwer im Magen. Doch langsam aber sicher könnte der Appetit auf Cyberdevisen zurückkommen. ... mehr

Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum - Wohin läuft die nächste Welle?

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 26.12.2017
Bitcoin, Ethereum: Was ist der nächste Impuls? Bitcoin und Ethereum suchen derzeit den nächsten Impuls. Beide kämpfen technisch mit einer wichtigen Widerstandszone. Der Ausgang ist aktuell offen. ... mehr

Grüner Fisher: "Chancen und Gefahren 2018"

Börse Frankfurt - Forex - Kryptowährungen - 25.12.2017
21. Dezember 2017. November FRANKFURT (Grüner Fisher). Der globale Bullenmarkt hat sich auch im Börsenjahr 2017 von seiner robusten Seite gezeigt. Politische Brisanz, Bitcoin-Hype, Brexit, Trump vs. Kim - es mangelte nicht an aufregenden Schlagzeilen. Dennoch haben sich die Märkte - frei von größeren Korrekturen - auf breiter Front positiv entwickelt. ... mehr

Bitcoin: Bullen verteidigen die Unterstützungen

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 23.12.2017
Bitcoin - Korrektur beendet? Der Bitcoin-Preis und auch andere Kryptowährungen testen scharf wichtige Unterstützungen, die verteidigt wurden. Was ist in denTagen wahrscheinlich? ... mehr

Kryptowährungen 21.12.2017: IOTA, DASH, Bitcoin, Ripple

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 21.12.2017
Bitcoin - Steht eine Wachablösung bevor? Während Bitcoin mit der Höhe der Transaktionskosten, Langsamen Transaktionen und stagnierendem Preis kämpft, überzeugen die anderen Kryptos wie Dash, IOTA oder Ripple mit steigenden Kursen und guten News. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin - Ermittler untersuchen mögliche Beteiligung Nordkoreas an jüngster Cyberattacke

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 21.12.2017
Ermittler in Südkorea untersuchen eine mögliche Beteiligung Nordkoreas am jüngsten Raubzug in der digitalen Cyberwelt, wie das Wallstreet Journal berichtet. Die südkoreanische Plattform Youbit wurde am Mittwoch Opfer eines Hackerangriffs, woraufhin diese ankündigte den Betrieb einzustellen. Erst am Dienstag machten die Vereinigten Staaten Nordkorea für die „WannaCry- Attacke“ verantwortlich. Die Erpresser legten damals rund 300.000 Computer in 150 verschiedenen Ländern lahm. ... mehr

Dämpfer für Kryptomarkt nach Hacker-Angriff

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 20.12.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert den Kapitalabzug aus dem Kryptomarkt: Wir sehen akut einen Rückzug aus dem Kryptomarkt. Einige Währungen sind aktuell zehn Prozent oder mehr entfernt von ihren Allzeithochs. Der Markt ist riskant und auf kurze Frist schwierig zu prognostizieren. Daher ist es unmöglich vorherzusagen, ob der Kapitalabfluss sich noch verschärfen wird oder der Trend sich in nächster Zeit umkehrt. ... mehr

IOTA: Wann läuft die nächste Welle? Bitcoin, Bitcoin Cash, Dash, NEO

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 19.12.2017
IOTA bildet eine bullische Konsolidierung und hat das Potential für eine Fortsetzung. Bitcoin fehlt kurzfristig die Kraft, um über die 20.000 Dollar zu gehen. Dash überwindet die 1.000 Dollar-Marke und NEO und Bitcoin Cash erreichen unsere Kursziele. ... mehr

DAX 30 und Bitcoin Market Update (Nachmittag): Bitcoin: Bundesbank-Präsident warnt vor Spekulationen

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 19.12.2017
„Nach der Warnung ist vor der Warnung.“ Nach dem Dänemarks Notenbankchef Rohde gestern eindringlich vor den Risiken in ein Investment in Bitcoin und Co. mit den Worten „Bleiben Sie weg! Das ist tödlich!“ warnte, folgt nun das nächste Ausrufezeichen. „Es gibt viele Arten, wie man sein Geld verlieren kann“. Wie Reuters berichtet, sagte dies Bundesbank-Präsident Weidmann im Internationalen Club Frankfurter Wirtschaftsjournalisten. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin legt vorerst eine Rast ein – Cybermarkt steigt unaufhaltsam

