Research I CMC Markets

weitere Kolumnen & Analysen

Anzeigen

DAX vor wichtigem Widerstand - Eines der größten Risiken ist aus dem Markt

CMC Markets - Marktberichte - 19.02.2018
Die Wall Street hat durch die starke Rally der vergangenen sechs Handelstage schon wieder mehr als die Hälfte ihrer Verluste des Ausverkaufs wieder wettgemacht. Umso mehr Zeit vergeht, desto mehr scheint sich der Markt darauf zu besinnen, dass mit dem Abverkauf auch eines der großen Unbekannten und Risiken aus dem Weg geräumt wurde. ... mehr

DAX im technischen Niemandsland - Druck auf die Preise in den USA

CMC Markets - Marktberichte - 16.02.2018
Der Deutsche Aktienindex ist technisch über 12.390 Punkten als bullisch und unter 12.274 Punkten als bärisch, also anfällig für weiter fallende Kurse, einzustufen. Dazwischen bewegt sich der Index im charttechnischen Niemandsland und ist als neutral einzuschätzen. Grundsätzlich notiert der Index gut 600 Punkte unter seiner 50-Tage-Linie, während der S&P 500 sowie der Dow Jones Index den Sprung über diese wichtige technische Marke gestern wieder geschafft haben. ... mehr

DAX wieder in der Spur – Wall Street mit starker Gewinnserie

CMC Markets - Marktberichte - 15.02.2018
An der Wall Street entwickelte sich gestern aus ersten zaghaften Käufen zu Handelsbeginn ein Trend, der für den vierten Tag in Folge mit Kursgewinnen sorgte. Das Plus führte auch dazu, dass der S&P 500 und der Dow Jones wieder mit Gewinnen seit Jahresbeginn notieren. Auch der Anstieg der Renditen am amerikanischen Rentenmarkt auf ein neues Hoch konnte den Markt nicht aus der Ruhe bringen. ... mehr

Turnaround bei DAX und Dow nach Inflationsangst – Ein starkes Signal

CMC Markets - Marktberichte - 14.02.2018
Bereits vor gut drei Wochen zeigte die Produktivität in den USA einen Rückgang - und das bei steigenden Lohnstückkosten. Jetzt zeigt der Einzelhandel ebenfalls einen Rückgang - und das bei steigenden Verbraucherpreisen. Das ist alles inflationär und steht konträr zu dem, was ursprünglich Euphorie erzeugte: Wirtschaftswachstum bei gleichzeitig tief bleibender Inflation. ... mehr

DAX macht weiter Boden gut – Dow Jones mit Kaufsignal

CMC Markets - Marktberichte - 14.02.2018
Wurden der Volatilitätsindex VIX gezielt manipuliert und damit die Kursverluste in der vergangenen Woche ausgelöst? Die Informationen des Whistleblowers in den USA sind ein heißes Eisen. Denn die Korrektur wurde maßgeblich dadurch verschärft, dass sich der VIX vergangenen Montag schlagartig verdoppelte. ... mehr

Im DAX macht sich Lethargie breit – Angst vor „quasi allem“

CMC Markets - Marktberichte - 13.02.2018
Trotz zweier aufeinanderfolgender Tage mit Kursgewinnen notieren die großen Indizes an der Wall Street weit von ihren Hochs entfernt. Die damals vorherrschende Freude über „quasi alles“ ist nun umgeschlagen in Angst vor „quasi allem“. Am deutschen Aktienmarkt macht sich auf dem aktuellen Niveau zusätzlich eine gewisse Lethargie breit, da mit fallenden Umfragewerten für die SPD auch die Möglichkeit einer Minderheitsregierung durch die CDU/CSU-Koalition oder Neuwahlen die Runde machen. ... mehr

DAX dreht ins Minus – Börse in Tokio bricht ein

CMC Markets - Marktberichte - 13.02.2018
Die Börse in Tokio bricht heute Morgen um über 500 Punkte ein. Der starke Yen belastet die Exporteure vor der Veröffentlichung der japanischen Zahlen zum Wirtschaftswachstum in der Nacht zum Mittwoch. Außerdem spekulieren Medien in Japan, ob der Premier etwas an der Spitze der Notenbank ändern könnte. Das ausgerechnet zu einer Zeit, in der die Bank of Japan wie die Europäische Zentralbank und die Federal Reserve auch einen Wechsel hin zu einer weniger expansiven Geldpolitik vollziehen möchte. ... mehr

DAX macht Boden gut – Tage der Ruhe sind vorbei

CMC Markets - Marktberichte - 12.02.2018
Die Zeit, als man auf eine Bewegung im Deutschen Aktienindex um mehr als 100 Punkte oft tagelang warten musste, sind vorbei. Wenn man nun an einem Montag Morgen auf die DAX-Indikation zum Handelsstart blickt und bereits eine Veränderung um 150 Punkte sieht, weiß man, dass man sich im Februar des Jahres 2018 befindet. Am Freitag nachbörslich noch einmal unter die Marke von 12.000 Punkten geblickt, macht der DAX nun wieder Boden gut und liegt eine gute halbe Stunde nach dem Start mit rund 200 Punkten im Plus. ... mehr

Noch keine Entwarnung für den DAX – Zurückhaltung bleibt angesagt

CMC Markets - Marktberichte - 09.02.2018
Gestern ist der Dow Jones im Handelsverlauf erneut um 1.000 Punkte abgerutscht. Doch der Unterschied zum Montag war ganz klar, dass zwar die Bären die Kontrolle übernahmen, die Käufer aber nicht die Nerven verloren haben. Das dürfte der Strohhalm sein, an den sich die Investoren klammern, wenn es darum geht, auf welchem Niveau diese turbulente Börsenwoche zu Ende geht. ... mehr

DAX noch einmal Richtung 12.000 – Wall Street im Stresstest

CMC Markets - Marktberichte - 08.02.2018
Die Wall Street überprüft gerade die Belastbarkeit der Erholung, die wir in dieser Woche von den Tiefs nach dem Ausverkauf gesehen haben. Umso tiefer die Kurse fallen, desto höher steigt die Volatilität. Hier wollen jetzt wohl offenbar einige sehen, ob der Handel bei erneut fallenden Kursen geordnet abläuft oder ob urplötzlich die gleiche Panik ausbricht wie zu Beginn der Woche. ... mehr

DAX pendelt um 12.500 Punkte – Die Angst gilt der Inflation

CMC Markets - Marktberichte - 08.02.2018
Aktien reagieren seit gut drei Wochen sehr empfindlich auf steigende Zinsen am US-Rentenmarkt. Technisch betrachtet bedeutet der Rückgang der Renditen von zehnjährigen US-Staatsanleihen in den vergangenen Tagen von 2,88 auf 2,6 Prozent aber lediglich eine Gegenbewegung und noch keine Trendwende. Das heißt aber auch, dass das erreichte Hoch bei knapp 2,9 Prozent nun von den Investoren engmaschig beobachtet werden sollte. ... mehr

DAX startet Erholung – Aktien sind noch nicht billig geworden

CMC Markets - Marktberichte - 07.02.2018
Nach dem heutigen Tag der Erholung an der Frankfurter Börse stellt sich die Frage, ob das Tief im Deutschen Aktienindex schon gefunden wurde. Das hängt davon ab, ob das jetzige Niveau von potenziellen Käufern bereits wieder als attraktiv bewertet wird. Denn Aktien sind durch die Korrektur der vergangenen Tage zwar weniger teuer, aber noch nicht günstig geworden. ... mehr

Die Lage beruhigt sich – Zinsen und Volatilität als Probleme bleiben

CMC Markets - Marktberichte - 07.02.2018
Aufatmen an der Börse. Nach dem Kursrutsch der vergangenen Tage beruhigt sich die Situation zunächst. Aber die Unsicherheitsfaktoren bleiben. Was passiert mit den Zinsen und was mit der Volatilität. Beides stellte in der Vergangenheit kein Problem dar. Beides aber führt jetzt dazu, dass Portfolios neu bewertet werden müssen, weil sie dann doch schneller steigen können als erwartet. ... mehr

DAX stabilisiert sich zunächst – Keine Flucht in Sicherheit

CMC Markets - Marktberichte - 06.02.2018
Die Anleger werden in diesen Tagen einem ernsten Test unterzogen. Die Angst der vergangenen Monate, in der Rally etwas zu verpassen, wird nun ersetzt durch die Angst, investiert zu sein. Allen war klar, dass früher oder später die Korrektur kommen musste. Aber die Party ging immer weiter. Am Freitag dann aber hat die Musik plötzlich aufgehört zu spielen. ... mehr

DAX schwankt in den Tag - Wenn die Musik aufhört zu spielen

CMC Markets - Marktberichte - 06.02.2018
Die Verkäufe gestern an der Wall Street waren mechanisch, technisch und psychologisch – fundamental hat sich rein gar nichts verändert. Algorithmische Handelssysteme waren in den vergangenen Monaten Schönwettersysteme eines Marktumfeldes, dem der Begriff Volatilität ein Fremdwort war. Der sprunghafte Anstieg der Volatilität erzwang nun eine abrupte Neubewertung des Risikos in allen Portfolios. ... mehr

Marktkommentar: Inflation ja, Zinswende nein! – Der einzige Weg aus der Schuldenfalle

CMC Markets - Bonds - 05.02.2018
Zinswende – eines der meist gehörten Worte an der Börse in diesen Tagen. Das was Anlegern aktuell die Angst vor einem Ende der Hausse einjagt, ist in Wirklichkeit eine Chimäre. Denn die Notenbanken als verlängerter Arm der Regierungen wollen und müssen die Staaten dadurch entschulden, dass sie die Zinsen tiefer halten als die Inflation. Man hat eingesehen, dass die nominale Schuldenlast weiter zunehmen wird – unabhängig davon, ob es wirtschaftlich gut oder schlecht läuft. ... mehr

DAX fällt unter 200-Tage-Linie – Ventil gesucht, Ventil gefunden

CMC Markets - Marktberichte - 05.02.2018
Da ist sie dann doch, die von vielen erwartete, oft verschobene und dadurch stark überfällige Korrektur an den heiß gelaufenen Aktienmärkten. Die Wall Street hat am Freitag den stärksten Verlust seit fast zwei Jahren hinnehmen müssen, der Nikkei in Tokio folgte zum Wochenstart und auch Europas Börsen können sich von diesem negativen Trend nicht abkoppeln. Und das, obwohl unter anderem der Deutsche Aktienindex die Rally an den US-Börsen in weiten Teilen nicht mitgemacht hat. ... mehr

DAX neutralisiert Jahresplus – Dollar zur Abwechslung mal gefragt

CMC Markets - Marktberichte - 02.02.2018
Heute war am Devisenmarkt zur Abwechslung mal der US-Dollar gefragt. Die Rally des Greenback passt auch eher ins Bild einer Wirtschaft, die in Serie auch die bereits nach oben revidierten Erwartungen übertreffen kann. Die Erkenntnis aus den heutigen Daten zur Industrieproduktion ist, dass die US-Wirtschaft weiter an Fahrt gewinnt. In sechs der vergangenen sieben Monate verzeichnete der Auftragseingang Zuwächse. ... mehr

DAX verliert den Halt – Aktien bekommen Konkurrenz

CMC Markets - Marktberichte - 02.02.2018
Jetzt wird es ernst am deutschen Aktienmarkt, denn der DAX notiert aktuell unterhalb seiner monatelangen Handelsspanne zwischen 13.450 und 12.950 Punkten. Die untere Marke sollte schnellstmöglich zurückerobert werden, um Schlimmeres zu verhindern. Dass das gelingt und die Spanne auch diese Korrektur überleben wird, ist der Strohhalm, an den sich die Bullen gerade klammern. ... mehr

