Research I Helaba Floor Research

weitere Kolumnen & Analysen

Anzeigen

Tagesausblick Aktien: DAX scheitert an der 21-Tagelinie, 13.000er Marke wieder in Gefahr

Helaba Floor Research - Indizes - 23.11.2017
Der gestrige Handelstag kann getrost als impuls- und lustlos beschrieben werden. Einmal mehr wurde dadurch deutlich, in welcher Abhängigkeit der hiesige Markt von der Wall Street als Leitbörse ist. An der NYSE machte sich am Mittwoch bereits der auf den heutigen Tag entfallende „Thanksgiving-Feiertag“ anhand unterdurchschnittlicher Handelsumsätze bemerkbar. Darüber hinaus hatte sich der anziehende Euro als Bremsfaktor erwiesen. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Eurozone: Wachstumsperspektive bestätigt

Helaba Floor Research - Forex - 23.11.2017
Heute feiern die USA Thanksgiving. Für die Finanzmärkte gibt es dennoch zahlreiche Einflussfaktoren, denn der Datenkalender ist gut gefüllt. Neben den Detailschätzungen zum BIP-Wachstum in Deutschland und Großbritannien sind die Einkaufsmanagerindizes von Bedeutung. In Deutschland, Frankreich und der Eurozone stehen die vorläufigen Werte des Verarbeitenden Gewerbes und des Dienstleistungssektors zur Veröffentlichung an. Die Vorgaben vonseiten der sentix- und ZEW-Umfragen sind freundlich. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 162.50 -163.63

Helaba Floor Research - Bonds - 23.11.2017
Ein Interview von EZB Direktor Benoit Coeuré im Handelsblatt versetzte die Bondmärkte zur Wochenmitte in Aufregung. Der Franzose äußerte die Hoffnung, die im Oktober beschlossene Verlängerung der Anleihekäufe könne die letzte gewesen sein. Außerdem erwarte er, dass die Steuerung von Zinserwartungen wichtiger werde und die Verknüpfung von Anleihekäufen mit dem Inflationsziel von 2 % schon bald entfallen werde. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 162.50 -163.63

Helaba Floor Research - Bonds - 22.11.2017
Nach den politischen Turbulenzen zum Wochenauftakt konzentrierten sich die Akteure an den internationalen Finanzmärkten schnell wieder auf grundlegende Dinge. Nach dem Motto „Es wird schon irgendwie weitergehen!“ misst man den gescheiterten Koalitionsverhandlungen nur wenig Aufmerksamkeit bei. Eine stabile Weltwirtschaft bei anhaltend niedrigen Zinsen wird derzeit als Basisszenario gehandelt und dürfte die Kursentwicklung bis zum Jahresende bestimmen. ... mehr

Tagesausblick Aktien: Wall Street markiert neue Rekordmarken – HSI überspringt 30.000er Marke

Helaba Floor Research - Indizes - 22.11.2017
Aktienmarkt Gestern hatte ich an dieser Stelle zwei Fragen formuliert. 1. Kann der DAX die 13.000er Marke verteidigen und 2. inwieweit die Börsenweisheit „politische Börsen haben kurze Beine“ zutreffend sein würde. Die Antworten hat der DAX mit einem Kursplus in Höhe von 0,83 Prozent auf 13.167,54 Punkte geliefert. Damit einhergehend, hat sich auch die Vola erneut zurück entwickelt was zeigt, dass die Marktteilnehmer wieder bereit sind, das Risiko zu erhöhen. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Politisch unsichere Zeiten

Helaba Floor Research - Forex - 22.11.2017
Nach den gescheiterten Sondierungsgesprächen der „Jamaika“-Parteien am Sonntag ist nun der Fokus darauf gerichtet, wie und wann die politische Unsicherheit gelöst wird. Die Bundeskanzlerin bevorzugt Neuwahlen, anstatt in einer geschwächten Minderheitsregierung zu agieren. Derweil keimen die Befürchtungen über populistische und protektionistische Tendenzen innerhalb Europas wieder auf. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 162.38 -163.40

Helaba Floor Research - Bonds - 21.11.2017
Die neue Börsenwoche begann mit einem politischen Erdbeben, die sichtbaren Schäden hielten sich jedoch in Grenzen. Angela Merkel hat es nicht geschafft, die unterschiedlichen Standpunkte zu einem Regierungsbündnis zusammenzuführen. Mit schwindender Autorität der Kanzlerin wird es schwierig, sich die politische Zukunft Deutschlands vorzustellen. Minderheitsregierung, Neuwahlen oder vielleicht doch die Fortsetzung der großen Koalition? ... mehr

Tagesausblick Aktien: Kann sich der DAX über der 13.000er Marke halten?

Helaba Floor Research - Indizes - 21.11.2017
Der Wochenstart an der Börse fiel nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen relativ turbulent aus. Der Future rutschte kurz nach Handelsstart bis auf 12.853 Zählern ab, bevor im weiteren Verlauf eine Gegenbewegung einsetzte. Nun steht die Frage im Raum, inwieweit die Börsenweisheit „politische Börsen haben kurze Beine“ zutreffend sein wird. Dass diese nicht gänzlich von der Hand zu weisen ist, konnte gestern bereits beobachtet werden. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Finanzmärkte im Einfluss politischer Ereignisse

Helaba Floor Research - Forex - 21.11.2017
Deutschland, das wirtschaftlich wichtigste Land in der Eurozone, steuert nach dem Scheitern der Koalitionsverhandlungen auf politisch unruhige Zeiten zu. Da die SPD für eine große Koalition nicht zur Verfügung steht, wird es Neuwahlen oder eine Minderheitsregierung geben. Beides ist mit Unsicherheiten verbunden. Bei einer Minderheitsregierung besteht die Gefahr, nicht schnell auf Veränderungen reagieren zu können, bei Neuwahlen herrscht für eine längere Zeit politisches Vakuum. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Risiken überwiegen

Helaba Floor Research - Indizes - 20.11.2017
Aktienmarkt Zum Ende letzter Woche hat sich der deutsche Leitindex nur wenig bewegt. Obwohl die US-Steuerreform mit der Zustimmung im Repräsentantenhaus eine wichtige Hürde genommen hat, hielt sich die Freude an den Aktienmärkten in Grenzen. Dies könnte daran liegen, dass die noch ausstehende Zustimmung der Reform im US-Senat keinesfalls gesichert ist. Der DAX schloss 0,41 % tiefer bei 12.993,73 Punkten. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: PMIs, ifo-Index und US-Auftragseingang im Blick

Helaba Floor Research - Forex - 20.11.2017
Jüngst haben europäische Datenveröffentlichungen der Realwirtschaft positiv überrascht und die die starken Stimmungswerte der letzten Monate bestätigt. Zu nennen ist beispielweise das deutsche BIP-Wachstum, das im Sommer vorläufigen Daten zufolge bei 0,8 % gg. VQ lag. In dieser Woche stehen die Detailschätzungen dazu an, die mit Interesse verfolgt werden. Am Gesamtwachstum dürfte sich aber kaum etwas ändern. Im Mittelpunkt des Interesses dürften daher Stimmungsindikatoren des laufenden Monats sein. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 162.38 -163.40

Helaba Floor Research - Bonds - 20.11.2017
Nach dem Scheitern der Verhandlungen über einen Koalition aus CDU/CSU, FDP und Grüne ist die politische Zukunft Deutschlands ungewiss. Die SPD hat bereits signalisiert, dass sich für sie die Ausgangslage nicht geändert hat und sie nicht für Koalitionsgespräche zur Verfügung steht. Angela Merkel wird heute den Bundespräsidenten Walter Steinmeier informieren, Neuwahlen scheinen unausweichlich. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX-Erholung dauerhaft?