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 19.12.2017
Die digitale Währung atmet einen Tag nach erfolgreicher Lancierung der Future- Terminkontrakte durch die CME Group vorerst durch. Während die großen Kaufimpulse vorerst ausbleiben, kommt es auf der anderen Seite auch zu keinen größeren Kursrücksetzern. Mit einem Status Quo von rund 19.000 Dollar tut sich der Kurs auch keinen Zwang an, um die jüngsten Kursaufstiege direkt fortzusetzen. Anleger könnten vermehrt die Beobachterrolle eingenommen haben, um den Future- Handel vorerst aus der Ferne zu betrachten. ... mehr

KryptoKätzchen – Simple Anwendung mit enormen Implikationen

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 18.12.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die erste Blockchain-App: Die Crypto-Szene hat einen neuen Hype: CryptoKitties, zu Deutsch: CryptoKätzchen. Die virtuellen Tiere können mit der Altcoin Ether gekauft werden und leben auf der Ethereum-Blockchain. CryptoKitties sind die erste virale, dezentrale Blockchain-App überhaupt. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin erreicht 20.000-Dollar-Marke und fällt nach Future Debut

DailyFX - Indizes - Kryptowährungen - 18.12.2017
Der Höhenflug der digitalen Währung Bitcoin setzt sich weiter fort. Am gestrigen Sonntag verteuerte sich die digitale Leitdevise der Plattform Coinmarketcap zufolge auf über 20.000 Dollar. Einmal mehr zelebrierten Anleger die Eröffnung des Future- Handels an der größten Terminbörse der Welt, der CME Group, welche nun offiziell den Bitcoin- Handel offeriert. ... mehr

News und Prognosen am 17.12.2017: Bitcoin, Ethereum, Litecoin, NEO - Täglich 100.000 neue Kunden auf Bitstamp

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 17.12.2017
Bitcoin übertrifft in der Marktkapitalisierung Unternehmen wie Coca Cola oder Toyota. Gleichzeitig nähert sich der Markt der wichtigen 20.000 USD Marke. Ethereum bleibt weiterhin in der bullischen Konsolidierung. Litecoin arbeitet am nächsten Ausbuch. Ferner schauen wir auf NEO. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin knackt 20.000-Dollar-Marke

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 17.12.2017
Der Höhenflug Bitcoins setzt sich weiter fort. Am heutigen Sonntag verteuerte sich die digitale Leitdevise der Plattform Coinmarketcap zufolge auf über 20.000 Dollar. Allein in den letzten 24 Stunden kann ein Kursplus von über 10 Prozent verzeichnet werden. Auf der Plattform Bitstamp befindet sich der Kurs noch bei 19.500 Dollar. ... mehr

4x Report: Aktien bleiben auf Rekordniveau – Einführung des Bitcoin-Futures in Chicago – Gemalto vor Übernahme?

Börse Stuttgart - Marktberichte - Kryptowährungen - 15.12.2017
Der Aktienmarkt in den USA kletterte in diesem Betrachtungszeitraum weiter in neue Rekordregionen. So markierte der Dow Jones bei 24.585 Punkten ein neues Allzeithoch. Am Montag schoss die Aktie von Bluebird Bio (WKN: A1W025) um 18 Prozent in die Höhe, aufgrund von positiven Forschungsergebnissen. Mittlerweile kann die Aktie einen Zuwachs von 150 Prozent seit Jahresanfang vorweisen. Egal wo man hinhört, fällt das Wort Bitcoin. Seit dieser Woche gibt es nun einen Bitcoin-Future, was viele Marktbeobachter als „Ritterschlag“ werten. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin - Warten auf den CME-Showdown – Allzeithoch in Schlagdistanz

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 15.12.2017
Nachdem bereits zu Beginn der Handelswoche die CBOE die Future-Palette eröffnete, ist nun am kommenden Wochenende die CME Group an der Reihe. Die Chicagoer Börse sorgte mit ihrer Ankündigung, einen Bitcoin- Future offerieren zu wollen für den Startschuss einer sagenhaften Kletterpartie. Die Erwartungen auf eine tatsächliche Zulassung waren gigantisch. Spekulanten wurden tatsächlich belohnt. Bis heute streben diverse Börse eine Offerte von Bitcoin- Futures oder ähnlichen Bitcoin- spezifischen Produkten an. ... mehr