Und plötzlich kam der Rutsch – DAX fällt unter 13.000 Punkte

CMC Markets - Marktberichte - 01.02.2018
Die heute in den USA veröffentlichten Wirtschaftsdaten zeigen einen leichten Rückgang der Produktivität bei gleichzeitig stärker anziehenden Lohnstückkosten. Auch wenn diese Daten eine bloße erste Schätzung sind und nachträglich noch angepasst werden können, trifft das einen wunden Punkt. Denn die Daten zeigen, dass eine schneller ansteigende Inflation durchaus im Bereich des Möglichen liegt. ... mehr

DAX folgt der Wall Street ins Plus – Facebook überzeugt nachbörslich

CMC Markets - Marktberichte - 01.02.2018
Die deutsche Politik muss aufpassen, dass der Standortvorteil der USA nicht zu Lasten des Standortes Deutschland geht. Wenn Siemens die neue Generation der Gasturbinen jetzt in den USA produzieren lässt, um von den Steuererleichterungen dort zu profitieren und gleichzeitig die Schließung der Produktion hierzulande erwägt, dann ist das, vorsichtig ausgedrückt, bedenklich. Der Deutsche Aktienindex kommt seit Wochen nicht vom Fleck, die Indizes an der Wall Street springen von einem Hoch zum nächsten. ... mehr

Euro und Boeing gefragt – Der DAX eher nicht

CMC Markets - Marktberichte - 31.01.2018
Die Aktie des Flugzeugbauers Boeing verleiht dem Dow Jones heute sprichwörtlich Flügel. Mit einer Gewichtung von fast neun Prozent verdankt der Index gut 100 Punkte seiner Kursgewinne heute allein dem Kursanstieg in der Boeing-Aktie. Das hilft der Stimmung an der Wall Street auf die Sprünge und führt zu einer Erholung innerhalb der laufenden Korrektur. ... mehr

DAX kämpft sich nach oben – Die Frage nach der Sicherheit

CMC Markets - Marktberichte - 31.01.2018
In der laufenden Korrektur ist der Umstand interessant, dass aktuell noch keine Flucht der Investoren in Sicherheit zu erkennen ist. Normalerweise steigen Anleihen, wenn Aktien fallen, da Anleger den sicheren Hafen der Rentenmärkte ansteuern. Da diese aber gerade auch verkauft werden, lässt sich nicht feststellen, ob Anleger lediglich Aktien gegen Barbestände tauschen, um später schnell wieder einsteigen zu können, oder ob wir es mit einer echten Flucht in Sicherheit zu tun haben. ... mehr

DAX legt Rückwärtsgang ein – Gesunde Korrektur an den Weltbörsen

CMC Markets - Marktberichte - 30.01.2018
Die Vorsicht findet ihren Weg zurück an die Börsen, die seit Jahresbeginn nur Optimismus und Dynamik nach oben kannten. Gerade der Deutsche Aktienindex aber leidet in besonderem Maße unter der Korrektur der Weltbörsen, da er die Rally zuvor gar nicht richtig mitgemacht hat. Nach oben ging der Markt kaum mit, verliert jetzt nach unten aber in gleichem Maße oder sogar noch stärker. ... mehr

DAX weiter unentschlossen – Wall Street hat Angst vor der Notenbank

CMC Markets - Marktberichte - 30.01.2018
Was in diesen Tagen nicht das Prädikat “fantastisch” trägt, sorgt an der Wall Street sofort für Stirnrunzeln. Der Anstieg der Renditen zehnjähriger US-Staatsanleihen auf über 2,7 Prozent, die Unsicherheit über die anstehende Rede von US-Präsident Trump und die Angst, dass die Federal Reserve morgen Abend ihre Rhetorik anziehen könnte, passen alle nicht ins Konzept der erfolgsverwöhnten Investoren in den USA. ... mehr

DAX stabil dank schwächerem Euro – Richtungsentscheidung steht noch aus

CMC Markets - Marktberichte - 29.01.2018
Der Deutsche Aktienindex hat heute sein am Freitag zurückerobertes Niveau halten können, auch weil der Euro nach seiner Rally zunächst etwas an Kraft verliert. Weder gab es richtige Verkaufsgründe für deutsche Aktien noch Nachrichten, die Appetit auf einen Einstieg geweckt hätten. Das Urteil über das Geschehen im DAX läuft heute auf ein klares „teils, teils“ hinaus. ... mehr

DAX von Wall Street gestützt – Aktien kaufen gegen die Inflation

CMC Markets - Marktberichte - 29.01.2018
Der deutsche Aktienmarkt schaffte am Freitag an einer Schlüsselmarke eine Umkehr und schloss auf Tageshöchstkurs. Der Blick auf die Technik weckt jetzt die Hoffnung auf drei bis vier positive Handelstage in dieser Woche. Auch dass der DAX nicht tiefer absackte, rückt einen erneuten Angriff auf die Widerstände bei 13.500 Punkten nun wieder in den Bereich des Möglichen. ... mehr

DAX stabilisiert sich – Euro wird zum Spielball der Politik

CMC Markets - Marktberichte - 26.01.2018
Die zahlreichen Einlassungen zum US-Dollar aus dem Weißen Haus und der Europäischen Zentralbank haben die Anleger verunsichert. Einerseits profitieren die US-Wirtschaft und damit auch die Wall Street von dem in den vergangenen Wochen gesunkenen US-Dollar. Im Gegenzug entwickelt sich der deutsche Aktienmarkt durch die Stärke im Euro weitaus schlechter als die US-Indizes. ... mehr

DAX stürzt ab – EZB machtlos gegenüber schwachem Dollar

CMC Markets - Marktberichte - 25.01.2018
Inmitten eines drohenden Handelskrieges zettelt die USA erst einmal einen Währungskrieg an, in den sich die Europäische Zentralbank zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht hineinziehen lässt. Indirekt kritisierte EZB-Präsident Draghi zwar heute die Aussagen des US-Finanzministers, man wünsche sich einen schwachen Dollar. Auch bezeichnete er den starken Euro als „eine Quelle der Unsicherheit, die beobachtet werden muss“, mehr aber nicht. ... mehr

DAX kann hohes Niveau nicht halten – Wie viel Macht hat die EZB?

CMC Markets - Marktberichte - 25.01.2018
Die Hoffnung der Anleger, dass die Europäische Zentralbank sich heute besorgt über einen stärkeren Euro zeigen wird, ist nicht unbegründet. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist sehr hoch. Aber ob die Macht der Geldpolitik einen Trend, wie wir ihn aktuell in der Gemeinschaftswährung sehen, stoppen kann, darf eher bezweifelt werden. ... mehr

DAX noch ohne Richtung – Euro über 1,23 und Trump in Davos

CMC Markets - Marktberichte - 24.01.2018
Der Euro über 1,23 US-Dollar und ein Donald Trump in Davos sorgen heute für Zurückhaltung in Frankfurt. Ersteres belastet direkt die Gewinne vor allem der exportorientierten Unternehmen. Letzteres dürfte dies dann tun, wenn der US-Präsident nicht nur verbal protektionistisch bleibt, sondern seine Pläne eines wirtschaftlich abgeschotteten Amerikas weiter in die Tat umsetzt. ... mehr

DAX setzt neue Bestmarke – Fortsetzung folgt...

CMC Markets - Marktberichte - 23.01.2018
Kurz vor der Marke von 13.600 Punkten geriet die heutige Rally ein wenig ins Stocken. Tsunamiwarnungen für die Westküste der Vereinigten Staaten brachten die US-Futures unter Druck, was dem Deutschen Aktienindex die Chance auf eine Trendfortsetzung erst einmal vermasselte. ... mehr

DAX mit neuem Rekord – Die Geldpolitik spielt weiter mit

CMC Markets - Marktberichte - 23.01.2018
Bei dieser Stärke der Wall Street kann sich selbst der Deutsche Aktienindex neuen Rekordständen nicht entziehen. Im Ausland wird es als sehr positiv angesehen, dass die politische Hängepartie in Berlin nun endlich ein Ende finden dürfte. Der Euro ist zwar weiterhin stark, aber die Angst vor neuen sprunghaften Anstiegen ist nach der verbalen Intervention der EZB-Spitze in der vergangenen Woche kleiner geworden. Auch deshalb startet der DAX jetzt nach oben durch. ... mehr

DAX nimmt Allzeithoch ins Visier – „Shutdown“ in den USA, na und?

CMC Markets - Marktberichte - 22.01.2018
Die Haushaltskassen in Washington sind für den Moment zwar leer, aber niemand erwartet, dass dies ernsthafte wirtschaftliche Folgen nach sich ziehen wird. Die Wall Street reagiert bislang vernünftig und abwägend und lässt sich vom Wechselspiel der verschiedenen oft irreführenden Schlagzeilen der Zeitungen nicht beeindrucken. Sie hat bekommen, was sie wollte: ... mehr

DAX heute mit One-Man-Show – „Made in Germany“ punktet

CMC Markets - Marktberichte - 19.01.2018
Heute ging am deutschen Aktienmarkt mal etwas – und das trotz eines weiter starken Euro und ohne eine Wall Street, die auf dem aktuellen Niveau erst einmal eine Pause einzulegen scheint. Es waren gute Nachrichten aus deutschen Unternehmen, die für eine Verbesserung der Stimmung auf dem Parkett sorgten. ... mehr

DAX mit Sprung nach oben – Nächstes Kapitel im US-Haushaltsstreit

CMC Markets - Marktberichte - 19.01.2018
Der Deutsche Aktienindex unternimmt vor dem kleinen Verfall am Terminmarkt heute einen weiteren Versuch, seine Handelsspanne der vergangenen Tage nach oben zu verlassen. Die 13.350 Punkte müssen überwunden werden, um den Weg zu neuen Allzeithochs frei zu machen. Dass der DAX die Stärke trotz eines Euro weiter in der Nähe der 1,23er Marke zum US-Dollar entwickelt, ist ein starkes Signal. ... mehr

DAX tritt auf der Stelle – Wall Street mit jeder Menge Fantasie

CMC Markets - Marktberichte - 18.01.2018
Der Deutsche Aktienindex kann mit dem Tempo der Wall Street nicht mithalten, da die deutschen Produkte angesichts eines Wertzuwachses des Euro binnen Jahresfrist um 19 Prozent im weltweiten Vergleich deutlich teurer geworden sind. So trat die Frankfurter Börse heute ungeachtet der neuen Rekorde in den USA mehr oder weniger auf der Stelle. ... mehr

DAX ohne Drang nach oben – Wall Street in Aufbruchsstimmung

CMC Markets - Marktberichte - 18.01.2018
Etappensieg für Donald Trump: Apple schluckt die bittere Pille, 38 Milliarden US-Dollar an Steuern für die Rückführung der Auslandsgewinne in die USA zu zahlen. Im Gegenzug wird der Technologiekonzern über die nächsten fünf Jahre 30 Milliarden Dollar in den USA investieren und so 20.000 neue Arbeitsplätze schaffen. ... mehr

DAX fällt zurück – EZB rudert zurück

CMC Markets - Marktberichte - 17.01.2018
Da ist sie nun doch, die Relativierung der Europäischen Zentralbank. Es war EZB-Vize Constancio, der in einer italienischen Zeitung besorgte Töne über die fundamental nicht gerechtfertigte Eurostärke anschlug und damit der Rally der Gemeinschaftswährung verbal den Wind aus den Segeln nahm. Jetzt wird sich zeigen, auf welche Seite sich der Markt lehnen wird. Innerhalb des Gremiums der EZB ist eine immer sichtbarer werdende Kluft in den geldpolitischen Einschätzungen entstanden. ... mehr