Helaba Floor Research - Indizes - 17.11.2017
Aktienmarkt Der deutsche Aktienindex hat sich nach einer Serie von Kursverlusten stabilisiert und die Marke von 13.000 Punkten verteidigt. Da die entscheidenden Jamaika-Sondierungsgespräche auf heute Mittag vertagt wurden, bleibt ein potenziell belastender Faktor bestehen. Demgegenüber hat die geplante Steuerreform in den USA mit der erfolgreichen Abstimmung im Repräsentantenhaus eine weitere Hürde genommen. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: US-Bausektor unter positiven Vorzeichen

Helaba Floor Research - Forex - 17.11.2017
Nach der Fülle von Datenveröffentlichungen der letzten Tage kehrt wieder etwas Ruhe an der Datenfront ein. In den USA sind heute lediglich die Oktoberwerte zu Baubeginnen und -genehmigungen sowie das Industrievertrauen des laufenden Monats im Distrikt der Kansas-City-Fed im Kalender zu finden. Die Indikationen für die Bauaktivitäten sind freundlich. Nicht nur besteht die Möglichkeit, dass im Nachgang der Wirbelstürme in Texas, Louisiana und Florida die Baubeginne nach oben getrieben werden, auch die generellen Vorgaben sind positiv. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 162.02 -163.08

Helaba Floor Research - Bonds - 17.11.2017
Nach Tagen des Abverkaufs können sich die Aktienmärkte in der Hoffnung auf ein Ergebnis bei den Jamaika-Sondierungen stabilisieren. Allerdings werden die Marktteilnehmer erneut enttäuscht, die vier Parteien haben sich nach 15-stündiger Verhandlung auf heute Nachmittag vertagt. Einigen konnte man sich nicht bei den Themen Soli, Familiennachzug und Klimaschutz. Erster Erfolg dagegen für Donald Trump! Das Repräsentantenhaus hat seinen Entwurf zu Steuerreform genehmigt. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 162.02 -163.24

Helaba Floor Research - Bonds - 16.11.2017
Zur Wochenmitte schalteten die Risikoampeln an den internationalen Finanzmärkten auf „rot“. Der stark steigende Euro und ein fallender Ölpreis trugen nicht unerheblich zur Verunsicherung bei. Gute Nachrichten blieben Mangelware. Die geplante Steuerreform in den USA bleibt vage, eine Einigung bei den Verhandlungen über eine Jamaika- Koalition ist wegen zu großer Meinungsverschiedenheiten nicht in Sicht. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX rutscht auf 7-Wochentief

Helaba Floor Research - Indizes - 16.11.2017
Am Mittwoch dominierten am deutschen Aktienmarkt noch immer die roten Vorzeichen. Bereits zu Beginn des Handels rutschte der DAX unter die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten, nachdem bereits die asiatischen Börsen deutlich Federn lassen mussten. Hintergrund war ein Einbruch bei den Basismetallen, auch der Ölpreis verbuchte Abschläge. Ein festerer Euro sowie fehlende positive Impulse sorgen für weiteren Abgabedruck. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: US-Investitionen und Kreditvergabe vor Anstieg

Helaba Floor Research - Forex - 16.11.2017
Die US-Datenveröffentlichungen der letzten Monate konnten per saldo überzeugen. Insbesondere die Stimmungsindikatoren zeigten sich überaus freundlich. Eine Entwicklung, die sich auch mit den jüngsten Daten fortzusetzen scheint. So liegt der Empire-State-Index der Fed in New York im laufenden Monat mit 19,4 Punkten auf anhaltend hohem Niveau, auch wenn der Spitzenwert jenseits von 30 Punkten nicht gehalten werden konnte. Heute richtet sich der Blick auf die Philadelphia-Fed-Umfrage. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 161.91-162.95

Helaba Floor Research - Bonds - 15.11.2017
Die deutsche Wirtschaft ist im 3. Quartal (0.8 %/2.8 %) noch stärker als erwartet gewachsen. Da wundert es nicht, dass die Finanzanalysten gemäß ZEW- Umfrage weiter optimistisch bleiben. Lagebeurteilung (88.8 nach 87.6) und Erwartungshaltung (18.7 nach 17.6) zeugen von ausgesprochen positiven Wachstumsperspektiven. Das BIP Italiens (0.5 %/1.8 %) und die Schnellschätzung für das 3. Quartal in der Eurozone (0.6 %/2.5 %) entsprachen weitestgehend den Erwartungen. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Schwächephase hält an

Helaba Floor Research - Indizes - 15.11.2017
Auch am Dienstag setzte der DAX seine zuletzt etablierte Schwächephase fort. Nachdem es zu einer temporären Erholungsbewegung im frühen Geschäft kam, ging es am Nachmittag bereits wieder abwärts. Gleichzeitig setzte der V-DAX (14,81 vs. 14,05) seinen Höhenflug fort. Bei Letztgenannten zeigt sich beim Blick auf einen Langfristchart eindrucksvoll, wie zuverlässig die durch das Kreuzen des V-DAX mit der 21- und 55-Tagelinie ausgelösten Handelssignale in der Regel waren. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: US-Daten werden Zinserwartungen nicht beflügeln

Helaba Floor Research - Forex - 15.11.2017
Die Mehrheit der Fed-Vertreter hat sich in der letzten Zeit für eine Leitzinserhöhung im Dezember ausgesprochen und auch im nächsten Jahr wird sich der Pfad gradueller Schritte wohl fortsetzen. Die schwache Teuerung sorgt bei Notenbankern aber für Unbehagen. Vor diesem Hintergrund werden die Verbraucherpreise mit Spannung erwartet. Im Oktober dürfte sich der Anstieg abgeschwächt haben, nachdem das Plus im Vormonat auf die erhöhten Benzinpreise infolge der Hurrikans zurückzuführen war. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 161.74-162.88

Helaba Floor Research - Bonds - 14.11.2017
Die internationalen Finanzmärkte starteten in Ermangelung neuer marktrelevanter Informationen recht verhalten in die neue Börsenwoche. Während sich an den Aktienbörsen die Korrektur weiter ausweitete, tendierten die Bondmärkte Kerneuropas knapp behauptet. Bundesanleihen wagten einen zaghaften Erholungsversuch, der jedoch mit ausbleibenden Anschlusskäufen zum Scheitern verurteilt war. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: 13.000er Marke wackelt

Helaba Floor Research - Indizes - 14.11.2017
Am Montag ging es für den DAX den fünften Tag in Folge abwärts. Dabei wurden erneut wichtige Chartmarken durchbrochen. Auch die psychologisch wichtige 13.000er Marke wurde einem Test unterzogen. Insgesamt summierten sich die Kursverluste während der letzten fünf Handelstage in der Spitze auf 560 Punkte. Damit ist der tertiäre Trend mittlerweile negativ und eine Reihe von Indikatoren neigt sich Richtung Süden. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Datenflut und Zentralbankreden im Blick

Helaba Floor Research - Forex - 14.11.2017
Heute stehen zahlreiche Datenveröffentlichungen auf dem Programm. Den Auftakt gibt die erste Schätzung des Bruttoinlandsprodukts in Deutschland. Wir gehen davon aus, dass sich die Dynamik im dritten Quartal knapp gehalten hat. Zwar kam es in den Monaten Juli bis September zu einer Wachstumshalbierung des industriellen Outputs, der Außenbeitrag ist im September aber gestiegen. Die Rahmenbedingungen für die deutsche Wirtschaft sind sehr gut. Darauf dürfte heute die ZEW-Umfrage hinweisen. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 161.70-162.95

Helaba Floor Research - Bonds - 13.11.2017
Die Verhandlungen um den Austritt Großbritanniens aus der EU gestalten sich zäh und lassen kaum Fortschritte erkennen. Hierzulande verbreiten die Teilnehmer an den Sondierungsgesprächen zur Jamaikakoalition zwar Zuversicht, eine Einigung bis Donnerstag erscheint jedoch weiterhin fraglich. Auch in den USA kommt die geplante Steuerreform nicht richtig voran. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Abgabedruck hält an

Helaba Floor Research - Indizes - 13.11.2017
Aktienmarkt Der DAX präsentierte sich am Freitag mit einer schwächeren Tendenz. Lediglich am Nachmittag kam es zu einer temporären Erholungsbewegung. Diese war jedoch zu schwach ausgeprägt, um einen Schlusskurs knapp oberhalb des Tagestiefs zu vermeiden. Entsprechend ist es kaum verwunderlich, dass der V-DAX (14,49 vs. 14,30 am Vortag) weiter zulegt, wodurch die herrschende Risikoaversion verdeutlicht wird. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: US-Daten dominieren zweite Wochenhälfte