News und Prognosen: Ethereum, Ripple, Bitcoin, Bitcoin Cash, IOTA

Formationstrader I H. Esnaashari - Forex - Kryptowährungen - 14.12.2017
In den heutigen News sprechen wir über die neuesten Anwendungsmöglichkeiten bei Ripple, IOTA und Bitcoin. Fernern bildet sich aus technischer Sicht bei Bitcoin eine Bullenflagge, die Bitcoin Cash bereits bullisch aufgelöst hat. ... mehr

Grüner Fisher: "Was ist eigentlich Risiko?"

Börse Frankfurt - Trading Business - Kryptowährungen - 14.12.2017
14. Dezember 2017. November FRANKFURT (Grüner Fisher). "Investitionen am Kapitalmarkt sind mit Verlustrisiken verbunden." Dieser Hinweis ist jedem Marktteilnehmer mit Sicherheit schon unzählige Male begegnet. Seine allgegenwärtige Existenz in der Finanzliteratur hat nicht nur rechtliche Hintergründe, sondern ist darüber hinaus auch sehr sinnvoll. Es entspricht einfach der simplen Wahrheit, und jeder Anleger sollte diese essentielle Grundregel bei seinen Investitionen stets berücksichtigen. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Yellen über Bitcoin: "eine hochspekulative Anlageform"

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 14.12.2017
Als eine „hochspekulative Anlageform“ bezeichnet das Fed- Oberhaupt Janet Yellen die digitale Währung Bitcoin im Nachgang des gestrigen Zinsentscheides. Des Weiteren sei dieser „keine stabile Wertanlage“ und sieht diese zudem als gefahrlos für die internationalen Finanzmärkte an. Dass die Risiken für die Finanzstabilität reduziert seien, darüber zeigt sich Yellen äußerst sicher. Eine digitale Währung in den eigenen Reihen sei ebenfalls nicht geplant. ... mehr

Zertifikate-Trends: Run auf Bitcoin-Tracker

Börse Frankfurt - Marktberichte - Kryptowährungen - 13.12.2017
13. Dezember 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Das Thema Nummer eins in Tageszeitungen, TV- und Online-Nachrichten war dies im Zertifikate-Handel ischon lange: der rasante Anstieg des Bitcoin-Kurses. "Die Bitcoin-Zertifikate schlagen von den Umsätzen her alles, was jemals dagewesen ist", berichtet Markus Königer von der ICF Bank. Auch auf der Umsatzliste der Börse Frankfurt für die vergangenen vier Wochen stehen die Bitcoin-Tracker ganz oben, erst mit weitem Abstand folgen andere Produkte. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Digitale Taler-Manie setzt sich fort - gesamter Cyberwährungsmarkt erreicht 500 Milliarden Dollar- Schwelle

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 13.12.2017
Die digitale Währung Bitcoin setzt ihren Höhenflug weiter fort. Auf der Plattform Bitstamp verteuerte sich der Kurs bis auf über 17428 Dollar, was gleichzeitig dem Allzeithoch entspricht. Den Preisfantasien der Anleger scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein. Doch das Tempo der jüngsten Kletterpartie ist rekordverdächtig. Seit Beginn des Monats Dezember konnte die Leitdevise bis zu über 8000 Dollar an Wert hinzugewinnen. ... mehr

Börsen-Kolumne: Bitcoin – Fluch oder Segen?