DAX hält 13.200 Punkte – Zinsspekulationen drücken Wall Street

CMC Markets - Marktberichte - 17.01.2018
Alle vier großen Indizes an der Wall Street – S&P 500, Nasdaq, Dow Jones und Russel 2000 – haben gestern so genannte Umkehrtage erlebt, neue Hochs gefolgt von Schlusskursen, die in der Nähe der Tagestiefs lagen. Nach der Rally seit Jahresbeginn haben sich einige Investoren über das Feiertagswochenende dazu entschlossen, Kasse zu machen. ... mehr

DAX nur kurz im Plus – Dow Jones vor dem nächsten Tausender

CMC Markets - Marktberichte - 16.01.2018
Nur acht Handelstage brauchte der Dow Jones für den Weg von der runden Marke von 25.000 für die nächsten tausend Punkte, wenn heute nach dem Feiertag in den USA nichts mehr dazwischen kommt. Dieser Dynamik an der Wall Street konnte sich auch der Deutsche Aktienindex kurz nach Börsenstart nicht entziehen und wagte den Sprung nach oben. Aber genauso schnell wie es nach oben ging, folgte die Rückkehr in die Verlustzone. ... mehr

DAX ohne jede Chance – Euro nimmt Fahrt auf

CMC Markets - Marktberichte - 15.01.2018
Knapp 1,23 US-Dollar mussten in der Spitze heute für einen Euro bezahlt werden. Das ist der höchste Stand seit mehr als drei Jahren und allein in diesem noch sehr jungen Jahr ein Plus von fast drei Cent. Die Rally der Gemeinschaftswährung geht weiter, auch weil die Europäische Zentralbank in den Startlöchern für eine Normalisierung ihrer Geldpolitik steht und mit dem in der vergangenen Woche angekündigten Kurswechsel viele Investoren am Devisenmarkt auf dem falschen Fuß erwischt hat. ... mehr

DAX kapituliert vor starkem Euro – Nun ist die EZB gefragt

CMC Markets - Marktberichte - 15.01.2018
Der Euro ist so teuer wie seit über drei Jahren nicht mehr und hat in den vergangenen 12 Monaten mehr als 16 Prozent gegenüber dem US-Dollar zugelegt. Das drückt auf die Gewinne der exportorientierten Unternehmen und damit auf die Aktienkurse. Damit eilt die Wall Street mit ihren Gewinnen der Vorwoche dem Deutschen Aktienindex ein weiteres Mal davon. ... mehr

DAX stolpert über EZB-Ankündigungen – Wall Street auf und davon

CMC Markets - Marktberichte - 12.01.2018
Die Wall Street setzt ihre Rally fort, da die Kommunikation der dortigen Notenbank klar ist: Drei Zinsanhebungen in diesem Jahr und keine allzu schnellen Kursänderungen. Das Verhalten der Europäischen Zentralbank dagegen hat nichts mit der vorbereitenden, gefühlvollen Kommunikation zu tun, wie sie die Federal Reserve für ihren Ausstieg aus der Geldpolitik pflegt. ... mehr

DAX muss weiter Federn lassen – Wall Street nimmt Rekordjagd wieder auf

CMC Markets - Marktberichte - 11.01.2018
Während an der Wall Street mit wieder fallenden Zinsen Entwarnung angesagt ist und die Börse ihren Aufwärtstrend fortsetzt, treibt das Zinsgespenst am deutschen Aktienmarkt immer noch sein Unwesen. Der DAX bleibt im Rückwärtsgang und konnte aus dem zwischenzeitlichen Ausbruch nach oben kein Kapital schlagen. Das Thema Zinsen fuhr im ihn die Parade. ... mehr

DAX stabilisiert sich – Entwarnung am Anleihemarkt

CMC Markets - Marktberichte - 11.01.2018
Dass die Renditen für zehnjährige US-Staatsanleihen nicht über die Marke von 2,6 Prozent gestiegen sind und wieder fallen, lässt die Aktienmärkte aufatmen. Der Deutsche Aktienindex arbeitete gestern relativ pflichtbewusst das charttechnische Ziel des Doppeltops ab, das sich am Montag und Dienstag ausgebildet hatte. Ob heute wieder der Turnaround nach oben gelingt, hängt davon ab, ob die gestern aufgegebene Unterstützung bei 13.333 Punkten mit Überzeugung wieder zurückerobert werden kann. ... mehr

DAX beendet Rally zunächst – Steigende Zinsen werden zum Tagesgespräch

CMC Markets - Marktberichte - 10.01.2018
Das Thema, das lange keine Rolle spielte – die Zinsen – ist plötzlich zum Tagesgespräch geworden. Die beiden großen deutschen Banken gehören heute zu den Gewinnern, da nach dem Zinsanstieg in den USA auch für die Eurozone Ähnliches erwartet wird. Das tut denen besonders gut, die unter den Nullzinsen litten, belastet aber auch das, was gerade aufgrund der tiefen Zinsen besonders stark gestiegen ist. Dazu zählen die Aktienmärkte, Gewinn- oder Wirtschaftsentwicklung hin oder her. ... mehr

DAX tut sich schwer - Gold könnte interessant werden

CMC Markets - Marktberichte - 10.01.2018
Der Damm, der den Deutsche Aktienindex vor einer möglichen Flut an Verkaufsorders technisch orientierter Anleger schützt, liegt jetzt bei 13.333 Punkten. Rutscht der DAX darunter, aktiviert sich ein so genanntes Doppeltopp, das gut 100 Punkte Minus am Stück mit sich bringen könnte. Die Bullen haben zwei Tage gezögert und über 13.350 Punkten fehlen zumindest für den Moment die Käufer. ... mehr

DAX in Feierlaune – Stresstest lauert mit Berichtssaison

CMC Markets - Marktberichte - 09.01.2018
Die Daten vom europäischen Arbeitsmarkt bestätigen, was schon zur großen Überraschung des abgelaufenen Jahres geworden war: eine starke konjunkturelle Erholung in der Eurozone. Der Deutsche Aktienindex ist in Feierlaune. Getrieben vom Schwung der vergangenen Tage kann der Index, nachdem der Widerstand bei 13.350 Punkten aus dem Weg geräumt ist, nun in Richtung Allzeithoch durchstarten. ... mehr

DAX mit Ziel Allzeithoch – Korrektur im Euro hilft

CMC Markets - Marktberichte - 09.01.2018
Das Überschreiten von 13.350 Punkten war gestern von Erfolg gekrönt und damit kommen die Anleger nun zu dem, was sie haben wollten. Es besteht jetzt eine echte Chance, dass der Deutsche Aktienindex zeitnah wieder auf 13.500 Punkte steigt und das Allzeithoch knapp darüber in Angriff nimmt. ... mehr

DAX muss 13.350 Punkte halten – Hoffnung auf niedrige Inflation

CMC Markets - Marktberichte - 08.01.2018
Jetzt, wo der Widerstand von 13.350 Punkten geknackt wurde, ist der Schwung plötzlich aus dem Markt. Alle, die über Weihnachten und Neujahr im Urlaub waren, haben im Grunde nichts verpasst. Der Deutsche Aktienindex notiert wieder genau da, wo er vor gut drei Wochen auch stand. Jetzt müssen Entscheidungen getroffen werden. ... mehr

Börsenausblick 2018 – Die Bullen bleiben am Ball

CMC Markets - Indizes - 08.01.2018
Im Jahr 2017 überraschten die Konjunkturdaten, stützten die Zentralbanken die Märkte und es blieben größere geopolitische und „populistische“ Unfälle aus. Investoren standen der Aufwärtsbewegung an den Börsen mit Skepsis gegenüber. Das Resultat waren starke steigende Börsen bei geringer Volatilität. Der S&P 500 Index für amerikanische Standardaktien erlebte im Jahr 2017 keinen einzigen Monat mit Kursverlusten. ... mehr

DAX nimmt wichtige Hürde – Wall Street mit Luxusproblemen

CMC Markets - Marktberichte - 08.01.2018
Der Deutsche Aktienindex zieht weiter an und steigt zum Start in die neue Woche im Schlepptau der Wall Street über den Widerstand von 13.350 Punkten. Genau hier brach der Index im Dezember seine Rally ab. Die Fragezeichen, die die Korrektur seither hinterließ, könnten dann in Zuversicht umschlagen, wenn der Markt es schafft, diese Marke mit in den Handelsschluss zu nehmen. Ein Schlusskurs über 13.350 Punkten wäre ein Signal dafür, dass der DAX wieder Momentum aufbaut. ... mehr

DAX bleibt gut unterwegs – Viel Vorschusslorbeeren für US-Daten

CMC Markets - Marktberichte - 05.01.2018
Der Deutsche Aktienindex nimmt zum Handelsstart Fahrt auf und folgt damit der Rally an der Wall Street. Aber auch wenn die erneuten Rekorde an den US-Börsen auf den ersten Blick einen anderen Eindruck erwecken, es folgte gestern in New York auf einen Schub in den ersten 30 Handelsminuten lediglich eine Seitwärtsbewegung in den großen Indizes. ... mehr

Wall Street zieht den DAX mit – Die Flut hebt alle Boote

CMC Markets - Marktberichte - 04.01.2018
Heute konnte und wollte sich der Deutsche Aktienindex offensichtlich dem Sog der Wall Street nicht entziehen. Die Kursgewinne zum Handelsstart wurden im Tagesverlauf sogar noch weiter ausgebaut. Und als der Dow Jones erstmals in seiner Geschichte über 25.000 Punkte sprang, kratzte der DAX an der Marke von 13.200 Punkten. Aber damit bedurfte es ganze zwei Rekordtage an der Wall Street, um dem deutschen Markt den nötigen Schwung mitzugeben, die 13.000 Punkte komfortabel hinter sich zu lassen. ... mehr

DAX nur Mitläufer der Wall Street – 13.350 Punkte müssen fallen

CMC Markets - Marktberichte - 04.01.2018
Es bedurfte ganze zwei Rekordtage an der Wall Street, um den Deutschen Aktienindex zurück über den Widerstand bei 12.950 Punkten zu bewegen. Der DAX steigt eben gerade nicht aus eigener Kraft, sondern ist zumindest aktuell nur ein Mitläufer der Rally an der Wall Street. ... mehr

DAX kann Wall Street nicht folgen – US-Börsen mit starkem Trend

CMC Markets - Marktberichte - 03.01.2018
Leider kann der Deutsche Aktienindex auch im neuen Jahr die Dynamik der Wall Street nicht in steigende Kurse umsetzen. Der Abbruch der Rally kurz vor dem Jahresende könnte noch auf das schwache Volumen zurückzuführen sein. Es kann aber auch ein Signal der Schwäche und damit eine schwierige Zukunft sein. Der DAX muss jetzt zeitnah über 13.350 Punkte steigen, um langfristige Käufer zum Einstieg zu motivieren. Darunter dürfte ihm das notwendige Momentum für eine Fortsetzung der Rally fehlen. ... mehr

DAX holt Verluste wieder auf - Erster Handelstag Blaupause für Gesamtjahr?

