Technische Analyse I Investtech

Anzeigen

Technische Analyse Dax 30 Index

Dax (Performanceindex)
Isin DE0008469008 Ticker DAX
Date 2018-08-17
Close 12211.0000 Change -26.6200
Volatility Risk 4.98 Liquidity Risk 0



Mittelfristig
Dax (Performanceindex) bewegt sich in einem nahezu horizontalen Trendkanal auf mittlere Sicht. Dies weist darauf hin, dass die Anleger unsicher sind und auf Signale hinsichtlich der weiteren Richtung warten. Ein Ausbruch nach oben wäre ein Kaufsignal, ein Ausbruch nach unten hingegen ein Verkaufssignal. Der Index testet die Unterstützung bei ca. 12170 Punkte. Dies sollte eine Reaktion nach oben ergeben, wobei ein Durchbruch nach unten bei 12170 Punkte ein Verkaufssignal auslöst. Auf mittlere Sicht gilt der Index als technisch positiv.



Kurzfristig
Dax (Performanceindex) bewegt sich auf kurze Sicht in einem Abwärtstrendkanal. Dies weist darauf hin, dass die Anleger im Lauf der Zeit für ihren Ausstieg aus der Index zu fortlaufend niedrigeren Kursen verkauft haben, was auf eine negative Entwicklung für der Markt schließen lässt. Hatte nach dem Verkaufsignal von einer Schulter-Kopf-Schulter-Formation beim Durchbruch des Unterstützungslevels nach unten hin bei 12545 einen starken Rückgang. Die Zielvorgabe von 12240 ist jetzt erreicht, doch die Formation signalisiert weiterhin diesselbe Kursentwicklung. Der Index testet die Unterstützung bei ca. 12180 Punkte. Dies sollte eine Reaktion nach oben ergeben, wobei ein Durchbruch nach unten bei 12180 Punkte ein Verkaufssignal auslöst. Der RSI von unter 30 verweist auf ein stark negatives Momentum für der Index auf kurze Sicht. Die Anleger haben, um der Index abzustoßen, zu immer niedrigeren Preisen verkauft, was auf einen zunehmenden Pessimismus und weiteren Kursrückgang schließen lässt. Speziell bei großen Aktien kann ein niedriger RSI jedoch ein Zeichen dafür sein, dass die Aktie überverkauft ist und die Möglichkeit einer Reaktion nach oben besteht. Die RSI-Kurve tendiert nach unten. Dies unterstützt das negative Trendbild. Auf kurze Sicht gilt der Index insgesamt als technisch neutral.



Langfristig
Dax (Performanceindex) bewegt sich auf lange Sicht in einem Aufwärtstrendkanal. Dies weist darauf hin, dass die Anleger im Lauf der Zeit für ihren Einstieg in der Index zu fortlaufend höheren Kursen gekauft haben, was auf eine gute Entwicklung für der Markt schließen lässt. Es entwickelt sich eine mögliche Schulter-Kopf-Schulter-Formation. Ein etablierter Bruch unter die Unterstützung bei 11677, vorzugsweise einhergehend mit einem steigenden Handelsvolumen, wird einen weiteren Kursrückgang anzeigen. Der Index hat die Unterstützung bei ca. 12400 Punkte marginal nach unten durchbrochen. Bei einem nachhaltigen Bruch ist eine weitere Abwärtsbewegung zu erwarten. Auf lange Sicht gilt der Index insgesamt als technisch neutral.



Fazit
Dax (Performanceindex) ist technisch neutral auf kurze und lange Sicht, aber positiv auf mittlere Sicht.

DAX Kaufkandidat des Tages: Deutsche Telekom AG
Date 20180817 Typ Kaufkandidat des Tages Ticker DTE Aktie Deutsche Telekom AG
Isin DE0005557508 Close 13.95 Tech Score 82.66
Deutsche Telekom AG hat den Abwärtstrendkanal auf mittlere Sicht durchbrochen, es kann daher von einem schwächeren Kursrückgang als ursprünglich erwartet ausgegangen werden. Hat aufgrund eines Durchbruchs des Widerstandslevels nach oben hin bei 13.89 ein Kaufsignal von einer Rechteck-Formation generiert. Ein weiterer Anstieg auf 14.65 oder höher wird signalisiert. Die Aktie testet die Unterstützung bei ca. 13.90 Euro, was auf eine mögliche Reaktion nach oben hinweist. Die Volumenhochs und -tiefs korrelieren gut mit den Kurshochs und -tiefs. Das stärkt die Aktie. Auf mittlere Sicht gilt die Aktie insgesamt als technisch positiv.
Company ID 49602568

DAX Verkaufskandidat des Tages: Fresenius SE
Date 20180817 Typ Verkaufskandidat des Tages Ticker FRE Aktie Fresenius SE
Isin DE0005785604 Close 65.00 Tech Score -91.12
Fresenius SE bewegt sich auf mittlere Sicht in einem Abwärtstrendkanal. Dies signalisiert einen zunehmenden Pessimismus der Anleger und lässt auf einen weiteren Kursrückgang für Fresenius SE schließen. Bewegt sich in einer Rechteck-Formation zwischen Unterstützung bei 57.74 und Widerstand bei 70.55. Ein etablierter Bruch eines dieser Levels wird die weitere Richtung des Kurses anzeigen. Aufgrund eines Durchbruchs des Unterstützungslevels nach unten hin bei 67.09 wurde ein Verkaufsignal von einer Schulter-Kopf-Schulter-Formation generiert. Ein weiterer Rückgang auf 62.60 oder niedriger wird signalisiert. Die Aktie hat eine Unterstützung bei ca. 60.60 Euro und einen Widerstand bei ca. 67.40 Euro. Ein negatives Volumengleichgewicht schwächt die Aktie kurzfristig. Auf mittlere Sicht gilt die Aktie insgesamt als technisch negativ.
Company ID 49602809

Anzeigen