Helaba Floor Research - Forex - 13.11.2017
Die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer im Euroraum konzentriert sich in der neuen Woche auf die ZEW-Umfrage, die BIP-Wachstumsraten in Deutschland und der Eurozone sowie die endgültigen Preisdaten des Monats Oktober. Insbesondere ZEW und deutsches BIP sind von Interesse, denn bei den anderen Daten gab es bereits Vorabmeldungen. An dem Bild eines soliden Wachstums bei gleichzeitig gedämpftem Preisdruck wird sich kaum etwas ändern. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Abgabedruck nimmt zu – Tertiärer Trend gefährdet

Helaba Floor Research - Indizes - 10.11.2017
Zuletzt habe ich an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die aktuelle Marktphase einen richtungsweisenden Charakter haben könnte. Diese These gilt nach dem Verlauf des gestrigen Handelstages umso mehr. Nachdem zunächst der Eindruck entstand, dass es ein beschaulicher Handelstag werden könnte, erhöhte sich im weiteren Tagesverlauf der Abgabedruck deutlich. Auslöser dafür waren mehrheitlich enttäuschende Unternehmenszahlen- und deren Ausblicke. Am Nachmittag geriet auch die Wall Street unter Druck. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: US-Verbraucher in sehr guter Stimmung

Helaba Floor Research - Forex - 10.11.2017
Von konjunktureller Seite steht heute das vorläufige Michigan Sentiment im Mittelpunkt des Interesses. Die Vorgaben für die wohl wichtigste Verbraucherumfrage in den USA sind in der Summe freundlich. Die rekordhohen Aktienindizes und der robuste Arbeitsmarkt sorgen für Unterstützung. Auch andere Umfrageergebnisse, wie der IBD/TIPP-Index und der Reuters-Ipsos-Wert (Grafik) sind gestiegen und lassen eine erneute Stimmungsverbesserung möglich erscheinen. Belastend wirken hingegen die Ölpreise. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Richtungssuche hält an

Helaba Floor Research - Indizes - 09.11.2017
Aktienmarkt Der DAX schwächelte am Mittwoch erneut. Zuvor hatte sich bereits abgezeichnet, dass dem deutschen Leitindex mehr und mehr die Luft ausgehen könnte. Einerseits fehlten neue Impulse, andererseits werden zuletzt in den Hintergrund gedrängte, geopolitische Risiken, wie der Nordkorea-Konflikt, wieder wahrgenommen. Hinzu kommen die Spannungen zwischen Saudi-Arabien und dem Iran. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: EZB-Konjunkturbericht und Redebeiträge

Helaba Floor Research - Forex - 09.11.2017
Die Ratssitzung der Europäischen Zentralbank liegt nun zwei Wochen zurück und Marktteilnehmer hatten ausreichend Zeit, die veränderten QE-Rahmenbedingungen einzupreisen. Nach vorne blickend stellt sich die Frage nach dem Ende der Anleihekäufe im Herbst 2018. Dass es zu einer nochmaligen Ausdehnung des QEs kommt, halten wir vor dem Hintergrund der soliden konjunkturellen Perspektiven in Deutschland und der Eurozone nicht für wahrscheinlich. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Korrektur wird wahrscheinlicher

Helaba Floor Research - Indizes - 08.11.2017
„What goes up must come down“ heißt es in einem Liedtext (Alan Parsons Project). Herauszufinden, ob und wann der Zeitpunkt dafür gekommen ist stellt die große Kunst dar. Denn immerhin hängt der Anlageerfolg eines Aktieninvestments wesentlich vom Timing der Entscheidungen ab. Die neuen Rekordmarken rund um den Globus, bei gleichzeitig historisch niedrigen Volatilitäten (als Ausdruck der herrschenden Sorglosigkeit) sollten Anlass genug sein, um nach möglichen Warnhinweisen Ausschau zu halten. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Ölpreis steigt – Inflationserwartungen folgen

Helaba Floor Research - Bonds - 08.11.2017
Mangels marktbewegender Impulse vonseiten fundamentaler Veröffentlichungen richtet sich der Blick der Marktteilnehmer besorgt auf den Nahen Osten. Die politischen Entwicklungen in Saudi-Arabien sorgen für Verunsicherung und zudem droht eine Eskalation mit dem Nachbarland Libanon, nachdem der dortige Ministerpräsident zurückgetreten ist und der Konflikt zwischen Schiiten und Sunniten in eine weitere Runde gehen könnte. ... mehr

Tagesausblick Aktien: Nikkei auf höchstem Stand seit 1992

Helaba Floor Research - Indizes - 07.11.2017
Aktienmarkt Nach den bereits am Freitag erkennbaren Schwächeanzeichen, insbesondere im Hinblick auf die fehlende Bewegungsdynamik, war es zu Wochenbeginn nicht überraschend, dass der DAX mit einem leicht negativen Unterton seitwärts tendierte. Einerseits wirkt der „Monatsanfangseffekt“ nicht mehr, andererseits fehlten die Anreize für Aktienkäufe auf dem erreichten, hohen Niveau. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Deutsche Produktion unter gemischten Vorzeichen

Helaba Floor Research - Forex - 07.11.2017
Während sich die Unternehmensstimmung in der Eurozone im Dienstleistungssektor leicht eingetrübt hat, erreicht die Anlegerstimmung im November das höchste Niveau seit über zehn Jahren. So stieg das sentix-Investorenvertrauen um 4,3 auf 34,0 Punkte. Stimmungsverbesserungen zeigen sich nicht nur in Europa, auch in anderen Weltregionen ist es zu Aufhellungen gekommen. Positiv überrascht hat auch der deutsche Auftragseingang, der im September, nach einem sehr starken Vormonatsanstieg von revidiert 4,3 % VM, erneut um 1,0 % zulegen konnte. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Zwischenkorrektur wird wahrscheinlicher

Helaba Floor Research - Indizes - 06.11.2017
Am Freitag ist es dem DAX gelungen, ein neues Allzeithoch zu markieren. Dennoch fällt auf, dass die Dynamik weiter nachlässt. Der Ausflug über die 13.500er Marke war lediglich von kurzer Dauer. Zudem können die ab dem Bereich von 13.520 Zählern vorzufindenden Widerstände als sehr robust beschrieben werden. Insofern scheint zunächst eine Zwischenkorrektur das wahrscheinlichste Szenario zu sein. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Stimmungsindikatoren und Produktion dominieren

Helaba Floor Research - Forex - 06.11.2017
In dieser Woche dominieren Stimmungsindikatoren sowie die Produktionsdaten den Datenkalender, wobei der Fokus auf europäischen Veröffentlichungen liegt und in den USA erst am Freitag mit dem vorläufigen Michigan Sentiment des laufenden Monats Aufmerksamkeit erzeugt werden kann. Den Auftakt geben heute die Einkaufsmanagerindizes des Dienstleistungsgewerbes. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 162.24-163.24

Helaba Floor Research - Bonds - 03.11.2017
Fed- Gouverneur Jerome Powell tritt im Februar nächsten Jahres die Nachfolge von Janet Yellen an und wird neuer Chef der amerikanischen Notenbank. US- Präsident Donald Trump hat damit sicherlich die Erwartungen verknüpft, dass Powell die Geldpolitik mit der gebotenen Kontinuität fortsetzt und ihn bei der Deregulierung im Finanzsektor unterstützt. Die Bank von England trug dem starken Wachstum und Inflationsraten um 3 % Rechnung und hat den Leitzins erstmals seit 10 Jahren von 0.25 % auf 0.50 % erhöht. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Positive Vorgaben von den Überseebörsen

Helaba Floor Research - Indizes - 03.11.2017
Aktienmarkt Das Aufwärtsmomentum des DAX hat gestern nachgelassen. Insgesamt haben dabei sowohl der „Monatsanfangseffekt“ als auch die technischen Widerstände eine wesentliche Rolle gespielt. Wie zuletzt hatte die Katalonien-Krise kaum Einfluss auf den hiesigen Aktienhandel. Dies obwohl nach Meinung der spanischen Notenbank der Aufschwung durch diese gedampft werden könnte. Zudem hat eine Richterin Untersuchungshaft für neun ehemalige katalanische Regierungsmitglieder angeordnet. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: US-Stundenlöhne im Fokus.