CMC Markets - Marktberichte - 02.01.2018
Nach Bruch der Unterstützung gab es im heutigen Handelsverlauf beim DAX wie erwartet zunächst weitere Kursverluste in Richtung 12.700 Punkte. Dann aber folgte schnell die Erholung, nachdem der Euro seinen Höhenflug kurz vor der 1,21er Dollar-Marke stoppte. Vielleicht ist der erste Handelstag im neuen Jahr ja die Blaupause für das Geschehen, das wir in diesem Jahr am deutschen Aktienmarkt erleben werden. ... mehr

DAX startet mit Warnsignal ins neue Jahr – Euro über 1,20 US-Dollar

CMC Markets - Marktberichte - 02.01.2018
Beim Deutschen Aktienindex ist der Bruch der Unterstützung bei 12.950 Punkten zunächst ein Warnzeichen für weitere Abgaben in Richtung 12.700 Punkte. Eine schnelle Zurückeroberung dieser Marke wäre jetzt ein starkes Signal und positiv für die weitere Entwicklung. Die Dynamik der Euro-Aufwertung gegenüber dem Dollar aber bremst die DAX-Bullen zum Jahresstart aus, die Gemeinschaftswährung steigt über 1,20 US-Dollar. ... mehr

DAX kämpft um die 13.000 Punkte – Positive Vorzeichen für 2018

CMC Markets - Marktberichte - 29.12.2017
Für eine Jahresendrally am deutschen Aktienmarkt fehlte am Ende einfach die Zeit. Der DAX geht aber mit technisch starken Vorzeichen in das neue Jahr. Solange die Unterstützung bei 12.954 Punkten verteidigt werden kann, ist ein erneuter Anstieg bis auf 13.500 Punkte und darüber für das nächste Jahr technisch ableitbar. Jetzt aber fehlt einfach das Volumen. Jegliche Anstiege wären unglaubwürdig, da die meisten Investoren noch im Urlaub sind oder sich das Geschehen von der Seitenlinie aus anschauen. ... mehr

DAX geht ruhig in die Weihnachtspause – Euro kommt etwas zurück

CMC Markets - Marktberichte - 22.12.2017
Die Aktienmärkte sind im gesamten Jahr 2017 trotz aller politischer Unsicherheiten und Krisenherden in der Welt gestiegen. So ist es nicht verwunderlich, dass sich auch das erneute potenzielle Aufflackern des Katalonien-Konflikts nicht groß auf die Börse auswirkt. Bei den Parlamentswahlen errangen die Parteien die Mehrheit, die sich für eine Abspaltung von Spanien einsetzen. Lediglich der Euro kam daraufhin etwas zurück. ... mehr

DAX in Richtung 13.000 unterwegs – Bücher werden geschlossen

CMC Markets - Marktberichte - 21.12.2017
Das dürfte es mit der Jahresendrally gewesen sein. Der Deutsche Aktienindex wird sich wohl wie erwartet in seiner Handelsspanne zwischen 12.800 und 13.200 Punkten zumindest in das Weihnachtsfest, aber höchstwahrscheinlich auch ins Jahresende verabschieden. Die Kraft hat am Ende dann doch nicht gereicht, sich nach dem Ausbruch nach oben gegen die Gewinnmitnahmen derjenigen zu stemmen, die nach einem starken Börsenjahr mit 15 Prozent Plus im DAX Kasse machen wollten. ... mehr

DAX wird nach unten durchgereicht – Euro steigt auf 1,19 US-Dollar

CMC Markets - Marktberichte - 20.12.2017
Heute standen eher Weihnachtsgeschenke und weniger deutsche Aktien auf dem Einkaufszettel der Anleger. Auslöser für die sich im Tagesverlauf ausweitenden Kursverluste war der Euro, der in Richtung 1,19 US-Dollar anzog. Als am Nachmittag klar wurde, dass der Index die Marke von 13.200 Punkten nicht halten kann, sorgten Anschlussverkäufe dafür, dass der DAX nun wieder den 13.000 Zählern gefährlich nahe kommt. Damit dürfte die zu Wochenbeginn gestartete Weihnachtsrally für beendet erklärt werden. ... mehr

DAX fällt wieder unter 13.200 Punkte – „Sell on Good News“

CMC Markets - Marktberichte - 20.12.2017
Die Euphorie, dass es endlich vollbracht ist, hätte durchaus größer sein können. Oder auch nicht, wenn man bedenkt, wie viel Vorschusslorbeeren Donald Trumps Steuerreform an der Börse schon bekommen hat. Und man muss auch mal wieder konstatieren, die Amerikaner machen es ein weiteres Mal spannend. Aufgrund von Verfahrensfehlern muss das US-Repräsentantenhaus noch einmal ran und die größte Steuerreform seit der Reagan-Ära durchwinken. ... mehr

DAX vom stärkeren Euro gebremst – Wall Street droht Überhitzung

CMC Markets - Marktberichte - 19.12.2017
Es ist der wieder stärkere Euro, der zumindest für den Moment die Ambitionen des deutschen Aktienmarktes in Richtung Rekordhoch etwas bremst. Die Gemeinschaftswährung steigt zurück über 1,18 US-Dollar, womit die Ängste vor einem erneuten Lauf des Euro über die 1,20er Marke wieder zunehmen. Das dürfte in einer sonst impulsarmen Zeit rund um die Feiertage auch das Einzige sein, was den DAX davon abhält, sich mit einem neuen Allzeithoch aus einem starken Börsenjahr zu verabschieden. ... mehr

DAX startet Weihnachtsrally – Geschenk US-Steuerreform unter dem Baum

CMC Markets - Marktberichte - 18.12.2017
Der Deutsche Aktienindex knackte heute gleich zum Handelsstart die wichtige Hürde von 13.200 Punkten. Dies macht den Weg frei für eine Weihnachts- und Jahresendrally in den beiden letzten Handelswochen eines schon starken Börsenjahres. Das Allzeithoch im DAX rückt damit in greifbare Nähe. Und wenn die Wall Street weiter in diesem Tempo läuft, sollte dieses nur eine Zwischenstation darstellen. ... mehr

DAX nimmt wichtige Hürde – US-Steuerreform auf der Zielgeraden

CMC Markets - Marktberichte - 18.12.2017
Mit der Aussicht auf ein fertig geschnürtes Paket mit Inhalt US-Steuerreform unter dem Weihnachtsbaum starten die Börsen in die vorletzte Woche des Börsenjahres. Zwar wussten die Investoren schon seit Monaten, dass der „Weihnachtsmann“ Trump dieses Geschenk vorbereitet, aber dass es tatsächlich noch rechtzeitig vor dem Fest ankommen würde, daran bestanden durchaus berechtigte Zweifel. ... mehr

DAX ohne wirklichen Drang nach oben – Wall Street fiebert Steuerreform entgegen

CMC Markets - Marktberichte - 15.12.2017
Nach dem Verfall am Mittag kam tatsächlich etwas Bewegung in den deutschen Aktienmarkt. Angeschoben von einer starken Wall Street und einem Euro wieder auf dem Rückzug konnte der DAX zwischenzeitlich wieder die Pluszone erreichen. Aber für mehr reichte es nicht. Und es spricht vieles dafür, als würden die Impulse für eine Jahresendrally und einen Ausbruch über die obere Begrenzung bei 13.200 Punkten auch bis Weihnachten ausbleiben. ... mehr

DAX 13.000 Punkte zum Verfall – Was kommt danach?

CMC Markets - Marktberichte - 15.12.2017
Mit der Marke von 13.000 Punkten zum Verfall der Optionen am Terminmarkt heute Mittag dürfte sich die Mehrheit der Investoren schon angefreundet haben. Auch deshalb, weil es genau die Mitte der Seitwärtsspanne des Deutschen Aktienindex in den vergangenen Wochen ist. Deshalb sollte sich der Index bis zum Verfallstermin um 13 Uhr nicht all zu weit von dieser Marke entfernen. Nur was passiert danach? ... mehr

DAX verteidigt 13.000 Punkte – EZB-Sitzung ohne Impulse

CMC Markets - Marktberichte - 14.12.2017
Weder die Federal Reserve noch die Europäische Zentralbank vermochten es, den Aktienmärkten vor Weihnachten noch einmal Leben einzuhauchen. Auf den ersten Blick könnte man meinen, die Anleger am deutschen Aktienmarkt hätten Angst vor einer Zinserhöhung durch die EZB gehabt. Denn kurz nach 13.45 Uhr, als diese ausblieb, drehte der Index wieder nach oben und ließ damit sein Tagestief knapp über 13.000 Punkten weit hinter sich. ... mehr

DAX bleibt in seiner Handelsspanne – China folgt den USA mit Zinserhöhung

CMC Markets - Marktberichte - 14.12.2017
Zinserhöhung abgehakt und auch der Ausblick der US-Notenbank hat wie befürchtet bis auf die Tatsache, dass auf dem bereits starken Niveau keine weitere deutliche Verbesserung am Arbeitsmarkt mehr erwartet wird, keine wirklichen Neuigkeiten ans Tageslicht befördert. Die Federal Reserve geht für 2018 von drei weiteren Zinsanhebungen aus, der Markt erwartet gerade mal zwei. ... mehr

DAX schon im Weihnachtsurlaub – Holt ihn die US-Notenbank zurück?

CMC Markets - Marktberichte - 13.12.2017
Die Erwartungen an die Ergebnisse der Sitzung der US-Notenbank heute Abend sind mindestens genauso hoch wie die Befürchtungen, dass die Federal Reserve die wichtigsten Antworten schuldig bleibt. Anleger erhoffen sich nicht weniger als einen Fahrplan für die Zinserhöhungen im kommenden Jahr. Die Meinungen gehen hier von einem bis gar vier weiteren Schritten weit auseinander. ... mehr

DAX wartet weiter ab – Fed wird Antworten schuldig bleiben

CMC Markets - Marktberichte - 13.12.2017
Die Märkte erwarten das erste Mal zwei Zinserhöhungen in den USA im Verlauf des Jahres 2018. Bisher lag die Erwartungshaltung immer bei nur einer Anhebung. Die Steuerreform, steigendes Wachstum und höhere Inflationsraten könnten die Federal Reserve im nächsten Jahr aber zu weiteren Zinsanhebungen bewegen. Allein wann ist bislang unbekannt. ... mehr

DAX behauptet sich, aber mehr geht nicht – Geduld ist gefragt

CMC Markets - Marktberichte - 12.12.2017
Vor den geldpolitischen Sitzungen in dieser Woche üben sich die Marktteilnehmer in Geduld. Der Deutsche Aktienindex konnte sich zwar behaupten, aber mehr war nicht drin. Die Kursverluste zum Handelsstart in Richtung 13.000 Punkte wurden im Tagesverlauf wieder gut aufgeholt, zu einem Angriff auf den 13.200er Widerstand allerdings fehlten die Käufer. ... mehr

DAX knickt ein – Zurückhaltung vor geldpolitischen Entscheidungen

CMC Markets - Marktberichte - 12.12.2017
Dass die US-Notenbank morgen die Zinsen anheben wird, gilt mit 87,6 Prozent als so gut wie sicher. Dass sie im Januar die Füße still halten wird ebenso. Allerdings was die Zeit danach angeht, ist in den Köpfen der Investoren Grübeln angesagt. Die Aufgabe der Vorsitzenden Janet Yellen in der morgigen Pressekonferenz der Federal Reserve wird also darin bestehen, den geldpolitischen Ausblick für 2018 so genau wie möglich darzulegen. Allerdings dürfte ihr das aufgrund der Tatsache, dass sie selbst bald nicht mehr im Amt sein wird, schwer fallen. ... mehr

Die Mauer 13.200 steht – Anschlag in Manhattan vermiest die Stimmung

CMC Markets - Marktberichte - 11.12.2017
Unüberwindbar scheint zum jetzigen Zeitpunkt noch die Marke von 13.200 Punkten im Deutschen Aktienindex. Nachdem es vorbörslich so aussah, als könne heute der Start für die Weihnachtsrally erfolgen, bröckelte der Index im Verlauf des Tages immer weiter ab. Die Unsicherheit über einen möglichen Terroranschlag in New York ist heute der Stimmungskiller Nummer Eins an den Börsen. ... mehr