Stephan Feuerstein - Forex - Kryptowährungen - 12.12.2017
Nun ist der Bitcoin seit Sonntagabend nun auch als Future am Terminmarkt über die „Chicago Board Options Exchange (CBOE)“ handelbar. Optimisten versprechen sich davon mehr Liquidität und damit auch weniger Schwankungsbreite für diese „Krypto-Währung“. Dies mag einerseits wirklich zutreffen, andererseits könnten sich damit aber auch Schwankungen erhöhen. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update (Nachmittag): DAX piano zum Mittag

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 12.12.2017
Anleger zeigen sich im Dienstagshandel äußerst bedacht gestimmt. Die nahenden Notenbanksitzungen sorgen zunächst für einen lustlosen Handel. Mit rund 13.135 Zählern notiert der DAX zwar weiterhin oberhalb von 13.000 Punkten, doch damit ist niemandem wirklich geholfen. Die Startschwierigkeiten einer möglichen Jahresendrally scheinen doch größer als gedacht. Ein Zinsschritt der US- Notenbank FED ist für morgen so gut wie in trockenen Tüchern. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin markiert ein neues Allzeithoch - ETF womöglich nur eine Frage der Zeit

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 12.12.2017
ETF- Anbieter haben bei der US- Börsenaufsichtsbehörde, der „Securities and Exchange Commnission“ (SEC) die Einrichtung von Bitcoin- ETF- Produkten beantragt. Laut der englischsprachigen Nachrichtenagentur Reuters reichten Anträge die Rex Shares LLC, Van Eck Associates Corp und die First Trust Advisor LP bei der US- Börsenaufsicht ein. ... mehr

Bitcoin-Futures übertreffen Erwartungen – Risiken werden unterschätzt

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 11.12.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die Auswirkungen der ersten Bitcoin-Futures: Der Start der Bitcoin-Futures an der Chicago Board Options Exchange (CBOE) hat alle unsere Erwartungen übertroffen. Die Wall Street stürzte sich auf das erste Finanzprodukt, das Bitcoin an regulierten Börsen handelbar macht: der Bitcoin-Markt ist um 40 Millionen Dollar gewachsen. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin: Anleger begrüßen Future – Allzeithoch in Sicht

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 11.12.2017
Kurz vor Lancierung des ersten Bitcoin- Futures auf Überseebörsen nahmen Anleger überwiegend die Beobachterrolle ein und wagten im Zweifel den Griff zur Kasse. Der Bitcoin- Kurs verbilligte sich am Wochenende der Plattform Bitstamp zufolge zeitweise um über 20 Prozent bis auf 12.700 Dollar, kann in den letzten 24 Stunden jedoch erneut um 20 Prozent zu legen. ... mehr

Bitcoin und Ethereum auf dem Prüfstand – zu viele Transaktionen?

etoro Research - Trading Business - Kryptowährungen - 08.12.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die jüngsten Entwicklungen bei den Kryptowährungen: Die Blockchains von Bitcoin und Ethereum scheinen im Augenblick ihre Grenzen zu testen. Während eine virale App namens ‚CryptoKitties‘ bei Ethereum in diesen Tagen allein für circa 20 Prozent des Transaktionsaufkommens des Netzwerks verantwortlich ist, steigt die Anzahl der Bitcoin-Transaktionen durch die jüngsten Kursanstiege. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin - Anleger weiterhin im Kaufrausch

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 08.12.2017
Die Kletterpartie Bitcoins nimmt kein Ende. Ein Stand von über 19.000 Dollar konnte im gestrigen Handel auf der Plattform Coinbase verzeichnet werden, während andere Börsen einen um bis zu 4000 Dollar niedrigeren Wert auswiesen. Dem Konkurrenten Bitstamp zufolge beläuft sich das aktuelle Allzeithoch lediglich auf knapp über 16.500 Dollar. Solch derartige Preisunterschiede bieten eine reizvolle Abitragemöglichkeit für Marktteilnehmer. Der asiatische Handel, allen voran in Südkorea schoss am Donnerstag in die Höhe. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin steigt als gäbe es keinen Morgen mehr – Cyberwährungsmarkt erreicht 400 Milliarden-Dollar-Schwelle

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 07.12.2017
Die Leitdevise Bitcoin steigt als gäbe es keinen Morgen mehr. Innerhalb von nur 24 übertrifft die digitale Währung die Marken von 12.000- und 14.000 Dollar und legt um ganze 17,50 Prozent im Vortag zu. Die Vorfreude auf die Eröffnung des Bitcoin- Terminhandels in den USA ist und bleibt ungebremst. ... mehr