Helaba Floor Research - Forex - 03.11.2017
Nun ist es offiziell: Jerome Powell wurde für den Vorsitz des Board of Govenors of the Federal Reserve System nominiert. Diesem gehört Powell seit Mai 2012 an, ist aber kein Ökonom, sondern Jurist. Inwiefern er in geldpolitischen Fragen eine Meinungsführerschaft erlangen kann, ist somit fraglich. Folgt ihm der Offenmarktausschuss, dem neben den Govenors die regionalen Fed-Präsidenten angehören? Wer führt das FOMC? Traditionell werden Board- und FOMC-Vorsitz in Personalunion geführt. Eine gesetzliche Regelung besteht nicht. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX schließt erstmals über der 13.400er Mar

Helaba Floor Research - Indizes - 02.11.2017
Der deutsche Leitindex eilt von einem Allzeithoch zum anderen. Belastungsfaktoren wie zuletzt die Katalonien-Krise (laut Moody’s sind die Unabhängigkeitserklärung sowie der Entzug von Autonomierechten negativ für die Ratings von Spanien und Katalonien) oder die zurückliegenden Spannungen zwischen den USA und Nordkorea scheinen an den Märkten keine Rolle mehr zu spielen. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: FOMC - Graduelle Zinserhöhungen angemessen

Helaba Floor Research - Forex - 02.11.2017
Die US-Notenbank hat die Geldpolitik erwartungsgemäß nicht verändert und das die Zinsentscheidung begleitende Statement nur geringfügig verändert. Einen klaren Hinweis auf eine Erhöhung der Leitzinsen im Dezember gab es nicht, die Tür dafür steht aber offen, denn graduelle Schritte werden vor dem Hintergrund des wirtschaftlichen Ausblicks weiterhin als angemessen bezeichnet. Heute haben zahlreiche Fed-Vertreter die Möglichkeit, die Zinserwartungen zu steuern. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 162.00-162.92

Helaba Floor Research - Bonds - 02.11.2017
Die US- Notenbank hat wie erwartet den Leitzins unverändert gelassen. In den begleitenden Kommentaren fielen Hinweise auf einen Zinsschritt im Dezember wage aus. Überraschend ausführlich wurde auf die niedrige Inflation eingegangen, die man sehr genau beobachten wolle. Einige Marktteilnehmer werteten dies als Zeichen, dass man sich mit Zinserhöhungen mehr Zeit lassen wolle. Wichtiger für die Märkte scheint derzeit aber ohnehin die Frage, wer die Nachfolge von Janet Yellen antritt und welche Implikationen sich daraus für die künftige Geldpolitik ergeben. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX weiter in Rekordlaune

Helaba Floor Research - Indizes - 01.11.2017
Aktienmarkt Der deutsche Leitindex konnte am Montag sein hohes Niveau verteidigen, die Umsätze blieben aber am Brückentag und im Vorfeld der heutigen FOMC-Entscheidung unterdurchschnittlich. Insgesamt setzt sich der optimistische Grundton aber fort, unterstützt unter anderem von den Kursgewinnen an der Börse in Madrid. Die Übernahme der katalonischen Amtsgeschäfte von der Zentralregierung und weitgehend friedlich verlaufende Demonstrationen zugunsten der Einheit Spaniens haben Sorgen vor einer Aufspaltung verdrängt. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: FOMC-Entscheidung und ISM-Index im Blick

Helaba Floor Research - Forex - 01.11.2017
Das Highlight des heutigen Tages ist zweifelsohne die FOMC-Entscheidung, bei der die Notenbank die Gelegenheit hat, Zinserwartungen zu schärfen. Die meisten Mitglieder des Offenmarktausschusses haben sich für eine Fortsetzung gradueller Leitzinserhöhungen ausgesprochen. Dies kommt auch in den Projektionen zum Ausdruck, die bei der letzten Notenbanksitzung Ende September veröffentlicht wurden. Im Mittel werden bis Ende 2018 vier weitere Schritte von jeweils 25 Basispunkten als angemessen bezeichnet. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 162.00-162.92

Helaba Floor Research - Bonds - 01.11.2017
Nach der EZB sind in dieser Woche die Fed und BoE am Zug. Das FOMC dürfte mit Blick auf Vollbeschäftigung, robustes Wachstum sowie der Inflation unterhalb der Zielmarke von 2 Prozent am Fahrplan für eine Zinserhöhung im Dezember festhalten und heute nochmals die Füße stillhalten. Wichtiger für die Märkte ist ohnehin die Frage, wer die Nachfolge von Janet Yellen antritt und welche Implikationen sich daraus für die künftige Geldpolitik ergeben. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX mit neuem Allzeithoch - EZB fährt QE zurück – US-BIP im Blick

Helaba Floor Research - Indizes - 27.10.2017
Gestern ist es dem DAX gelungen, der Rekordjagt der anderen Börsen wie der Wall Street und dem Nikkei zu folgen. Die Beschlüsse der EZB und dem in der Folge nachgebenden Euro lieferten für den DAX den notwendigen Impuls, so dass dieser die vielumkämpfte 13.000er Marke hinter sich lassen und ein neues Rekordhoch bei 13.144,65 Zählern ausbilden konnte. Die Gemüter im Hinblick auf die Katalonien-Krise scheinen sich, trotz der noch immer weit auseinander liegenden Positionen der einzelnen Lager zu beruhigen. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: EZB fährt QE zurück – US-BIP im Blick

Helaba Floor Research - Forex - 27.10.2017
Die Europäische Zentralbank hat die Reduzierung ihres Anleihekaufprogramms beschlossen. Ab Januar kommenden Jahres wird das monatliche Volumen auf 30 Mrd. von derzeit 60 Mrd. EUR reduziert. Die Käufe sollen bis Ende September 2018 oder erforderlichenfalls darüber hinaus erfolgen, in jedem Fall aber so lange, bis der EZB-Rat eine nachhaltige Korrektur der Inflationsentwicklung erkennt, die mit dem Inflationsziel im Einklang steht. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 160.95-162.35

Helaba Floor Research - Bonds - 27.10.2017
Draghi ändert den Kurs, Kengeter gibt auf und Puigdemont verwirrt. Die drei Herren sorgten für jede Menge Aufruhr und Bewegung an den internationalen Finanzmärkten. Dazu noch eine Frau, die künftig keine Rolle mehr spielen soll und fertig ist ein explosives Gemisch. Die EZB hat wie erwartet den Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik eingeleitet. Der Rat ließ den Leitzins unverändert, beschloss aber die Anleihekäufe von Januar bis September 2018 auf monatlich 30 Mrd. Euro zu reduzieren. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Risikoaversion nimmt deutlich zu

Helaba Floor Research - Indizes - 26.10.2017
Zuletzt ist es dem DAX wiederholt nicht gelungen, sich deutlich von der vielumkämpften 13.000er Marke nach oben abzusetzen. Umso häufiger ein derartiger Versuch scheitert, umso größer wird die Gefahr, dass es zu einem Rücksetzer kommt, da offensichtlich die Schwungkraft des Marktes nicht ausreicht. Gestern gab der deutsche Leitindex erstmals seit längerer Zeit wieder etwas deutlicher nach, wenngleich der Abschlag „nur“ 0,46 % betrug. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: EZB: Deutliche Reduzierung der QE-Aktivitäten.