Zuversicht am deutschen Aktienmarkt - US-Geldpolitik im Fokus

CMC Markets - Marktberichte - 11.12.2017
Der Deutsche Aktienindex hat in der vergangenen Woche nichts anbrennen lassen und wichtige technische Unterstützungen verteidigt. Das gibt Grund zur Zuversicht, dass es in diesem Jahr noch eine Weihnachtsrally am deutschen Aktienmarkt gibt. Jetzt warten die Anleger auf das technische Signal nach oben, das bei einem Anstieg über 13.211 Punkte gesetzt würde. ... mehr

DAX kann 13.200 nicht halten – US-Arbeitsmarktdaten gut, aber nicht zu gut

CMC Markets - Marktberichte - 08.12.2017
Die Arbeitsmarktdaten aus den USA haben die Erwartungen zwar leicht übertroffen, waren aber nicht so gut, als dass sie das Tempo künftiger Zinsanhebungen durch die US-Notenbank erhöhen dürften. Zu gute Daten hätten schnell zu Unsicherheit führen können, weil an einem gewissen Punkt die Märkte damit anfangen werden, höhere Inflationsgefahren und schnellere Zinsanhebungen der Federal Reserve einzupreisen. ... mehr

DAX wagt nächsten Versuch – 13.200 Punkte machen den Weg frei

CMC Markets - Marktberichte - 08.12.2017
Der Deutsche Aktienindex hat den Turnaround vom Mittwoch wie erwartet genutzt und baut seine Gewinne nun nach oben aus. Jetzt geht es um die Marke von 13.200 Punkten. Hier liegt ein „Betonwiderstand“, der in den vergangenen Wochen nicht überschritten werden konnte. Gelingt es in diesem Anlauf, sind weitere Kursgewinne bis zum Jahreshoch zu erwarten. Das Überschreiten von 13.200 Punkten wäre damit das Signal für die Jahresendrally. ... mehr

DAX weiter richtungslos – Potenzielle Käufer halten sich noch zurück

CMC Markets - Marktberichte - 07.12.2017
Der Deutsche Aktienindex konnte sich heute nicht für eine Richtung entscheiden – weder aufwärts noch abwärts. Nach der Stabilisierung am gestrigen Tag war der Wille für eine Ausdehnung der Bewegung nach oben zwar da, allerdings kamen keine neuen Käufer in den Markt, um den Aufwärtstrend am Vormittag verteidigen zu können. Bis jetzt bleibt dennoch festzuhalten, dass die Korrektur lediglich ein Rückgang im intakten Aufwärtstrend ist. ... mehr

DAX mit starkem Signal – Kein Drang in sichere Häfen

CMC Markets - Marktberichte - 07.12.2017
Aus technischer Sicht hat sich die Situation am deutschen Aktienmarkt mit dem gestrigen Tag verbessert. Damit sind auch die Chancen für eine Jahresendrally wieder gestiegen. Der Deutsche Aktienindex hat erstens die Marke von 12.954 Punkten zum Handelsschluss wieder hinter sich gelassen und zweites durch den Turnaround ein starkes Zeichen gesetzt. Damit sind die Bullen heute klar im Vorteil. Zudem dürfte ein wieder schwächerer Euro den Markt stützen. ... mehr

DAX kämpft sich zurück – Bücher werden langsam geschlossen

CMC Markets - Marktberichte - 06.12.2017
Zurzeit nehmen die Investoren rund um den Globus einen Teil ihrer in diesem Jahr aufgelaufenen Gewinne mit. Und es ist jetzt noch nicht klar, auf welchem Kursniveau Käufe für neue Positionierungen für das Jahr 2018 in den Markt kommen werden. So viele Tage gibt es in diesem Jahr nicht mehr, die eine Jahresendrally tragen könnten. ... mehr

DAX kämpft um die Unterstützung – Gewinnmitnahmen auf breiter Front

CMC Markets - Marktberichte - 06.12.2017
Fallende Kurse an der Wall Street und ein darauf folgender breiter Ausverkauf in Asien zwingen den Deutschen Aktienindex heute zu einer Entscheidung. Wenn es der Index bis zum Handelsschluss nicht schafft, sich über der Unterstützung von 12.954 Punkten zu halten, droht zunächst der Rutsch bis auf 12.700 Punkte. Dort wäre dann die Hälfte der Gewinne aus der Sommerrally wieder aufgezehrt. ... mehr

DAX im trendlosen Niemandsland – 12.954 Punkte müssen halten

CMC Markets - Marktberichte - 05.12.2017
Es ist auffällig, dass die Märkte gerade eine starke Sektor-Rotation durchlaufen. Technologietitel werden gemieden, die Old Economy wird angesteuert. Investoren erhoffen sich vor allem dort die Profiteure der wahrscheinlich kommenden Steuerreform in den USA, während die Technologieaktien bereits sehr hohe Bewertungen erreicht haben. ... mehr

DAX rotiert auf der Stelle – US-Börsen rotieren von Technologie in Old Economy

CMC Markets - Marktberichte - 05.12.2017
Rettung durch Rotation war gestern der stabilisierende Faktor an der New Yorker Börse. Zwar gab es erneut teilweise heftige Verkäufe bei Technologieaktien, das frei gewordene Kapital floss aber zugleich in Bank- und Ölaktien. Das erklärt das Phänomen eines steigenden Dow Jones bei zugleich erneut fallenden Kursen der Technologieaktien an der Nasdaq. ... mehr

DAX erobert runde Marke zurück – Fokus bleibt auf US-Technologiewerten

CMC Markets - Marktberichte - 04.12.2017
Die guten Vorgaben aus Übersee haben dem Deutschen Aktienindex heute auf die Sprünge geholfen. Während die großen Aktien im Dow Jones nach der Zustimmung des US-Senats zur Steuerreform weiter anziehen, gilt der Fokus mehr den Technologieaktien an der Nasdaq, die immer noch in der Korrektur feststecken. ... mehr

DAX kämpft um die 13.000 – US-Schuldengrenze wird wieder Thema

CMC Markets - Marktberichte - 04.12.2017
Die vom US-Senat endlich abgesegnete Steuerreform lenkt gerade von den Ermittlungen in der Russland-Affäre und von der Tatsache ab, dass die US-Regierung am Freitag erste Ämter schließen muss, wenn bis dahin keine Anhebung der Schuldengrenze beschlossen wird. Interessanterweise konnte man sich auf die viel teurere Steuerreform einigen, aber nicht über die Finanzierung der laufenden öffentlichen Ausgaben. ... mehr

DAX erholt sich vom Tagestief – Wall Street setzt weiter auf die Steuerreform

CMC Markets - Marktberichte - 01.12.2017
Es besteht kein Zweifel, die Schwankungen am deutschen Aktienmarkt nehmen zu und die Nervosität steigt. Während die Rally an der Wall Street weitergeht, hat der DAX Mühe, sich über 13.000 Punkten zu halten. Das Tagestief lag heute nur knapp über 12.800 Punkten. Aber als die US-Börsen an die Rally der Vortage anknüpften, wonach es vorbörslich gar nicht aussah, konnte sich auch der DAX wieder erholen. Zusätzlich sendete der Euro ein Signal der Entwarnung, als er wieder unter die Marke von 1,19 US-Dollar fiel. ... mehr

DAX startet schwach in den Dezember – Euphorie von der Wall Street verpufft

CMC Markets - Marktberichte - 01.12.2017
Der Deutsche Aktienindex folgt lieber dem amerikanischen Nasdaq-Index der Technologiewerte nach unten statt dem Dow Jones und S&P 500 nach oben, die einen Rekord nach dem anderen hinlegen. Grund ist hier die Vorwegnahme einer besseren Konjunktur durch eine Umsetzung der Steuerreform. Die Verschiebung der Abstimmung im Senat allerdings zeigt, dass die Reform auf der Zielgeraden immer noch scheitern oder nur in sehr abgeschwächter Form in Kraft treten könnte. ... mehr

DAX legt Ausbruch auf Eis – Kryptos bewegen die Wall Street

CMC Markets - Marktberichte - Kryptowährungen - 30.11.2017
Gestern hatte der Hype um und die Kurskapriolen der Kryptowährungen echte Auswirkungen an der Wall Street. Offenbar werden doch nicht so viele Chips und Grafikprozessoren benötigt wie zunächst gedacht, da der Trend zur Sicherstellung der zur Berechnung der Kryptowährungen nötigen Rechenleistung stärker in Richtung Softwarelösungen geht. Bei Micron, AMD und Nvidia ist gestern ein wenig eine Spekulationsblase geplatzt – jene, die getragen war von der Hoffnung, dass der Boom bei Kryptos auch das Halbleitergeschäft befeuern wird. ... mehr

DAX folgt dem Rekordlauf der Wall Street – Nordkorea wird ignoriert

CMC Markets - Marktberichte - 29.11.2017
Der Deutsche Aktienindex ist heute unter hoher Trendstärke in den Handel gestartet. In den kommenden Handelsstunden muss dann die Frage beantwortet werden, ob der Markt stark stark genug ist, die Widerstände bei 13.200 Punkten dieses Mal nach oben zu knacken. Dass die Wall Street die Schwäche durch die erneuten Raketentests Nordkoreas ignoriert, ist ein positives Signal. ... mehr

Nichts Neues vom DAX – US-Steuerreform auf der Zielgeraden, oder doch nicht?

CMC Markets - Marktberichte - 28.11.2017
Der Deutsche Aktienindex konnte sich heute auch dank einer stärkeren Wall Street wieder von seinen Tagestiefs unter der Marke von 13.000 Punkten entfernen. Aus technischer Sicht findet gerade eine Konsolidierung in einem symmetrischen Dreieck statt. Dabei ist die gute Nachricht, dass der Test der Tiefs dieses Kursmusters heute erfolgreich für die Käufer entschieden wurde. Bricht der DAX jetzt nach oben aus, ist ein Anstieg auf 13.211 Punkte in den kommenden Tagen möglich. ... mehr

DAX weiter ohne Richtung – Unsicherheiten nehmen wieder zu

CMC Markets - Marktberichte - 28.11.2017
Der starke Euro, die neue Verunsicherung um die politische Situation in Nordkorea und die möglicherweise finale Debatte um die anstehende Steuerreform in den USA wirbeln gerade einigen Staub an der Börse auf. Wenn der Deutsche Aktienindex die Unterstützung bei 12.954 Punkten nicht verteidigen kann, ist ein Rutsch bis auf 12.700 Punkte das wahrscheinliche Szenario. Dann wäre die Hälfte der Gewinne seit August korrigiert. ... mehr

DAX verteidigt 13.000er Marke erneut – Wall Street in Rekordlaune

CMC Markets - Marktberichte - 27.11.2017
Eine Wall Street weiter in Rekordlaune vermochte es auch heute nicht, dem Deutschen Aktienindex den nötigen Schwung zu geben, sich weiter nach oben von der Marke von 13.000 Punkten abzusetzen. Es bremst der Euro, dessen Tendenz aktuell ganz klar in Richtung Jahreshoch bei 1,21 US-Dollar zeigt. Dies gepaart mit dem politischen Stillstand in der größten Volkswirtschaft der Eurozone drückt auf die Stimmung am Frankfurter Börsenparkett. ... mehr

DAX kommt nicht vom Fleck – Starker Euro belastet

CMC Markets - Marktberichte - 27.11.2017
Nur noch einen halben Cent von der 1,20er Marke entfernt notiert der Euro zum US-Dollar. Damit verdichten sich die Anzeichen, dass die Gemeinschaftswährung in den vergangenen zwei Monaten lediglich die Grundlage für die Fortsetzung der Rally gelegt hat, die schon das ganze Jahr über andauert. Damit sind bis zum Jahresende Kurse über dem alten Jahreshoch bei knapp 1,21 EUR/USD durchaus realistisch. ... mehr