Devisen: Euro gut positioniert

Börse Frankfurt - Forex - Kryptowährungen - 06.12.2017
6. Dezember 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Der Euro zeigt sich nach wie vor in guter Verfassung. Seit Jahresbeginn legte die Gemeinschaftswährung in Verhältnis zum US-Dollar von 1,05 auf 1,18 zu. Das entspricht einem Plus von gut 12 Prozent. Die jüngsten Euro-Gewinne gehen Analysten zufolge auf das Konto einer grundsätzlichen Einigung über die von Donald Trump angestrebte Steuerreform. ... mehr

DAX 30 und Bitcoin Market Update: Bitcoin durchbricht 12.000-Dollar-Marke nachhaltig

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 06.12.2017
Der Höhenflug der digitalen Währung Bitcoin setzt sich langsam aber sicher fort. Nachdem der Kurs zu Beginn der Woche Startschwierigkeiten aufwies, schleicht der Kurs sich heimlich in neue Rekordhöhen vor. Auf einigen Plattformen wie dem Branchenportal Coinmarketcap zufolge, konnte die 12.000er Marke bereits gestern erklommen werden. Nun kann auch auf Leitbörsen wie Bitstamp die Marke endgültig hinter sich gelassen werden. Der Kurs wird aktuell auf 12.395 Dollar taxiert. ... mehr

DAX 30 und Bitcoin Market Update (Nachmittag): DAX 30 zurück auf dem Boden der Tatsachen

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 05.12.2017
Auf dem Boden der Tatsachen befindet sich der DAX gegen Ende des heutigen Tages, nachdem der Kurs zu Wochenbeginn einen ersten Versuch aufnahm die Jahresendrally doch noch aufzunehmen. Doch dieser Versuch entpuppt sich als Fehlstart. Der DAX muss zurück zur „13.000er- Startlinie“ und bekommt womöglich einen zweiten Versuch um den Gang nach vorne zu wagen. Eine wiedererstarkte europäische Gemeinschaftswährung und fehlende Kaufargumente zwangen Anleger zur Rast. ... mehr

Digitaler Goldrausch geht weiter – Bitcoin nähert sich 12.000 US-Dollar-Marke

etoro Research - Forex - Kryptowährungen - 05.12.2017
Der digitale Goldrausch geht weiter: Bitcoin testet derzeit sein Allzeithoch von 11.776 US-Dollar (Stand: 5. Dezember 2017). Besonders die Aussicht auf eine breite Akzeptanz durch die Wall Street treibt den Preis nach oben – die Unternehmen dort wetteifern quasi miteinander, wer die digitale Währung am schnellsten einführt. Darüber hinaus hat CME Group, die weltgrößte Optionsbörse, bestätigt, dass sie ab dem 18. Dezember Bitcoin-Futures anbieten wird. ... mehr

DAX 30 und Bitcoin Market Update: Bitcoin - EU-Regulierungsgürtel soll enger geschnallt werden – 12.000 Dollar erneut in Schlagdistanz

DailyFX - Marktberichte - Kryptowährungen - 05.12.2017
Wie die Nachrichtenagentur Reuters bereits gestern berichtete, macht sich das Vereinigte Königreich innerhalb der EU dafür stark, Geldwäsche und Terrorfinanzierung via Bitcoin und Co. zu unterbinden. Investoren werden letztendlich gezwungenermaßen ihre Identität preisgeben und Anonymität gleichzeitig aufgeben müssen, damit Voraussetzungen für illegale Machenschaften unterbunden werden können. ... mehr

PM: Deutsches ICO-Projekt Herdius will Kryptowährungen massentauglich machen

eltee.de - Trading Business - Kryptowährungen - 05.12.2017
Berlin, 05. Dezember 2017 Ein deutsches Start-Up will die Blockchain-Welt revolutionieren: Die in Berlin ansässige Herdius GmbH arbeitet an der Entwicklung eines innovativen Handelsnetzwerks für Kryptowährungen. Dieses soll die derzeitigen Eintrittsbarrieren zu Kryptowährungen senken und damit den Blockchain-Markt nachhaltig prägen. Um das Netzwerk zu realisieren, führt Herdius nun ein Initial Coin Offering (ICO) durch. Der private Token-Vorverkauf des Herdius Tokens beginnt am 11. Dezember 2017, der öffentliche ICO folgt im ersten Quartal 2018. ... mehr

Anzeigen