Helaba Floor Research - Forex - 26.10.2017
Heute ist es wohl so weit: Der EZB-Rat dürfte eine Reduzierung der Anleihekäufe im Rahmen des erweiterten APP ab Januar 2018 beschließen und bekanntgeben. Bereits bei der letzten Sitzung wurde dies angedeutet und EZB-Vertreter wurden zuletzt nicht müde, die Markterwartungen diesbezüglich zu steuern. Klarheit über den Umfang der Reduzierung des QE-Volumens gab es freilich nicht. Eine Halbierung von derzeit 60 Mrd. EUR im Monat scheint möglich und ein noch deutlicheres Zurückfahren ist nicht auszuschließen. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 160.59-161.71

Helaba Floor Research - Bonds - 26.10.2017
Das Ifo- Geschäftsklima (116.7 nach 115.3) ist getragen von Erwartungshaltung (109.1 nach 107.5) und Lagebeurteilung (124.8 nach 123.7) nach zwei Rückgängen in Folge auf Rekordniveau gestiegen. Obwohl die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ausgesprochen gut ist und alles für eine Fortsetzung des konjunkturellen Aufschwungs spricht, zeigt sich der Aktienmarkt unbeeindruckt. Vor der EZB- Sitzung zogen es viele Anleger vor, zunächst einmal abzuwarten bzw. ihre Gewinne einzufahren. ... mehr

Tagesausblick Aktien: AX kämpft um die 13.000er Marke

Helaba Floor Research - Indizes - 25.10.2017
Aktienmarkt Dem DAX ist es gestern gelungen, knapp oberhalb der 13.000er Marke zu schließen. Insbesondere sorgten mehrheitlich ansprechende Unternehmenszahlen für den dafür notwendigen Rückenwind. Allerdings hielten sich die Marktteilnehmer vor der EZB-Sitzung am Donnerstag mit größeren Engagements zurück. Auch die Katalonien-Krise spielt weiterhin eine Rolle. Eine Lösung scheint nicht in Sicht, zudem sind bereits erste Auswirkungen erkennbar. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Europa und USA auf Wachstumskurs

Helaba Floor Research - Forex - 25.10.2017
Die vorläufigen Einkaufsmanagerindizes in Frankreich, Deutschland und der Eurozone haben gezeigt, dass die Unternehmensstimmung weiterhin freundlich ist. Dies dürfte der heute anstehende ifo-Geschäftsklimaindex bestätigen. Die wohl bekannteste Unternehmensumfrage in Deutschland liegt knapp unterhalb des Allzeithochs, das im Juli dieses Jahres bei 116,1 Punkten markiert wurde. Die Vorgaben vonseiten der deutschen PMIs und der ZEW- sowie sentix-Umfragen lassen auf einen stabilen bis leicht nachgebenden Wert schließen. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 160.59-161.71

Helaba Floor Research - Bonds - 25.10.2017
Die Umfragen bei den Einkaufsmanagern des verarbeitenden Gewerbes Frankreichs 56.7), Deutschlands (60.5) und der Eurozone (58.6) übertrafen größtenteils die ohnehin schon optimistischen Annahmen. Dagegen musste der Dienstleistungssektor im Euroraum (54.9 nach 55.8) einen stärker als erwarteten Rückschlag verkraften, das robuste Konjunkturszenario wir jedoch nicht in Frage gestellt. Da sich weder die Vorgaben für das Ifo- Geschäftsklima verschlechtert haben, noch der geplante Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik in Frage gestellt wird, blieb die Risikoneigung an den internationalen Finanzmärkten ungebrochen. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX weiterhin auf Richtungssuche

Helaba Floor Research - Indizes - 24.10.2017
Zunächst zeigte sich der DAX zu Wochenbeginn von den Entwicklungen rund um die Katalonien-Krise relativ unbeeindruckt. In der Spitze kletterte das deutsche Marktbarometer bis auf 13.069,40 Zähler. Damit wurde das Allzeithoch um lediglich rund 25 Punkte verfehlt. Im weiteren Verlauf machte sich die bereits in der Vergangenheit bemängelte, zu schwache Bewegungsdynamik bemerkbar. Scheibchenweise wurden die frühen Kursgewinne wieder abgebeben. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Eurozone: Unternehmensstimmung robust

Helaba Floor Research - Forex - 24.10.2017
Das datenseitige Interesse gilt heute zunächst den Einkaufsmanagerindizes. In Deutschland, Frankreich und der Eurozone stehen die vorläufigen Werte des Verarbeitenden Gewerbes und des Dienstleistungssektors zur Veröffentlichung an. Es darf bezweifelt werden, dass sich die Stimmung aufgrund der bereits sehr hohen Niveaus nochmals verbessern kann. Die Vorgaben vonseiten der sentix- und ZEW-Umfragen sind zudem uneinheitlich. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 161.16-162.04

Helaba Floor Research - Bonds - 24.10.2017
Zu Wochenbeginn nahm die Risikobereitschaft wieder zu. Währen in den Vereinigten Staaten die Aussicht auf die geplante Steuerreform die Aktienmärkte zu neuen Höchstständen trieb, legten Dividendentitel nach dem Wahlsieg der Regierungskoalition von Shinzo Abe in Japan noch eine Schippe drauf. Verglichen dazu verlief der Handel hierzulande eher schleppend. Zwar konnte die Marke von 13.000 Punkten zurück erobert werden, insgesamt hielten sich Anleger vor der EZB- Sitzung aber zurück. ... mehr

Tagesausblick Aktien: Dow setzt sich von der 23.000er Marke weiter nach oben ab

Helaba Floor Research - Indizes - 23.10.2017
Aktienmarkt Der DAX präsentierte sich vor dem Wochenende zurückhaltend. Dies war der Unsicherheit im Zusammenhang mit der Katalonien-Krise geschuldet. Mittlerweile wissen wir, dass das Kabinett von Ministerpräsident Rajoy die Entmachtung der Regionalregierung in Barcelona eingeleitet hat. Es kann davon ausgegangen werden, dass der Senat diesen Schritt am Freitag absegnen wird. Damit hätte die Zentralregierung in Madrid die Kontrolle über alle wichtigen Einrichtungen. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: EZB-Sitzung und Katalonien-Konflikt im Fokus

Helaba Floor Research - Forex - 23.10.2017
Der Konflikt zwischen Katalonien und der spanischen Zentralregierung spitzt sich weiter zu. Am Samstag hat der Ministerrat in Madrid beschlossen, Katalonien mit Anwendung des Artikels 155 die Autonomierechte zu entziehen. In Barcelona gab es heftige Proteste, zu größeren Ausschreitungen kam es aber nicht. An den Finanzmärkten spielt die Auseinandersetzung bislang eine untergeordnete Rolle. Im Fokus steht zudem die Ratssitzung der Europäischen Zentralbank am Donnerstag. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 161.02162.04

Helaba Floor Research - Bonds - 23.10.2017
Die spanische Regierung hat am Wochenende die Übernahme der Staatsgewalt in der Region Katalonien beschlossen und Neuwahlen innerhalb der nächsten sechs Monate angekündigt. Nach Genehmigung durch den Senat erfolgt die Übernahme der vollständigen Kontrolle über Polizei, Finanzen und öffentliche Medien. Der katalanische Regierungschef Puigdemont spricht von einem Staatsstreich, hunderttausende demonstrieren in Barcelona. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 161.57-162.78

Helaba Floor Research - Bonds - 20.10.2017
Der katalonische Ministerpräsident Puigdemont ließ das Ultimatum der Zentralregierung zum Verzicht auf eine Unabhängigkeitserklärung ungenutzt verstreichen und dreht den Spieß um. Sollte Madrid am Wochenende Artikel 155 der Verfassung auslösen und die Region unter Zwangsverwaltung stellen, werde Katalonien die Unabhängigkeit ausrufen. Katalanische Separatisten haben die Bürger aufgerufen, heute zwischen acht und neun Uhr massiv Geld von Konten spanischer Banken abzuheben um so gegen die Inhaftierung der Präsidenten ihrer Organisationen und Firmenflucht zu protestieren. ... mehr

Tagesausblick Aktien: Aktienmärkte: Dynamik lässt nach

Helaba Floor Research - Indizes - 20.10.2017
Am Mittwoch erreichte der DAX ein neues Allzeithoch, auch die Wall Street und der Nikkei zeigten sich in Feierlaune. Letztgenannter kletterte 13 Tage (einschließlich gestern) in Folge, eine derart lange Gewinnstrecke konnte letztmals im Jahr 1988 beobachtet werden. Nicht zuletzt auf Basis der relativ geringen Volatilitäten am Markt drängte sich verstärkt der Eindruck auf, dass sich die Marktteilnehmer durch nichts aus der Ruhe bringen lassen. ´ ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: US-Immobilienmarkt: Kein Anlass zur Sorge