DAX klammert sich an die 13.000 – Euro bleibt der entscheidende Faktor

CMC Markets - Marktberichte - 24.11.2017
Heute ist das Handelsvolumen aus den USA zumindest halbtags wieder zurück. Ob dies allerdings ausreichen wird, um einen neuen Trend an den Börsen zu starten, bleibt abzuwarten. Eine richtig neue Tendenz wird wohl erst in der kommenden Woche wieder in den Markt kommen. Nach wie vor gefährlich ist die technische Situation im Euro gegenüber dem US-Dollar. ... mehr

PM: CMC Markets verzeichnet Gewinnsprung um 58 Prozent – CFD-Anbieter ist auf regulatorische Änderungen gut vorbereitet

CMC Markets - Trading Business - 24.11.2017
Frankfurt am Main, 24. November 2017 -- CMC Markets (www.cmcmarkets.de), einer der weltweit führenden Anbieter für CFDs (Contracts for Difference), konnte seinen operativen Gewinn vor Steuern in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres um 58 Prozent auf 29,8 Millionen Britische Pfund steigern. Die Umsätze sind in diesem Zeitraum auf einen Rekordwert von 89,6 Millionen Britische Pfund gestiegen, was einem Plus von 19 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. ... mehr

DAX verschiebt Entscheidung – Wall Street feiert Thanksgiving

CMC Markets - Marktberichte - 23.11.2017
Für den großen Wurf fehlte heute sowohl für die Bären wie auch für die Bullen das notwendige Handelsvolumen. Getreu dem Motto „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ hat man sich am deutschen Aktienmarkt zunächst dazu entschlossen, die Entwicklungen auf die lange Bank zu schieben. Der DAX konnte zumindest die Marke von 13.000 Punkten im Tagesverlauf zurückerobern. ... mehr

DAX stolpert über stärkeren Euro – 1,19 US-Dollar im Blick

CMC Markets - Marktberichte - 23.11.2017
Der Euro bereitet den Anlegern am deutschen Aktienmarkt Bauchschmerzen. Daraus kann sich eine echte Kolik entwickeln, wenn die Gemeinschaftswährung ihre Stärke beibehält und die Verkäufer, die in der vergangenen Woche noch zur Stelle waren, dieses Mal dem Markt fernbleiben. Wer verstehen will, warum der DAX gestern so dynamisch nach unten lief, muss nur darauf schauen, wie sich der Euro gegenüber dem Dollar zeitgleich entwickelte. ... mehr

DAX kann Wall Street nicht folgen – Kursgewinne werden hinterfragt

CMC Markets - Marktberichte - 22.11.2017
Nach dem kräftigen Anstieg der vergangenen beiden Tage hinterfragen die Investoren die Stabilität der Kursgewinne am deutschen Aktienmarkt vor dem Hintergrund der politischen Unsicherheit. Der Markt will jetzt eine charttechnische Bestätigung sehen, ob der Ausbruch über 13.100 Punkte nachhaltig ist. Die Käufer stehen jetzt vor einem Stresstest. Wenn sie diesen überleben und der DAX bei 13.100 Punkten standhaft bleibt, sind übergeordnet Gewinne bis zunächst 13.350 Punkte denkbar. ... mehr

Auf einmal sind alle Experten – Bitcoin-Investoren im Rausch

CMC Markets - Trading Business - Kryptowährungen - 21.11.2017
Rauf, runter, rauf – täglich gerät der Bitcoin wegen starker Kursschwankungen in die Schlagzeilen. So auch heute, nachdem die digitale Währung binnen Stunden um fünf Prozent abstürzte, um dann ebenso schnell wieder in die Höhe zu schießen. Aktuell notiert der Bitcoin über 8.000 US-Dollar. Gefühlsmäßig sind wir damit an einem Punkt angelangt, an dem niemand mehr ernsthaft damit rechnet, dass der Bitcoin fallen wird. ... mehr

DAX klammert sich an die 13.000 – Käufer waren bislang immer zur Stelle

CMC Markets - Marktberichte - 21.11.2017
Der Deutsche Aktienindex hat sich für den Moment bei 13.000 Punkten stabilisiert. Abermals ist es die Hoffnung auf einen schwächeren Euro, der die Kurse nach unten absichert. Hier übertrumpft die Hoffnung auf Wettbewerbsvorteile durch eine schwächere Währung auf dem Exportmarkt die Angst vor politischer Unsicherheit in Deutschland. ... mehr

DAX nach Jamaika-Aus im Plus – Neuwahlen verlieren ihren Schrecken

CMC Markets - Marktberichte - 20.11.2017
Dass politische Börsen kurze Beine haben, zeigte sich auch heute wieder. Der Deutsche Aktienindex konnte sich vom Berliner Schock zu Beginn des Handels schnell erholen und notiert kurz vor Handelsschluss sogar wieder komfortabel über der 13.000-Punkte-Marke. Dabei ist ein Pluspunkt, dass das Wirtschaftswachstum in Deutschland so stark und der ökonomische Rückenwind für die Börse so groß ist. ... mehr

DAX kämpft gegen die Verluste an – Boden oder neues Tief?

CMC Markets - Marktberichte - 20.11.2017
Nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche ist die Situation darüber, wie es politisch in Deutschland kurzfristig weitergehen wird, nicht mehr klar. Die ganze Welt schaut heute Morgen auf das, was in Berlin passiert. Im Ausland legt man es vor allem Angela Merkel zur Last, dass die Verhandlungen gescheitert sind. Ihre Zukunft wird mit darüber entscheiden, welchen Weg die Frankfurter Börse in den kommenden Wochen einschlägt. ... mehr

DAX zieht wieder an – Notenbanken werden aktiv

CMC Markets - Marktberichte - 16.11.2017
Ob das gestern schon der Boden im Deutschen Aktienindex gewesen ist, hängt unter anderem davon ab, ob der Euro noch einmal den Aufstand probt. Ein Anstieg im EUR/USD über 1,1880 sollte vermieden werden, um eine deutliche Aufwertung der Gemeinschaftswährung zu verhindern. Der gestrige Umkehrtag im Euro lässt Rückschlüsse darauf zu, dass die Bären die Flinte hier noch nicht ins Korn geworfen haben. ... mehr

CMC Markets auf der World of Trading – Positive Bilanz nach drei Monaten CFDs ohne Nachschusspflicht

CMC Markets - Trading Business - 16.11.2017
Frankfurt am Main, 16. November 2017 – CMC Markets (www.cmcmarkets.de), einer der weltweit führenden Anbieter für CFDs (Contracts for Difference), zieht nach einem Vierteljahr eine positive Bilanz sowohl aus Kunden- als auch aus Anbietersicht, nachdem die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zum 10. August verfügt hat, dass CFDs nur noch ohne Nachschusspflicht an Privatanleger vertrieben werden dürfen. ... mehr

DAX sucht seinen Boden – Gesunde Korrektur bis 12.700 möglich

CMC Markets - Marktberichte - 15.11.2017
Der Deutsche Aktienindex sucht unter der Marke von 13.000 Punkten nach einem belastbaren Tief, was bislang nicht gefunden zu sein scheint. Es kann in den nächsten Tagen durchaus bis auf 12.700 Punkte nach unten gehen. Dann wäre exakt die Hälfte der Gewinne der 1.666-Punkte-Rally von Anfang August bis November wieder abgegeben. Das wäre eine gesunde Korrektur. ... mehr

DAX muss 13.000er Marke aufgeben – Euro steigt weiter

CMC Markets - Marktberichte - 15.11.2017
Es bleibt dabei: Der deutsche Aktienmarkt hat nach der Rally von über 1.600 Punkten ein Ventil gesucht und im steigenden Euro gefunden. Die Gemeinschaftswährung macht sich in Richtung Höchststände aus diesem Jahr auf und damit all denjenigen einen Strich durch die Rechnung, die nach dem Sprung über 13.500 Punkte einen nahtlosen Übergang des DAX in die Jahresendrally erwartet hatten. ... mehr

DAX testet erneut die 13.000 – Euro als Stimmungskiller

CMC Markets - Marktberichte - 14.11.2017
Der Euro ist heute der Stimmungskiller. In den kommenden Handelsstunden wird am deutschen Aktienmarkt die Frage beantwortet werden, ob die Käufer, die bei knapp unter 13.000 Punkten im DAX zugriffen, dann immer noch da sind. Auch wenn Yellens Nachfolger Powell eher als geldpolitische Taube angesehen wird, wird auch er nicht umhin kommen, bei anziehender Inflation die Zinsen weiter anzuheben. ... mehr

DAX im Bann der Notenbanker – Euro wird wieder stärker

CMC Markets - Marktberichte - 14.11.2017
Der Nikkei in Tokio ist stabil und die Wirtschaftsdaten, die heute Morgen veröffentlicht wurden, sehen gut aus. Das sind eigentlich gute Vorgaben für den Deutschen Aktienindex. Wäre da nicht der Euro, der gerade Anstalten macht, nach oben auszubrechen. Eine Rally im Euro ist das letzte, was der DAX nach der Schwäche der vergangenen Tage gebrauchen kann. ... mehr

Stimmung bleibt verhalten – Abwarten ist angesagt

CMC Markets - Marktberichte - 13.11.2017
Die Stimmung an den Aktienbörsen bleibt auch zum Wochenstart verhalten. Die japanische Börse stand heute erneut unter Druck und damit ist auch für die anderen Märkte noch nicht klar, ob Käufer an diesem Punkt schon bereit sind, wieder einzusteigen. Kurzfristig kann es zwar zu Gegenbewegungen nach oben kommen. Ein großer Teil an neuen Käufern scheint aber derzeit noch weiter an der Seitenlinie abwarten zu wollen, wohin die Reise geht. ... mehr

Börsen lassen Luft ab – Kalte Investorenfüße von Japan über Frankfurt bis New York

CMC Markets - Marktberichte - 09.11.2017
Druck aus dem Kessel lassen, das war heute die Devise an den Aktienbörsen rund um den Globus. Was in Japan mit einem Minus von 300 Punkten in nur sieben Minuten begann, setzte sich in Europa und auch an der Wall Street, wenn auch in etwas gemäßigtem Tempo, fort. Am deutschen Aktienmarkt sorgte zudem der wieder anziehende Euro für einen plötzlichen Stimmungsumschwung nach vielen Tagen voll ungetrübtem Optimismus. ... mehr

DAX wackelt mehr und mehr – Japaner bekommen kalte Füße

CMC Markets - Marktberichte - 09.11.2017
Der japanische Nikkei rauschte heute Morgen in sieben Minuten gut 300 Punkte ins Minus. Einen Auslöser gab es dafür nicht. Man könnte höchstens die morgen anstehende Fixierung von Optionen und den zuvor stark gestiegenen Kurs des Index als Gründe heranziehen. Ein Flash Crash war das nicht, das Volumen war dafür zu groß. Japans Börse verzeichnete heute das höchste Handelsaufkommen seit drei Jahren. In Tokio haben heute einige Investoren nach der heftigen Rally der vergangenen Tage kalte Füße bekommen. ... mehr

DAX bleibt in der Korrektur – Höhenangst beschleicht die Anleger

CMC Markets - Marktberichte - 08.11.2017
Der Deutsche Aktienindex befindet sich nach der Rally der vergangenen Tage weiterhin in der Korrektur. Neue Signale für eine sofortige, direkte Trendaufnahme nach oben gibt es noch nicht. Vielleicht ist einigen Anlegern aufgefallen, dass der Markt mit dem jüngsten Anstieg für die Jahresendrally ein wenig zu früh dran war. ... mehr

DAX sucht seine Richtung – 14.000 Punkte bleiben realistisches Jahresziel

CMC Markets - Indizes - 08.11.2017
Die Freude über einen wachstumsfreundlicheren Kurs, der sich nach der Kompromissbereitschaft der Grünen im Thema Klimaschutz in den Koalitionsverhandlungen abzeichnete, währte am deutschen Aktienmarkt gestern nicht lange. Bei 13.525 Punkten fand die Rally im Deutschen Aktienindex zunächst einmal ein Ende. Heute Morgen sucht der DAX noch seine Richtung für den Handelstag. Viel hängt auch von der Wall Street ab, der gestern ebenfalls etwas die Luft ausging. ... mehr

DAX versucht sich an der 13.500er Marke - Börsen im Schlaraffenland

CMC Markets - Marktberichte - 07.11.2017
Rechnet man einmal zusammen, wie viel Geld die Europäische Zentralbank aus auslaufenden Anleihen reinvestiert und das, was sie neu dazukauft, erhält man die sagenhafte Summe von monatlich 70 Milliarden Euro. Die Börsen befinden sich in einem Schlaraffenland aus wachsenden Gewinnen, wachsender Wirtschaft und wachsenden Trendimpulsen. Die Phase wird so lange andauern, bis die Inflation wieder anzieht. ... mehr

DAX bleibt in der Regeneration – Überhitzung an der Wall Street

CMC Markets - Marktberichte - 06.11.2017
Der Deutsche Aktienindex hat sich heute kaum vom Fleck bewegt. Nach einer 500-Punkte-Rally in der vergangenen Woche ist ein Verschnaufen aber durchaus gesund. Schützenhilfe könnte der DAX in den kommenden Tagen von einem fallenden Euro bekommen. Die EZB wird weiterhin Staatsanleihen in hohem Volumen kaufen, was die Gemeinschaftswährung weiter schwächen dürfte. Nun geht es beim DAX fortan um den Bruch der Widerstände an der runden 13.500er-Marke. ... mehr

DAX in der Regeneration – Ölpreis von Verunsicherung getrieben

CMC Markets - Marktberichte - 06.11.2017
Dynamik ist am deutschen Aktienmarkt heute Morgen Fehlanzeige. Nach der Rally des Deutschen Aktienindex in der vergangenen Woche befindet sich der Markt jetzt in der Regenerationsphase. Das Hauptaugenmerk der Investoren liegt heute auf dem Euro und auf dem Ölpreis. Beim Euro geht es um die Frage, ob die Verluste vom Freitag sich im Handelsverlauf heute noch ausweiten können. Die Gemeinschaftswährung sieht technisch betrachtet eher wacklig aus. ... mehr

DAX verharrt vor der 13.500 – US-Arbeitsmarkt läuft weiter rund

CMC Markets - Marktberichte - 03.11.2017
Die Arbeitsmarktdaten aus den USA waren nicht so schlecht, wie es auf den ersten Blick schien. Denn vor allem die ordentliche Aufwärtsrevidierung bei den neu geschaffenen Stellen für den Monat September zeigt, dass der amerikanische Arbeitsmarkt weiter rund läuft. Rechnet man beides zusammen, lagen die gemeldeten Zahlen im Rahmen der Erwartungen. ... mehr

DAX konsolidiert nach Sprint – Euro-Stärke nur von kurzer Dauer

CMC Markets - Marktberichte - 02.11.2017
Nach dem Sprung an die Marke von 13.500 Punkten heran folgte heute ein Konsolidierungstag für den Deutschen Aktienindex. Nach einem Sprint wie dem gestrigen sind solche Pausen im Aufwärtstrend völlig normal. Mit guten Vorgaben aus den USA und Asien in den kommenden Tagen werden einige sicherlich noch einmal die 13.500er-Marke sehen wollen. Dann erst wird sich entscheiden, ob der DAX die Kraft hat weiterzusteigen. ... mehr

DAX pausiert vor dem nächsten Sprung – Powell folgt auf Yellen

CMC Markets - Marktberichte - 02.11.2017
Es ist ein starkes Zeichen, dass der Deutsche Aktienindex seine Kursgewinne gestern auch gegen eine Wall Street behaupten konnte, die ihrerseits nicht so richtig vom Fleck kam. Das Umfeld für deutsche Aktien stimmt und es kann jetzt sehr schnell weiter nach oben gehen: Schwacher Euro, starke Gewinnentwicklung bei den Unternehmen und ein weltweiter Aufschwung, dem die Zentralbanken wegen der Angst um noch immer zu tiefe Inflationsraten nicht wirklich im Wege stehen. ... mehr

DAX schaltet den Turbo zu – Wer falsch liegt, muss jetzt handeln

CMC Markets - Marktberichte - 01.11.2017
Das Umfeld stimmt und es geht jetzt sehr schnell nach oben: Schwacher Euro, starke Gewinnentwicklung bei den Unternehmen und ein weltweiter Aufschwung, dem die Zentralbanken wegen der Sorge um noch immer zu tiefe Inflationsraten nicht wirklich im Wege stehen. Am deutschen Aktienmarkt sind jetzt nur noch Gewinner unterwegs. Die, die „short“ gehen und auf fallende Kurse in einer stärkeren Korrektur setzen, werden nun eines Besseren belehrt. ... mehr

DAX kennt kein Halten mehr – US-Notenbank tagt am Abend

CMC Markets - Marktberichte - 01.11.2017
Die Börse in Japan bricht nach oben aus und auch die Wall Street steht auf dem Sprung zu neuen Hochs. Das zieht ebenfalls den Deutschen Aktienindex nach dem Feiertag kräftig nach oben. Vor allem nützen dem DAX aber der schwache Euro und die Erwartung, dass dieser nach dem Einbruch in der vergangenen Woche gegenüber dem Dollar noch weiter fallen könnte. ... mehr

DAX nimmt 13.200 mit ins Wochenende – Anlagenotstand geht weiter

CMC Markets - Marktberichte - 27.10.2017
Dass die gestern verkündete geldpolitische Wende der Europäischen Zentralbank keinen stärkeren Euro mit sich bringt, ist auf das Versprechen Mario Draghis zurückzuführen, dass die Nullzinsen auch noch lange Zeit nach Beendigung des Anleihekaufprogramms Bestand haben werden. Es ist also tatsächlich kein harter Schnitt bei der Liquiditätsversorgung der Märkte zu erkennen. Deutsche Sparer allerdings werden dadurch noch lange Zeit keinen vernünftigen Zins auf ihrem Konto vorfinden. ... mehr

DAX aus der Lethargie erwacht – Dollar-Rally voraus

CMC Markets - Marktberichte - 27.10.2017
Am Devisenmarkt wurde gestern auch ausgelöst durch die Ergebnisse der EZB-Sitzung ein Signal für eine temporäre Dollar-Rally gesetzt. Der im Gegenzug schwächere Euro sorgt für einen Befreiungsschlag am deutschen Aktienmarkt, der DAX springt heute Morgen über 13.200 Punkte. Damit dürfte der Widerstand von 13.000 Punkten, der in den vergangenen Tagen für eine gewisse Trägheit des DAX gesorgt hat, als nachhaltig überwunden angesehen werden. ... mehr

DAX startet durch - Unsicherheitsfaktor EZB aus dem Markt

CMC Markets - Marktberichte - 26.10.2017
Die Unsicherheit über die Ergebnisse der Sitzung der Europäischen Zentralbank ist aus dem Markt, der Deutsche Aktienindex startet durch und steigt über 13.100 Punkte. Die Börsen können auf einen Teil der Anleihekäufe verzichten, da das Gewinnwachstum der Unternehmen und das Wirtschaftswachstum entsprechend stark angezogen haben. ... mehr

Nebel über der EZB in Frankfurt – Tag der Entscheidung für den DAX

CMC Markets - Marktberichte - 26.10.2017
Für den Deutschen Aktienindex ist wegen der unklaren Situation an der Zinsfront und beim Euro der Drops über 13.000 Punkten noch nicht gelutscht. Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank im kommenden Jahr bildet die Wasserscheide zwischen Bullen und Bären im Euro, bei der Zinsentwicklung und damit auch im DAX. Dass die Bankenaktien heute so schwach sind, liegt nicht primär an den Quartalszahlen der Deutschen Bank, als vielmehr an dem unklaren geldpolitischen Kurs, der auf uns zukommen wird. ... mehr

Die EZB-Sitzung naht – DAX schwankt weiter um 13.000 Punkte

CMC Markets - Marktberichte - 25.10.2017
Die Europäische Zentralbank kann morgen eine scharfe Korrektur im Euro gegenüber dem US-Dollar einleiten. Bei 1,1670 EUR/USD liegt eine starke Unterstützung, deren Bruch eine scharfe Korrektur um vier Cent einleiten könnte. Das kann im DAX ein Trendfortsetzungssignal auslösen, der dann den Stein bei über 13.000 Punkten ins Rollen bringt. ... mehr

DAX klebt weiter an der 13.000 – Geldpolitik bleibt das Thema

CMC Markets - Marktberichte - 25.10.2017
Eine weitere Zinserhöhung der US-Notenbank im Dezember ist für den Markt bereits ausgemachte Sache. Die Wahrscheinlichkeit ist gestern auf über 90 Prozent gestiegen. Es wäre also eine Überraschung, wenn die Fed nicht noch einmal in diesem Jahr handelt. Dass die Commerzbank-Aktie gestern zu den Tagesgewinnern zählte zeigt, dass die Märkte auch in der Eurozone mit einer restriktiveren Geldpolitik der EZB rechnen. ... mehr

DAX schafft nur ein kleines Plus, die Caterpillar-Aktie ein großes

CMC Markets - Marktberichte - 24.10.2017
Auch heute ging es für den Deutschen Aktienindex nicht wirklich weiter aufwärts. Es fehlt noch der Anschub, der den Stein über 13.000 Punkten ins Rollen bringt. Vielleicht wird es die Europäische Zentralbank sein, die mit ihrer Botschaft die Volatilität, die vergangene Woche bereits anstieg, weiter antreiben wird. Deutsche Aktien sind nicht mehr günstig, aber auch nicht so teuer wie die Wall Street. ... mehr

Weder Fisch noch Fleisch – Warten auf die EZB

CMC Markets - Marktberichte - 24.10.2017
Der DAX ist gerade weder Fisch noch Fleisch. Man wartet hier auf den Donnerstag und die Richtung, die der Euro nach der Sitzung der Europäischen Zentralbank einschlagen wird. Die Bullen hoffen auf eine Trendwende, die sich dann abzeichnet, wenn der Euro gegenüber dem US-Dollar unter 1,1660 fallen würde. Kommt das nicht, könnte der DAX mit einem starken Euro im Rücken ein Problem damit bekommen, seine Gewinne wie aktuell über 13.000 Punkte hinaus nachhaltig auszubauen. ... mehr

Es reicht (noch) nicht für mehr – DAX kommt immer wieder zurück

CMC Markets - Marktberichte - 23.10.2017
Auch heute wurden die Kursgewinne des deutschen Aktienindex bis auf knapp 13.070 Punkte fast ebenso schnell wieder abgegeben wie sie gekommen waren. Zwar spielte am Nachmittag auch die Wall Street nicht mit, die im Vorfeld durchaus stärker erwartet wurde. Aber das sich trotz eines wieder schwächeren Euro der DAX nicht von der runden Marke 13.000 absetzen kann, könnte mit oder ohne Wall Street noch ein paar Tage so weiter gehen. ... mehr

DAX hadert weiter mit der 13.000 – Warten auf den großen Schub

CMC Markets - Marktberichte - 23.10.2017
Eine mögliche Korrektur der heiß gelaufenen Börsen liegt in der Luft. Aber gerade weil sie in der Luft liegt, wird sie eher nicht kommen. Investoren suchen zwar weiter nach Anlagemöglichkeiten in immer noch zinslosen Zeiten, sind aber eben keineswegs euphorisiert sondern vielmehr vorsichtig unterwegs. Auf der anderen Seite könnte gerade diese Vorsicht schnell zu weiter steigenden Kursen führen, wenn der Markt wieder durchstartet. ... mehr