Helaba Floor Research - Forex - 20.10.2017
Die Renditen in den USA sind zunächst gesunken, der Trend weist aber klar nach oben. Vor allem im kurzen Laufzeitbereich kommt es zu einem Anstieg. Zweijährige US-Treasuries liegen derzeit bei etwa 1,55 % etwa 30 Basispunkte höher als Anfang September. Der Renditeanstieg spiegelt die steigende Zinsfantasie wider, wenngleich festzuhalten ist, dass es noch immer eine große Diskrepanz gibt zwischen den Markterwartungen (2 Erhöhungen bis Ende 2018) und den Leitzinsprojektionen der FOMC-Mitglieder (4 Erhöhungen bis Ende 2018). ... mehr

Tagesausblick Aktien: Börsen: 30igster Jahrestag des 1987er Crashs

Helaba Floor Research - Indizes - 19.10.2017
Aktienmarkt Gestern war es soweit, der DAX hat seine zuvor markierten Hochs überschritten und in der Folge einen Rekordstand (13.094,76) markiert. Zuvor hatten bereits die Wall Street und der Nikkei die Gewinnstrecken ausgebaut und neue Allzeit- bzw. 21-Jahreshochs ausgebildet. Darüber hinaus ist festzustellen, dass vermeintlich negative Entwicklungen wie der Katalonien-Konflikt ausgeblendet werden. Es drängt sich der Eindruck auf, dass eine gewisse Sorglosigkeit die Oberhand gewonnen hat. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: US-Zinsfantasie noch immer schwach ausgeprägt

Helaba Floor Research - Forex - 19.10.2017
Nach Ansicht von John Williams, Präsident der Fed in San Francisco, ist die US-Konjunktur robuster als es den Anschein hat. Der Blick auf konjunkturelle Frühindikatoren bestätigt dieses Bild. Heute steht mit dem Philadelphia-Fed-Index eine weitere Stimmungsumfrage des laufenden Monats zur Veröffentlichung an. Das Pendant in New York hat bereits positiv überrascht, sodass die Konsensschätzung für den heutigen Index zu pessimistisch erscheint. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 161.57-162.78

Helaba Floor Research - Bonds - 19.10.2017
Heute muss der katalonische Regierungschef erklären, ob er die Unabhängigkeit der Region ausgerufen hat. Bisher zeichnet sich kein Einlenken von Ministerpräsident Puigdemont ab, die Antwort habe man schon am Montag gegeben. Sein Auftritt ist für 10 Uhr geplant. Die Zentralregierung in Madrid muss dann entscheiden, ob Katalonien nach Artikel 155 der Verfassung wegen Verletzung der nationalen Souveränität und der „unauflösbaren Einheit der spanischen Nation“ unter Zwangsverwaltung gestellt wird. Alle Maßnahmen des spanischen Premiers Rajoy zielen darauf ab, Neuwahlen in der Region zu erzwingen. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 162.15-162.90

Helaba Floor Research - Bonds - 18.10.2017
Die ZEW- Umfrage hat sowohl bei Erwartungshaltung (17.6 nach 17), als auch Lagebeurteilung (87 nach 87.9) enttäuscht. Positiven Konjunkturaussichten werden dennoch nicht in Frage gestellt, lassen aber die Erwartungen an den Ifo- Geschäftsklimaindex nicht in den Himmel wachsen. Die Daten hatten jedoch wie die Jahresteuerung der Eurozone (0.4 %/1.5 %) kaum Einfluss auf das Marktgeschehen. ... mehr

Tagesausblick Aktien: Beißt sich der DAX an der 13.000er Marke die Zähne aus?

Helaba Floor Research - Indizes - 18.10.2017
Nachdem sich der DAX am Montag kaum von der Stelle bewegte, fiel die Handelsrange am Dienstag etwas größer aus. Alles in allem ist der Index aber weit davon entfernt, deutliche und damit richtungsweisende Kursausschläge zu vollziehen. Dies überrascht etwas, zumal es zuletzt Nachrichten gab, welche in der Vergangenheit für mehr Nervosität an den Märkten gesorgt hätten wie beispielsweise die Drohung Nordkoreas, das ein Atomkrieg jeden Moment ausbrechen könnte. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: US-Bausektor: Wachstumsbeitrag Fehlanzeige

Helaba Floor Research - Forex - 18.10.2017
In den USA sind die wirtschaftlichen Perspektiven robust. Die Stimmungsindikatoren weisen sehr hohe Niveaus auf. Der ISM-Index des Verarbeitenden Gewerbes hat zuletzt ein 13-Jahreshoch markiert und das Pendant des Nicht-Verarbeitenden Gewerbes ein 12-Jahreshoch. Das Michigan Sentiment, die wohl wichtigste Verbraucherstimmung des Landes, sprang im Oktober vorläufigen Angaben zufolge auf den höchsten Stand seit Anfang 2004. Der private Konsum bleibt die tragende Säule der US-Konjunktur. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Kaum Bewegung

Helaba Floor Research - Indizes - 17.10.2017
Die Unsicherheiten über die weitere Bewegungsrichtung des DAX halten weiterhin an. Einerseits ist es dem Index wiederholt nicht gelungen, sich von der ansteigenden Strukturprojektion zu lösen, andererseits schweben potenzielle Risikofaktoren über dem Markt. Im Katalonien-Konflikt wurde das Ultimatum für die dortige Regierung zur Klärung ob die Unabhängigkeit der Region ausgerufen wurde, bis Donnerstag verlängert. Hingegen geriet Nordkorea zuletzt aus dem Fokus. Allerdings bedeutet dies nicht, dass keine Aktivitäten mehr stattfinden würden. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: ZEW-Umfrage: Konjunkturerwartungen steigen

Helaba Floor Research - Forex - 17.10.2017
Heute steht in Deutschland die ZEW-Umfrage auf dem Programm. Der Saldo der Konjunkturerwartungen pendelt seit etwa einem Jahr zwischen 10 und 20 Indexpunkten. Im Oktober könnte die Range nach oben verlassen und der Konsens übertroffen werden. Die Vorgaben vonseiten der deutschen sentix-Investorenerwartungen sind positiv und auch die auf Rekordniveau liegenden Aktienindizes lassen auf die gute Laune der Finanzmarktteilnehmer schließen. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 161.90-162.90

Helaba Floor Research - Bonds - 17.10.2017
Die Lage in Katalonien bleibt weiter unübersichtlich. Puigdemont hat sich nicht klar zur Unabhängigkeit bekannt und erneut den Dialog mit Madrid gefordert. Die Zentralregierung setzt eine zweite Frist bis Donnerstag fest und ordnet die Festnahme zweier Spitzenvertreter von Organisationen ein, die sich für eine Unabhängigkeit eingesetzt hatten. Die Verunsicherung über die Lage in Spanien und die Auswirkungen auf Europa trieb Anleger in den sicheren Hafen der Staatsanleihen. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: 13.000- reicht die Kraft für mehr?

Helaba Floor Research - Indizes - 16.10.2017
Am Freitag gelang dem DAX der erneute Sprung über die vielumkämpfte 13.000er Marke temporär. In der Folge wurde ein neuer Rekordstand bei 13.036,74.Punkten markiert. Einmal mehr trüben jedoch die nachlassende Bewegungsdynamik, ein Richtung Süden tendierender CCI sowie die weiterhin unterdurchschnittlich ausfallenden Handelsumsätze das Bild. Auch wird auf Basis der nahezu täglich auftretenden Dojis deutlich, dass die Marktteilnehmer noch immer zögerlich agieren. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: US-Wachstumsszenario nicht gefährdet

Helaba Floor Research - Bonds - 16.10.2017
Die Marktteilnehmer richten den Blick auch in dieser Woche auf US-Datenveröffentlichungen, obwohl das von der Madrider Regierung an den Regionalpräsidenten Kataloniens gestellte Ultimatum (bis heute soll erklärt werden, ob die Unabhängigkeit ausgerufen wird oder nicht) zu beachten ist. In den USA ist heute zunächst der Empire-State-Index von Interesse, denn es handelt sich um die erste Regionalumfrage im Verarbeitenden Gewerbe des laufenden Monats. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Kurzer Blick über die 13.000er Marke

Helaba Floor Research - Indizes - 13.10.2017
Gestern habe ich an dieser Stelle die Frage formuliert, wohin die Reise des DAX gehen werde. Eine Antwort gibt es weiterhin nicht, da sich der Index nicht nennenswert von der Stelle bewegt. Auf der einen Seite ist der Abgabedruck zu gering, auf der anderen Seite fehlt das Momentum für einen nachhaltigen Ausbruch nach oben. Entsprechend gilt es dem Motto „der Markt hat immer recht“ zu folgen und konkrete Hinweise auf die weitere Bewegungsrichtung abzuwarten. Von welcher Seite neue Impulse kommen könnten, ist noch immer unklar. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 161.07-161.98

Helaba Floor Research - Bonds - 13.10.2017
Die unnachgiebige Haltung der spanischen Regierung lässt erahnen, dass die handelten Personen künftig nicht gemeinsam an einem Verhandlungstisch sitzen werden. Ministerpräsident Rajoy hat die Weichen gestellt, die Regierungskoalition in Barcelona zu entzweien und so Neuwahlen zu provozieren. Aufgrund der politischen Unsicherheit hielten sich Anleger an den internationalen Finanzmärkten weiter zurück. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: US-Inflationsanstieg nur wegen der Benzinpreise?