DAX beendet zunächst „Eintags-Korrektur“ – Spanien beherrschbares Risiko

CMC Markets - Marktberichte - 20.10.2017
Es bleibt das Risiko all jener, die dem Braten der hoch gestiegenen Kurse nicht trauen und Aktien verkaufen: Sie könnten die Steuerreform der US-Regierung verpassen. Donald Trump profitiert von der guten Wirtschaftslage und der niedrigen Arbeitslosenquote und wird bei der Besetzung der Spitze der US-Notenbank wohl auch so entscheiden, dass er dort Verbündete hat, die nicht für eine straffe Geldpolitik stehen. ... mehr

DAX wieder unter 13.000 Punkten – Bären wittern Morgenluft

CMC Markets - Marktberichte - 19.10.2017
Mit dem gestrigen Fehlausbruch des deutschen Aktienindex auf neue Allzeithochs hat sich nach vielen Wochen wieder ein Fenster für diejenigen geöffnet, die auf fallende Kurse spekulieren wollen. Die Aussicht auf einen nun wieder steigenden Euro und die Tatsache, dass der Widerstand bei 13.000 Punkten technisch betrachtet erst bei einem Monatsschluss darüber geknackt werden kann – aber eben noch nicht gut zwei Wochen davor – hat dem DAX neues Leben eingehaucht. ... mehr

DAX sackt plötzlich weg – Euro wird zum Stimmungskiller

CMC Markets - Marktberichte - 19.10.2017
Die Rally am deutschen Aktienmarkt gestern fußte auf der Erwartung, dass der Euro unter 1,17 US-Dollar fallen würde, wonach es zeitweise auch aussah. Da haben einige Anleger aber die Rechnung ohne den Wirt gemacht, denn statt unter 1,17 notiert der Euro jetzt über 1,18 US-Dollar. Das Währungspaar hat den Bären am Devisen- und gleichzeitig den Bullen am Aktienmarkt eine Falle gestellt und dreht nun dynamisch nach oben. Das ist ein echter Stimmungskiller heute Morgen. ... mehr

DAX sendet Lebenszeichen – Auf und ab, aber im Plus

CMC Markets - Marktberichte - 18.10.2017
In drei Minuten sprang der Deutsche Aktienindex heute um 40 Punkte nach oben, auf ein Hoch von knapp 13.095 Punkten. Das ist ein Zeichen für Zwangseindeckungen von Leerverkäufern, die heute von denen, die noch nicht investiert waren, aber heute bei Aktien zugriffen, aus dem Markt gedrängt wurden. Hierfür spricht auch, dass der Index die Gewinne dieses Kurssprungs schnell wieder abgegeben hat. ... mehr

DAX wirkt wie in Trance – Geldpolitik rückt wieder in den Fokus

CMC Markets - Marktberichte - 18.10.2017
Die durchschnittliche tägliche Schwankungsbreite des Deutschen Aktienindex kam in den vergangenen vier Wochen von 150 auf nur noch rund 80 Punkte zurück. Das ist der niedrigste Wert seit Sommer 2014. Die Marke von 13.000 Punkten wirkt wie ein Magnet, von dem sich der Index aktuell weder in die eine noch in die andere Richtung wegbewegen kann. Die Waage zwischen der Hoffnung auf weiter steigende Kurse und der Angst vor einer größeren Korrektur hält sich noch im Gleichgewicht. ... mehr

DAX tänzelt um die 13.000 Punkte – Tage der Entscheidung an der Wall Street

CMC Markets - Marktberichte - 17.10.2017
Die laufende Woche ist eine entscheidende für die Wall Street, da in fast jedem Sektor wichtige Unternehmen ihre Quartalszahlen vorlegen werden. Das gibt einen Vorgeschmack darauf, ob und inwieweit die Berichtssaison den hohen Erwartungen gerecht werden kann, jetzt wo der Dow Jones kurz vor der runden Marke von 23.000 Punkten steht. Die Quartalszahlen könnten dem Markt eine neue Dynamik verleihen, entweder weiter nach oben oder auch nach unten. ... mehr

Ein Tanz auf dem Vulkan – Wie die Bürger von Pompeji...

CMC Markets - Marktberichte - 17.10.2017
Die Rally im Deutschen Aktienindex bleibt ein Tanz auf dem Vulkan. Tiefe Volatilität, intakte Trends, Verkäufer an der Seitenlinie – technisch betrachtet ist die Rally an der Frankfurter Börse intakt. Aber fundamental gibt es schon einige Risiken, die für den Moment zwar ausgeblendet werden, aber nicht in Vergessenheit geraten sollten. Da ist der Konflikt in Spanien um die Zukunft Kataloniens und da ist auch noch die im Hintergrund weiter schwelende Krise um das kommunistische Nordkorea. ... mehr

Unaufgeregt, stoisch weiter nach oben – DAX bleibt über 13.000 Punkten

CMC Markets - Marktberichte - 16.10.2017
Der Deutsche Aktienindex driftet weiter nach oben. Diese langsamen, aber stabilen Trends sind in der Lage, auch starke Widerstände zu brechen. Unaufgeregt, aber stoisch schraubt sich der Index damit weiter aufwärts und es öffnet sich kein Fenster für Leerverkäufer, die auf fallende Kurse spekulieren. Zumindest aus technischer Sicht ist am vergangenen Freitag beim DAX Potenzial bis auf über 13.400 Punkte freigesetzt worden. ... mehr

DAX macht Weg frei bis 13.400 Punkte – US-Notenbank stärkt den Dollar

CMC Markets - Marktberichte - 16.10.2017
Zumindest aus technischer Sicht ist am vergangenen Freitag beim Deutschen Aktienindex Potenzial bis auf über 13.400 Punkte freigesetzt worden. Zwar kam der Index zum Wochenschluss vom erreichten Hoch bei 13.036 Punkten wieder zurück, der Schlusskurs allerdings lag über dem Hoch vom 4. Oktober, womit der damals gebildete Widerstand gebrochen wurde. In der zweiten Monatshälfte könnte sich die Rally am deutschen Aktienmarkt damit fortsetzen. ... mehr

DAX klebt an der 13.000er Marke – Gerüchte aus der EZB

CMC Markets - Marktberichte - 13.10.2017
In Europa ist man etwas überrascht über die Absicht einer Halbierung der Anleihekäufe durch die Europäische Zentralbank. Insidern zufolge soll beim nächsten Treffen Ende Oktober das Anleihekaufprogramm zwar verlängert, aber dann nur noch in geringerem Umfang Anleihen gekauft werden. Die EZB könnte also doch schneller als bislang erwartet den Geldhahn zudrehen. Dass der Deutsche Aktienindex recht zurückhaltend auf die EZB-Gerüchte reagiert, zeigt, dass er einen solchen Schritt durchaus vertragen könnte. ... mehr

DAX knackt die 13.000 Punkte – Bilanzsaison nimmt Fahrt auf

CMC Markets - Marktberichte - 12.10.2017
Der Deutsche Aktienindex hat es endlich geschafft. Wenn auch nur kurz, aber der Index hat die Marke von 13.000 Punkten geknackt. Das erste Mal noch nicht nachhaltig genug, aber die enge Handelsspanne der vergangenen Tage deutet darauf hin, dass der endgültige Ausbruch über 13.000 Punkte in den kommenden Tagen recht dynamisch verlaufen könnte. ... mehr

DAX steckt fest – US-Banken müssen liefern

CMC Markets - Marktberichte - 12.10.2017
Der Deutsche Aktienindex steckt in einer engen Handelsspanne von 30 Punkten fest. Oberhalb, aber auch unterhalb dieser Spanne will sich niemand positionieren. Wir sehen damit eine Fortsetzung des ereignislosen Handels, der vor fünf Tagen begonnen hat. Viele Investoren wollen die Quartalszahlen der amerikanischen Großbanken abwarten, die am Nachmittag veröffentlicht werden. Die Erwartungshaltung ist hoch und sollte wegen des hohen Kursniveaus der Wall Street besser nicht enttäuscht werden. ... mehr

DAX traut sich nicht vom Fleck – Verkehrte Zinswelt in den USA

CMC Markets - Marktberichte - 11.10.2017
Besaß die 13.000er Marke vor ein paar Tagen für den Deutschen Aktienindex noch eine scheinbar magische Anziehungskraft, wirkt sie jetzt eher abstoßend und unerreichbar. Allerdings wird der Index auch immer wieder daran gehindert, stärker abzutauchen. So entschied sich der Markt auch heute wieder für den Weg zurück in Richtung runde Zahl. Bremsend auf dem Weg nach oben wirken der stärkere Euro und das ungelöste Problem in Sachen Unabhängigkeit Kataloniens. Die Kuh ist hier noch nicht vom Eis. ... mehr

PM: CFD-Anbieter CMC Markets startet Privathändlerausbildung mit Videos und E-Books

CMC Markets - Trading Business - 11.10.2017
Frankfurt am Main, 11. Oktober 2017 – CMC Markets (www.cmcmarkets.de), einer der weltweit führenden Anbieter für CFDs (Contracts for Difference), erweitert sein Schulungsangebot um eine Privathändlerausbildung, bestehend aus einer dreiteiligen Videoreihe und ergänzenden E-Books rund um das Trading mit CFDs. Präsentiert wird das Training vom Chef-Marktanalysten Jochen Stanzl, der so sein Wissen aus nahezu zwanzig Jahren Börsenerfahrung an interessierte Trader weitergibt. ... mehr

DAX hadert mit der 13.000 – Wie war das nochmal mit den Steuern in den USA?

CMC Markets - Marktberichte - 10.10.2017
Es ist das Spiel, wie wir es aus den vergangenen Monaten kennen: Die Wall Street und der US-Dollar legen in Erwartung eines starken Impulses sinkender Steuern in den USA für die Wirtschaft zu. Sobald die Reform wackelt, nimmt der Euro seinen Aufwärtstrend wieder auf und die US-Börsen unterbrechen ihre Rekordjagd. In diesem Umfeld dürfte es auch für den Deutschen Aktienindex schwer werden, die Hürde von 13.000 Punkten zu überwinden. ... mehr

DAX verfehlt die 13.000 – Katalonien bleibt ein Risiko

CMC Markets - Marktberichte - 09.10.2017
Vor sechs Wochen fiel der Deutsche Aktienindex unter die Marke von 12.000 Punkten und viele befürchteten eine größere Korrektur. Seither ging es fast 1.000 Punkte am Stück nach oben, auch und gerade weil die Skepsis aufgrund der geopolitischen Unsicherheiten hoch genug war, dass viele, die gar nicht oder gar falsch positioniert waren, dem Herdentrieb am Ende doch folgen mussten. Da ist es jetzt ganz normal und auch gesund, dass der Markt vor der nächsten runden Zahl erst einmal verschnauft. ... mehr

Nur noch drei Zähler – DAX mit Respekt vor der Hürde

CMC Markets - Marktberichte - 09.10.2017
Knapp 12.997 Punkte, soweit hat es der Deutsche Aktienindex schon geschafft, da dürften die letzten drei Zähler nur noch eine Frage von Minuten, maximal Stunden sein. Zumindest einem Test dürfte die runde Marke unterzogen werden. Der Kampf um die zwar lediglich aus psychologischer Sicht wichtigen 13.000-Punkte-Marke sollte dann einige Tage anhalten, was für eine Fortsetzung der Rally im Anschluss aber durchaus gesund wäre. ... mehr

Anzeigen