Helaba Floor Research - Forex - 13.10.2017
Die Zinserwartungen haben sich zuletzt verringert, nachdem sich Fed-Vertreter bezüglich der Inflationsentwicklung vorsichtiger geäußert haben. Auch im Sitzungsprotokoll des FOMCs kam zum Ausdruck, dass die schwache Teuerung für Unbehagen sorgt. Dennoch sah beim letzten Fed-Meeting die Mehrheit der Teilnehmer eine weitere Zinserhöhung bis Ende des Jahres als gerechtfertigt an. Vor diesem Hintergrund werden die heute anstehenden US-Verbraucherpreise des abgelaufenen Monats für Aufmerksamkeit sorgen. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 160.65-161.82

Helaba Floor Research - Bonds - 12.10.2017
Der Rückzieher der katalonischen Regionalregierung im Kampf um die Unabhängigkeit sorgte für Erleichterung an den internationalen Finanzmärkten. Der spanische Ministerpräsident Rajoy fordert allerdings Puigdemont im Anschluss ultimativ auf zu erklären, ob die Unabhängigkeit ausgerufen wurde oder nicht. Antwortet die Regierung in Barcelona gemäß spanischer Verfassung nicht innerhalb von fünf Tagen, kann Madrid die Regionalregierung entmachten und so die Weichen für Neuwahlen stellen. Zwar schein fürs erste die größte Gefahr gebannt, der Streit ist jedoch noch lange nicht ausgestanden. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Wohin geht die Reise?

Helaba Floor Research - Indizes - 12.10.2017
„Same procedure“ – so oder ähnlich lässt sich das Geschehen am deutschen Aktienmarkt während der letzten Tage zusammenfassen. Unter dem Strich bewegt sich der DAX innerhalb einer überschaubaren Range, ohne dabei eine klare Tendenz etablieren zu können. Auf der Oberseite stellt sich die 13.000er Marke als schwer zu überwindende Hürde dar, während sich auf der Unterseite die Unterstützung bei 12.922 Zählern zuletzt als tragfähig erwiesen hat. In den USA nimmt die Berichtssaison allmählich Fahrt auf. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: US-Daten im Blick

Helaba Floor Research - Forex - 12.10.2017
Die heute in den USA anstehenden Datenveröffentlichungen haben unseres Erachtens wieder mehr Gewicht als die jüngsten Zahlen und so richtet sich der Blick zunächst auf die Erzeugerpreise des Monats September. Ein kräftiger Anstieg ist zu erwarten, denn wegen der hurrikanbedingten Produktionsunterbrechungen am Golf von Mexiko sind die Benzinpreise von Ende August und bis Mitte September stark gestiegen. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Richtungsentscheidung rückt näher

Helaba Floor Research - Indizes - 11.10.2017
Der deutsche Aktienmarkt bewegt sich kaum von der Stelle. Es drängt sich der Eindruck auf, dass die Angst vor der eigenen Courage die Oberhand gewonnen hat. Die rein psychologische Hürde in Form der 13.000er Marke scheint aktuell nicht überwindbar, was wohl auf die fehlenden Kaufanreize zurückzuführen ist. Dass diese seitens der beginnenden US-Berichtssaison geliefert werden ist auf Basis der Schätzungen eher unwahrscheinlich. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 160.65-161.98

Helaba Floor Research - Bonds - 11.10.2017
Produktionszahlen aus Frankreich (-0.3 %/1.1 %) und Italien (1.2 %/5.6 %) liefern in ihrer Widersprüchlichkeit keine einheitliche Vorgabe für die Zahlen der Eurozone am Donnerstag. Insgesamt dürfte das robuste Wachstumsszenario aber bestätigt werden. Auch die positive deutsche Außenhandelsstatistik reichte nicht aus, die Märkte aus ihrer Lethargie zu erwecken. Die Bundesregierung hob die Wachstumsprognose von 1.5 % auf 2 % und für das kommende Jahr auf 1.9 % an. Der IWF hatte schon zuvor die Prognosen für die Weltwirtschaft nach oben revidiert. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Nach Parlamentssitzung: Quo vadis Katalonien?

Helaba Floor Research - Forex - 11.10.2017
Das Pokern um die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien geht in eine weitere Runde. Regionalpräsident Carles Puigdemont erklärte gestern Abend nur eine symbolische Unabhängigkeit. Harsche Reaktionen aus Madrid zerschlugen aber Hoffnungen, wonach man sich nun allmählich in Verhandlungen über den zukünftigen Status der Region begeben könnte. Die Marktreaktionen sind insgesamt jedoch als verhalten zu bezeichnen. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Gelingt der Ausbruch?

Helaba Floor Research - Indizes - 10.10.2017
Zu Wochenbeginn hat der DAX einen erneuten Versuch unternommen, die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten zu überwinden. Wie zuletzt blieb der Erfolg aus, wenngleich lediglich rund drei Punkte fehlten. Insgesamt fehlen neue Impulse welche für die notwendige Bewegungsdynamik sorgen. Möglicherweise könnte die in dieser Woche beginnende US-Quartalsberichtssaison einen nennenswerten Beitrag leisten. Das Pendel könnte aber auch zur anderen Seite ausschlagen, sofern die Zahlen und vor allem der Ausblick der Unternehmen nicht überzeugen können. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Europäische Produktionszahlen im Blick

Helaba Floor Research - Forex - 10.10.2017
Den Auftakt in Sachen Produktionsdaten gab Deutschland gestern mit einem kräftigen Plus von 2,6 % VM. Dieses war zwar auch dem ungewöhnlich frühen Sommerferien in einigen Bundesländern geschuldet, dennoch zeugt es insgesamt von einer soliden konjunkturellen Entwicklung. Produktionsdaten des Monats August stehen heute in einer Reihe von EU-Staaten an. So liefern die französischen und italienischen Werte zusätzliche Hinweise auf die Industrieproduktion der Eurozone, die am Donnerstag zur Veröffentlichung ansteht. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 160.56-161.98

Helaba Floor Research - Bonds - 10.10.2017
Nach den doch sehr doch sehr hohen Auftragseingängen überzeugten auch die Produktionszahlen der deutschen Industrie im August. Mit einem Plus von 2.6 % gegenüber dem Vormonat (7.8 % YoY) übertrafen sie die Erwartungen deutlich. Auf der iberischen Halbinsel hat sich die Lage nach den Großdemonstrationen vom Wochenende gegen eine Unabhängigkeit Kataloniens etwas beruhigt. Insgesamt bleibt die Situation aber unübersichtlich. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Warten auf neue Impulse

Helaba Floor Research - Indizes - 09.10.2017
Am Freitag trat der DAX erneut lange Zeit auf der Stelle. Offensichtlich flößte die psychologisch wichtige 13.000er Marke großen Respekt ein. Parallelen zu den Vortagen waren zahlreich vorhanden. So spielte die Unsicherheit im Zusammenhang mit dem Katalonien-Konflikt eine wesentliche Rolle. Im Zuge dessen nahm die Risikoaversion, gemessen auf Basis des V-DAX von 11,69 auf 12,10 wieder zu. Die Bewegungsdynamik sowie die Handelsumsätze fielen unterdurchschnittlich aus. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Fed-Erwartungen unter Einfluss von Datenveröffentlichung und Yellen-Nachfolge

Helaba Floor Research - Forex - 09.10.2017
Die neue Woche wird durch Veröffentlichungen wichtiger Konjunkturdaten vor allem in den USA geprägt sein, heute allerdings wird zunächst der Columbus Day begangen. Die jüngsten Wortmeldungen der Fed-Vertreter Harker und Williams lassen die Erwartungen eines weiteren Zinsschritts in diesem Jahr steigen. Marktseitig werden bis Ende 2018 insgesamt nur zwei Zinsschritte eingepreist. ... mehr

Bund Future: Erwartete Trading Range: 160.51-161.95

Helaba Floor Research - Bonds - 06.10.2017
Der EZB- Rat hat auf seiner Sitzung im September Möglichkeiten für die Anpassung des geldpolitischen Kurses und Drosselung der Anleihekäufe diskutiert. Einig waren sich die Mitglieder, dass ein erheblicher Stimulus weiterhin von Nöten ist. Die Rekalibrierung des Ankaufprogramms dürfte sich überwiegend auf Dauer und Tempo beschränken. Die verhärteten Fronten im Streit um die Unabhängigkeit Kataloniens mahnten jedoch weiter zur Zurückhaltung. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX hat 13.000er Marke fest im Visier?

Helaba Floor Research - Indizes - 06.10.2017
Der DAX trat gestern, erwartungsgemäß weitestgehend auf der Stelle. Einerseits fehlten neue Kaufanreize, andererseits sorgt der weiter schwelende Katalonien-Konflikt für Verunsicherung. Erste handfeste Reaktionen im Zusammenhang mit dem Konflikt gibt es bereits. So wird die spanische Bank Sabadell den juristischen Sitz nach Alicante verlegen. Die spanische Zentralregierung plant ein Dekret auf den Weg zu bringen, was Unternehmen den Abzug aus Katalonien erleichtern soll. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: US-Arbeitsmarkt: Aussagekraft begrenzt!

Helaba Floor Research - Forex - 06.10.2017
Am letzten Tag der Woche steht in den USA der Arbeitsmarktbericht im Mittelpunkt des Interesses. Fraglich ist, ob die Umweltkatastrophen infolge der Hurrikans Harvey und Irma für Verzerrungen gesorgt haben und damit die Aussagekraft begrenzen. Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sind zuletzt gestiegen und auch der Beschäftigungsreport des Arbeitsmarktdienstleisters ADP weist mit einem Wert von 135 Tsd. auf einen unterdurchschnittlichen Aufbau neuer Stellen hin. Seit dem Jahr 2010 liegen die monatlichen Stellenzuwächse im Schnitt bei etwa 200 Tsd. und seit Anfang dieses Jahres bei 175 Tsd. Dieses Niveau dürfte im September nicht erreicht werden. Hinweise auf einen Einbruch gibt es aber auch nicht, denn die Beschäftigungskomponenten der ISM-Indizes sind weiter gestiegen. Wir halten die Konsensschätzung von 80 Tsd. daher für zu niedrig. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 160.46-161.95

Helaba Floor Research - Bonds - 05.10.2017
Die uneinheitliche Entwicklung bei den Einkaufsmanagern des Dienstleistungssektors in Südeuropa (Spanien 56.7 nach 56, Italien 53.2 nach 55.1) tat dem generell erfreulichen Konjunkturausblick für die Eurozone keinen Abbruch. Während die Aktienmärkte diese Entwicklung mit immer neuen Höchstständen quittieren, sehen die Akteure an den Zinsmärkten die Zuspitzung der Lage in Spanien mit großer Sorge. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Konsolidierung auf hohem Niveau?

Helaba Floor Research - Indizes - 05.10.2017
Nachdem der DAX im frühen Geschäft ein neues Allzeithoch (12.976,24) markierte, ging dem Index im Anschluss vorübergehend etwas das Momentum verloren. Neben einer wieder zunehmenden Risikoaversion welche aktuell dem Katalonien-Konflikt geschuldet ist, spielte auch der festere Euro sowie ausbleibende Anschlusskäufe eine Rolle. Unter dem Strich ging der deutsche Leitindex mit einem Aufschlag in Höhe von 0,52 % bei 12.970,52 Zählern aus dem Handel. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: USA: Zinserwartungen abhängig von Personen?

Helaba Floor Research - Forex - 05.10.2017
Die spanische Zerreißprobe bleibt ein Thema an den Finanzmärkten, auch wenn sich bisher keine generelle Risikoaversion bei den Marktteilnehmern herausbildet. So konnte der DAX ein neues Allzeithoch markieren und auch der Euro hat sich von der Schwäche zu Wochenbeginn wieder erholt. Hier spielt möglicherweise das Personalkarussell bezüglich der US-Notenbank eine Rolle. Anscheinend befinden sich amtierende und ehemalige Mitglieder des Board of Governors in der engeren Auswahl, darunter auch Fed-Chefin Yellen, deren Wiederernennung aber fraglich erscheint. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX - Allzeithoch im Blick – US-Börsen mit neuen Rekordständen

Helaba Floor Research - Indizes - 04.10.2017
Aktienmarkt Der DAX setzte seine positive Tendenz des Vormonats auch zu Beginn des Monats Oktober, statistisch einer der schlechtesten Börsenmonate, fort. Am Montag ging es für den deutschen Leitindex um 0,58 Prozent auf 12.902,65 Punkte nach oben. Der Katalonien-Konflikt wirkte sich primär auf den Kurs des Euros aus, während das Thema an den Aktienbörsen, mit Ausnahme von Madrid, zunächst eine untergeordnete Rolle spielte. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Stimmungsindikatoren ohne Belastungen

Helaba Floor Research - Bonds - 04.10.2017
Die Verunsicherung wegen der separatistischen Bewegung in Katalonien hat etwas nachgelassen. Der gestrige Generalstreik in der Region verlief weitgehend friedlich und an den Finanzmärkten sind die Auswirkungen des innerspanischen Konflikts begrenzt. Das datenseitige Interesse gilt heute den Einkaufsmanagerindizes abseitig des Verarbeitenden Gewerbes. In Europa stehen die Dienstleistungsindizes unter guten Vorzeichen. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX nimmt Allzeithoch ins Visier

Helaba Floor Research - Indizes - 02.10.2017
Am Freitag ging es für den DAX weiter nach oben. Damit verbesserte sich die Monatsbilanz weiter, so dass im September ein Plus von rund sechs Prozent zu verbuchen war. Da wenig neue Erkenntnisse auszumachen waren liegt die Vermutung nahe, dass insbesondere der Einfluss des Monatsultimos (Stichwort „window dressing“) eine Rolle spielte. Eine leichte Entspannung im Nordikorea-Konflikt sowie ein schwächer tendierender Euro sorgen dafür, dass der deutsche Aktienmarkt heute relativ fest in den neuen Börsenmonat starten wird. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: US-Arbeitsmarkt beeinflusst von Harvey und Irma

Helaba Floor Research - Forex - 02.10.2017
Der Wochenstart steht zunächst unter dem Eindruck wichtiger Konjunkturdaten vor allem in den USA. Zu nennen ist der ISM-Index des Verarbeitenden Gewerbes. Die Vorgaben sind freundlich. Dennoch ist fraglich, ob der Einkaufsmanagerindex nochmals zulegen kann, denn mit 58,8 Punkten wurde im August bereits ein sehr hohes Niveau erreicht. Angesichts der überwiegend gestiegenen regionalen Stimmungsindikatoren sollte der ISM-Index zumindest sein hohes Niveau verteidigen können. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Kein Druck für die EZB

Helaba Floor Research - Forex - 29.09.2017
Die Inflationsdaten in Deutschland und Spanien gaben gestern einen Vorgeschmack auf die heute im Fokus stehende Schnellschätzung der EWU-Teuerungsraten. Im Vorfeld dazu geben französische Werte noch weitere Hinweise. Die bisherigen Indikationen fielen uneinheitlich aus. Während Spanien einen leichten Rückgang der EU-harmonisierten Jahresrate bekanntgab, meldete Deutschland einen stabilen Wert. Somit zeichnet sich auf EWU-Ebene weiterhin ein verhaltener Preisauftrieb ab. ... mehr

Anzeigen